Kind begegnet humanoidem Roboter (Foto: SWR, Gabor Paal/SWR - Gabor Paal)

SWR2 | Podcast

Bildung und Pädagogik

STAND

Hier finden Sie die neuesten Sendungen aus SWR2 Wissen, SWR2 Impuls und SWR2 Forum zu den Themen Bildung und Pädagogik.

Sie können die Beiträge direkt auf dieser Seite anhören – oder als Podcast abonnieren.

Diskussion Bedroht, bedrängt, beleidigt – Gewalt gegen Lehrer

Respektsperson Lehrer - das scheint nicht mehr zu gelten. Lehrkräfte werden angepöbelt und angegriffen, Vorfälle von Gewalt häufen sich. Woher kommt die Aggression? Und was lässt sich dagegen tun? Marion Theis diskutiert mit Lars Lamowski – Schulleiter, Gewerkschaft VBE; Prof. Dr. Jens Luedtke – Soziologe Uni Augsburg; Prof. Dr. Thomas Riecke-Baulecke – Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Bildung Pilotprojekt Glücksunterricht an Braunschweiger Grundschulen

Glücklichsein kann man lernen, sagen Wissenschaftler. Wieso also nicht schon in der Schule damit anfangen? Die TU Braunschweig hat das Pilotprojekt an 16 Grundschulen angestoßen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Meister des Unheimlichen – Was bleibt von E.T.A. Hoffmann?

E.T.A. Hoffmann war ein Multitalent seiner Zeit: Jurist, Zeichner, Komponist und Dichter. Heute gilt er als Meister des Unheimlichen in der Literatur und als Begründer des modernen Fantasy-Genres. Seine Erzählungen, Märchen und Spukgeschichten sind Pflichtlektüre an den Schulen. Vor 200 Jahren ist E.T.A. Hoffmann mit nur 46 Jahren gestorben. Was bleibt von dem schwarzen Romantiker, der sich mit künstlicher Intelligenz und den Grenzen des Realen beschäftigte, und dem Sigmund Freud ein frappierendes Wissen um das Unbewusste des Menschen bescheinigte? Gregor Papsch diskutiert mit
Jörg Petzel - Literaturwissenschaftler und Co-Kurator der Ausstellung „Unheimlich Fantastisch – E.T.A. Hoffmann 2022“.
Ingo Schulze - Schriftsteller, Prof. Dr. Bettina Wagner - Präsidentin der E.T.A. Hoffmann-Gesellschaft und Direktorin der Staatsbibliothek Bamberg  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Schule Das sagt die Wissenschaft zu G8 und G9

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann hat vor einer Rückkehr zum 9-jährigen Gymnasium gewarnt, weil die wissenschaftlichen Untersuchungen keine Kritik am G8 belegen könnten. Wir klären, was die Wissenschaft wirklich zu G8 und G9 weiß.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Vorlesetag Vorlesen macht Kindern Lust auf selber lesen

Mit Vorlesen lässt sich schon früh die Lust am Lesen wecken. Darum geht es immer am dritten Freitag im November beim bundesweiten Vorlesetag (www.vorlesetag.de). Vorlesepaten und – patinnen begeistern aber auch das ganze Jahr über ihr junges Publikum.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Gebete und Flugverbot: Der große Prüfungstag in Südkorea

Jedes Jahr im November steht Südkorea für einen Tag noch mehr unter Strom als sonst: Wenn die Eignungsprüfungen für die Universitäten geschrieben werden. Ein Tag, der für viele entscheidend ist für den späteren Werdegang.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Abi nach 9 Jahren: Eltern wollen Volksantrag für G9 erreichen

Das „Turboabi“ nach 8 Jahren Gymnasium ist unbeliebt. Die Elterninitiative „G9 Jetzt“ will mit einem Volksantrag in Baden-Württemberg erreichen, dass der Landtag sich damit befasst, wieder flächendeckend G9 einzuführen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Energiekrise Energiepreispauschale für Studierende soll nächstes Jahr kommen

Um Studierende wegen der hohen Energiepreise zu entlasten, sollen auch sie eine Einmalzahlung bekommen. Doch wann und wie war bisher unklar. Ein Gesetzentwurf sieht jetzt vor, dass Studierende die 200 Euro im nächsten Jahr beantragen können.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Friedenspädagogik – In der Schule über Krieg sprechen

Bisher waren Kriege an Schulen meist Stoff aus Geschichtsbüchern. Auf den Ukraine-Krieg – mitten in Europa – waren weder Lehrkräfte noch die Friedenspädagogik vorbereitet. Von Eckhard Rahlenbeck. (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Kairo: Wenn Schüler*innen das Klima retten

64 ägyptische Schülerinnen und Schüler, die auf die deutschen Schulen im Land gehen, spielen in einem Projekt eine Klimakonferenz nach. Bei dieser Mini-COP in einem Hotel bei Kairo vertreten sie diverse Länder, halten Reden und ringen um Resolutionen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Problemfach Mathe – Wie Schule für Zahlen und Logik begeistern könnte

Schlecht in Mathe – oft liegt das an schlechtem Unterricht, nicht an mangelndem Talent. Gute Mathe-Didaktik setzt auf Verstehen statt auswendig lernen und begeistert für das Fach. Von Katja Hanke. (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Jugendarbeitslosigkeit in China steigt auf Rekordhoch

Viele junge Menschen in China finden keine Arbeit, obwohl sie sehr gute Studienabschlüsse haben. Die Jugendarbeitslosigkeit ist mit 18,2 Prozent auf einem Rekordhoch. Aus Mangel an Alternativen studieren viele Jugendliche noch weiter.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Viertklässler immer schlechter in Deutsch und Mathe

Etwa 20% aller Viertklässler haben Probleme mit Lesen und Rechnen. Das ist das wichtigste Ergebnis des IQB-Bildungstrends. Dieser Trend hat sich in den letzten sechs Jahren sogar noch verschärft.
Ralf Caspary im Gespräch mit Bildungsexperte Armin Himmelrath  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Verzweifelt an der Schule – Warum Lehrkräfte aussteigen

Erschöpft, überfordert, desillusioniert: Quer durch alle Schulformen geben Lehrkräfte ihren Beruf auf, obwohl sie ihn lieben. Dabei herrscht schon jetzt Lehrermangel. Von Kai Rüsberg. (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Pädagogik "Dann, liebe Mutter, werde hart!" – Wie NS-Ratgeber die Erziehung bis heute prägen

Im NS-Bestseller "Die deutsche Mutter und ihr erstes Kind“ rät Johanna Haarer, Kinder schreien zu lassen und bloß nicht zu verwöhnen. Die lieblose Erziehung hat für viele Kriegsenkel Folgen bis heute. Von Elena Weidt (SWR 2022)  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Psychologie Fast jeder fünfte Jugendliche erlebt Cybermobbing

In einer Studie des Karlsruher Bündnisses gegen Cybermobbing gaben knapp 17 Prozent der befragten Schülerinnen und Schüler an, selbst schon Opfer von Angriffen im Internet geworden zu sein. Das sind bundesweit 1,8 Millionen Betroffene.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Psychologie Erziehungsmethoden aus der NS-Zeit wirken sich heute noch aus

Kinder sollen brav sein, Aufmüpfige muss man bändigen und man darf sich nicht von ihnen auf der Nase herumtanzen lassen. In der NS-Zeit wurde zu liebloser Erziehung geraten und die Folgen dieser Zeit sind laut Bindungsforschung noch heute spürbar.
Martin Gramlich im Gespräch mit Elena Weidt, SWR-Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Ägypten: Wie junge Frauen im Netz gegen Tabus kämpfen

In weiten Teilen der arabischen Welt ist sexuelle Aufklärung ein Tabu. Das zu ändern, hat sich eine Gruppe mutiger Frauen in Ägypten vorgenommen. Auf Instagram wollen sie mit Infos und Videos jungen Menschen die Angst vor dem eigenen Körper nehmen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR