1968

Die Rundfunkgebühren in der Diskussion

STAND
AUTOR/IN

Schon vor 50 Jahren waren die Rundfunkgebühren Diskussionsthema.

Audio herunterladen (7,4 MB | MP3)

Die Erhöhung der Rundfunkgebühren steht an, aber die Politik zögert noch. Es wird diskutiert, ob der öffentlich-rechtliche Rundfunk wirklich objektiv informiert. Ein besonderer Streitpunkt damals: Die Einführung der Farbfernseh-Gebühr. Der Südwestfunk berichtet.

2.6.1967 Proteste gegen den Schahbesuch

Der Schah besucht mit seiner Frau Farah Diba Berlin und Tausende protestieren gegen ihn wegen der Menschenrechtsverletzungen in Persien.  mehr...

2.6.1967 Ulrike Meinhof kommentiert den Schahbesuch

Ulrike Meinhof, damals noch Journalistin, äußert sich zum Schahbesuch. Zu jener Zeit war sie Redakteurin bei der linken Zeitschrift "Konkret".  mehr...

1.8.1967 Umfrage: Dürfen Studenten demonstrieren?

Nur 40 Prozent der westdeutschen Bevölkerung finden es in Ordnung, dass Studierende auch für politische Ziele demonstrieren.  mehr...

STAND
AUTOR/IN