SWR2 - Kultur neu entdecken

SWR2 zum Hören

Wien

Podcast Shit Happens | Erinnerungen einer Großdealerin

Als Andrea M. verhaftet wurde, gab es einen Sommer lang kaum Haschisch in Wien. Als Teil eines Drogenrings handelte sie im großen Stil damit und behauptete sich in einem Milieu, in dem Frauen selten sind. Alleine Andrea wird für den Handel mit knapp 1000 Kilo verurteilt. Das reicht für drei Millionen Joints. Damals, im Jahr 2000, war die Großdealerin Ende zwanzig.  mehr...

Podcast Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast

Warum töten Menschen? Wie freundlich darf ein Richter sein? Ist Strafe gleich Gerechtigkeit? ARD Terrorismusexperte Holger Schmidt und der ehemalige Bundesrichter Prof. Dr. Thomas Fischer sprechen über wahre Verbrechen.  mehr...

Podcast #zusammenspielen – freie Musiker*innen bei SWR2

Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. Deshalb haben wir über 60 freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz eingeladen, einen Tag lang für eine Aufnahme zu uns in die Tonstudios zu kommen: für einen Podcast mit seltenem, bisher unbekanntem Repertoire, mit Herzensstücken und mit Gesprächen.  mehr...

Podcast Das Thema Pop - Neue Alben anders hören

Ein Album – Ein Thema. Vanessa Wohlrath und Jakob Bauer stellen euch ausgewählte neue Pop-Alben vor und recherchieren die Themen, die die Künstler bewegen. Kann Musik die Welt verändern? Wie passen Religion und Pop zusammen? „Das Thema Pop“ eröffnet einen anderen Blick auf die aktuellen Neuerscheinungen und taucht tief in die Musik ein, um neue Alben anders zu hören – alle zwei Wochen freitags in der ARD Audiothek und auf swr2.de.  mehr...

Podcast SWR2 lesenswert - Literatur

Die Sendungen SWR2 lesenswert können Sie als Podcast abonnieren.  mehr...

Lesung Mithu Sanyal: Identitti

An der Uni gibt es einen Skandal: Die Professorin für Postcolonial Studies, die sich als Person of Colour ausgeben hat, ist weiß. Ein Shitstorm geht auf sie nieder. Aber wer definiert eigentlich die eigene Identität?  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

Podcast Limonadenbaum – Kinderbuch-Podcast

Ob ganz neu oder schon ganz zerlesen, für die ganz Kleinen oder für schon große Erstleser*innen, knallbunt oder schlicht – die SWR2 Literaturredakteurinnen Anja Höfer und Theresa Hübner sprechen im Podcast über Kinderbücher. Und sie berichten, ob die den Vorlesetest bei ihren eigenen Kindern bestanden haben. Außerdem ist im Limonadenbaum Platz für Hörbücher und Themen, die Kinderbuchfans bewegen: Wie gehen wir mit problematischen Klassikern um? Welche Kinderbücher finden Eltern toll, Kinder aber gar nicht? Wie muss Sprache für Kleinkinder aussehen?
Gönnt euch ‘ne Limo und klickt auf Play, es gibt einiges zu bereden! Alle zwei Wochen freitags neu. Mehr zu den Folgen auf www.swr2.de/limonadenbaum  mehr...

Podcast SWR2 Hörspiel

Ausgewählte Hörspiele von Krimis über Radiokunst bis zu großen Literaturhörspielen aus dem SWR2 Programm.  mehr...

Musikerinnen weltweit Hear my voice!

Libanon, Iran, Mali, Kolumbien, Benin oder Guatemala: Die Musikjournalistin Marlene Küster kennt Musikerinnen aus der ganzen Welt. Viele von ihnen setzen sich für die Belange und Rechte von Frauen in ihrer Heimat ein. Sie singen, obwohl es ihnen verboten ist, engagieren sich aus dem Exil oder machen direkt und laut auf ihre Lage aufmerksam. Die Musik ist ihr Mittel im politischen Kampf für Feminismus und eine gerechtere Welt.  mehr...

A-Z Alle SWR2 Podcasts

Von Aktuell bis Zeitwort - die Podcasts von SWR2  mehr...

Ruanda Vulkan-Gas aus dem Kivu-See – Energie-Alternative in Afrika

Der Kivu-See liegt am Vulkan Nyiragongo und gilt als gefährlichster See der Welt. Er enthält sehr viel Methan, aus dem Ruanda ein Drittel des Stroms erzeugt. Der Vulkanausbruch im Mai 2021 hat die Reise von Thomas Kruchem auf den Kopf gestellt – und auch die Pläne, den See als Energiequelle zu nutzen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gespräch 80 Jahre nach dem deutschen Überfall auf die Sowjetunion: Kriegsleiden lassen sich nicht „monopolisieren“.

Die Entscheidung des ukrainischen Botschafters, die Gedenkfeier zum 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion zu boykottieren, sei nichts Neues, so der Leiter des deutsch-russischen Museums, Jörg Morré, in SWR2. Botschafter Andrij Melnyk hatte die Veranstaltung im Haus in Karlshorst mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in einem Brief an Morré als „Affront“ bezeichnet.
Das sei seit mittlerweile fünf Jahren „Alltagsgeschäft“, so der Museumsleiter und habe nichts mit dem Jahrestag des zu tun. „Herr Melnyk will einfach mehr Aufmerksamkeit für die ukrainischen Opfer“, so Morré, „und im Grunde bekommt er sie auch. Bloß, das hat er, glaube ich, in den letzten zwei, drei Jahren schon wieder übersehen.“
Problematisch seien zweifellos die verschiedenen Narrative des Gedenkens an den Beginn der Operation „Barbarossa“. Russland nutze diesen Jahrestag „sehr aggressiv für eine eigene Geschichtsdeutung“, erklärt Jörg Morré, und wollen damit „andere Länder, so auch Deutschland, die mehr einen multiperspektivischen Ansatz pflegen, zu Bekenntnissen“ drängen.
Die Tendenz, das Leiden des Krieges mit etwa 27 Millionen Todesopfern auf dem Boden der damaligen Sowjetunion auf russischer Seite monopolisieren zu wollen, führe zu Spannungen unter den Nachfolgestaaten. „In der Falle sitzen wir tatsächlich, dass wir Deutsche uns der russischen Föderation zuwenden wollen, ohne darüber die anderen Länder zu vergessen, aber wenn das immer in eine bilaterale Beziehung gezwängt wird, gibt es immer einen Dritten, im Augenblick den ukrainischen Botschafter, der sich zurückgesetzt fühlt.“
Dabei gehöre es allerdings auch zur Gründungsgeschichte des deutsch-russischen Museums in Karlshorst, dass Ukraine und Belarus den gemeinsamen Tisch zwei Jahre vor Gründung des Hauses, 1994, verlassen hätten. Letztlich hätten sich deshalb nur die Russische Föderation und Deutschland in Karlshorst auf das Museum verständigt „Aber wir haben sehr wohl, von Anfang an, den Blick auch nach Belarus und in die Ukraine und jetzt umso mehr im Grunde auf alle 15 postsowjetischen Staaten.“  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Filmpreis First Steps Award für Hien Mai und Tim Ellrich von der Filmakademie Ludwigsburg

Die First Steps Awards sind die wichtigsten Nachwuchs-Filmpreise in Deutschland. 2021 wurden unter anderem die beiden Nachwuchs-Filmemacher*innen Hien Mai und Tim Ellrich von der Filmakademie Ludwigsburg ausgezeichnet. Ihr Film „Mein Vietnam“ erhielt den Preis als bester Dokumentarfilm.  mehr...

Stuttgart

Leben Nachhaltigkeitsforscherin Maja Göpel erhält Erich-Fromm-Preis: Eine gefragte Frau

Ihre Stimme wird gehört: Maja Göpel sitzt in Talkshows, hat aber auch die Bundesregierung in Sachen Globaler Umweltveränderungen beraten. Als Direktorin des Thinktanks The New Institute in Hamburg versucht sie „unsere Welt neu zu denken“ , so der Titel ihres Bestsellers. In Stuttgart wurde die Nachhaltigkeitsforscherin nun mit dem renommierten Erich-Fromm-Preis 2021 geehrt.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Aktuelle Sendungen

Corona Lage „Delta-Variante im Blick behalten, aber nicht in Panik verfallen“.

Die Inzidenzen sinken, die Zahl der Geimpften steigt. Gleichzeitig wachsen die Bedenken wegen der Delta-Variante des Corona Virus. Noch ist nicht klar, ob die wieder zu mehr schweren Covid-Fällen führt. Aber Panik ist nicht angebracht, meint der Mainzer Virologe Prof. Bodo Plachter im Gespräch mit Jochen Steiner.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Umwelt Klimaschutz: Die Brücke in eine nachhaltige Zukunft ist recht wacklig

Die Regierungsparteien haben sich auf das weitere Vorgehen beim Klimaschutz geeinigt, am Donnerstag soll der Bundestag das neue Klimaschutzgesetz beschließen. Doch wichtige Punkte sind nach wie vor nicht geklärt.
Ein Kommentar von Werner Eckert  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Faktencheck: Biontech-Impfung schwächt Immunsystem nur minimal

Eine niederländische Studie hat untersucht, wie sich eine Biontech-Impfung auf die angeborene Immunantwort auswirkt. Die Studie schlägt bei Impfkritikern hohe Wellen. Doch sie wird falsch interpretiert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Konsum Grüner Einkaufen: 20 Jahre Biosiegel

Ein grünes Sechseck wird 20 Jahre alt- das staatliche, deutsche Bio-Siegel. Es kennzeichnet ein wachsendes Angebot an umweltverträglicheren Produkten und garantiert: Wo das Bio-Siegel draufsteht, ist auch Bio drin. Doch es gibt Luft nach oben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Thrombose-Risiko: Prozess um Nebenwirkungen von Antibabypille

Seit 60 Jahre gibt es die Antibaby-Pille. Bei neueren Pillengenerationen besteht ein höheres Thrombose-Risiko. Eine Betroffene klagt deshalb gegen den Bayer-Konzern. In Frankreich sind die risikoreicheren Pillen-Präparate zwar zugelassen, werden aber nicht von der Kasse bezahlt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Buchkritik Johann Chapoutot - Gehorsam macht frei. Eine kurze Geschichte des Managements – von Hitler bis heute

Der französische Historiker Johann Chapoutot hat "eine kurze Geschichte des Managements - von Hitler bis heute" verfasst. Und er fragt, ob wir wirklich weiter in dieser Tradition leben und arbeiten wollen.
Rezension von Stefan Berkholz.
Aus dem Französischen von Clemens Klünemann
Propyläen Verlag, 176 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-549-10035-6  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Lesung Nastassja Martin: An das Wilde glauben (7/10)

Die französische Anthropologin Nastassja Martin wird auf der Halbinsel Kamtschatka von einem Bären angegriffen und schwer verletzt. Ihre Wunden heilen, doch das Gefühl der Versehrung bleibt.  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

Leben Verschollen im 2. Weltkrieg - Wie starb mein jüdischer Großvater?

Am 22. Juni 1941 überfällt die Wehrmacht die Sowjetunion. Dabei starb auch Julia Smilgas Großvater. Aber wie genau? Weil er Jude war? Die Autorin, die in Russland aufgewachsen ist, möchte es herausfinden.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Ausstellung Die Reisen des Reiseführers – mit dem Baedeker durch die Sammlung des Mittelrheinmuseums

Wer heutzutage fremde Länder erkunden möchte, muss auf schwere Wälzer verzichten. Das Smartphone reicht aus, um die besten Restaurants, die schönsten Strände oder die interessantesten Bauwerke zu entdecken. Vor 200 Jahren war das noch ganz anders. Damals reiste Karl Baedeker ganz ohne Lektüre durch die Landen und machte selbst eifrig Notizen. Der „Baedeker“ gehört seitdem ins Bücherregal all derjenigen, die auf ihrer Reise nichts dem Zufall überlassen. Und trotz der digitalen Konkurrenz verkaufen sich die Reiseführer bis heute. Das Koblenzer Mittelrheinmuseum zeigt nun zusammen mit dem Landesbibliothekszentrum eine Ausstellung, die auf Baedekers Pfaden durch die Sammlung führt.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Frauenfußball gegen Einzelkämpfer: Die „HFS_Ultras“ bei den Schillertagen in Mannheim

In der Pandemie habe sie viel über Schillers „Nänie“ nachgedacht, die berühmten Zeilen „Auch das Schöne muss sterben“, so die Regisseurin Theresa Thomasberger vom Kollektiv „HFS_Ultras“ in SWR2. Zur Kurzfilmserie des Kollektivs, die bei den 21. Schillertagen am Mannheimer Nationaltheater zu sehen ist, hat Thomasberger den Film „Geisterspiele: Nänie“ beigesteuert.
Da Fußballer anders als die Theater während der Pandemie weiterspielen konnten, versetze sich der Film zu einer Frauen-Fußballmannschaft, die in den Hades gerufen wird. Nicht das Schöne stirbt hier, sondern das vermeintlich Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. Bei Kuchen und Wurst werde dann im Jenseits „der Zustand Deutschlands verhandelt“.
Ironisch wolle das Kollektiv mit den sieben Filmen für die Schillertage das Einzelkämpfertum im Theater und den Genius-Begriff kritisieren. Die ironischen Worte von Regisseur Frank Castorf über den Fraußenfußball, der angeblich nicht gut sei, zielten metaphorisch auf die Führungsrolle von Frauen an Theatern. Gegen solche Vorstellungen stehe das Kollektiv „für hochqualitativen Frauenfußball“.
Zum Kollektiv „HFS_Ultras“ gehören Eunsoon Jung, Sarah Claire Wray, Theresa Thomasberger, Lena Katzer, Carolina de Araujo Cesconetto und Josephine Witt (v.l.n.r.). Gemeinsam wurden sie von der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ 2017 für die renommierte Regie-Klasse ausgewählt.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

12 Wochen Festivalprogramm ARD Radiofestival vom 26.6. bis 17.9.2021

Von den Bayreuther Festspielen bis zum Salzburger Stier: Freuen Sie sich auf drei Monate ARD Radiofestival! Erstmals werden dieses Jahr alle Sendungen in der Audiothek abrufbar sein.  mehr...

ARD PiNball 2021 Gib uns ein Stück von Dir – Jetzt für den Kurzhörspiel-Preis einreichen!

... und bring Dein Hörspiel ins Radio. ARD PiNball 2021 - der Preis für unabhängig produzierte Kurzhörspiele.  mehr...

Digitale Ausstellung Meine kleinen Schätze - Geschichten von Migration

Schlüsselbund und Oregano, Weinberge und türkischer Tee, Goethe und Nazim Hikmet: zwei Gegenstände, die Menschen mit ihrer Herkunft verbinden und mit ihrem Leben in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. In der digitalen Ausstellung erzählen sie anhand ihrer „kleinen Schätze“ ihre Geschichte und die ihrer Eltern oder Großeltern. Viele von ihnen sind vor rund 60 Jahren im Zuge der Anwerbeabkommen aus Ländern wie Italien, Spanien und der Türkei nach Deutschland gekommen.  mehr...

Diese Kultur ist wieder vor Ort zu erleben

Mannheim

Theater „Die Jungfrau von Orleans” bei den Schillertagen in Mannheim

Sinkende Inzidenzwerte machen plötzlich wieder Live-Theater möglich. Eine Herausforderung für das Nationaltheater Mannheim. Denn die Inszenierung von „Die Jungfrau von Orleans“ war eigentlich nur als Livestream gedacht.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Mannheim

Ausstellung James Ensor in der Kunsthalle Mannheim: „Der Tod und die Masken“

Bereits 1928 widmete die Kunsthalle Mannheim dem Künstler James Ensor eine seiner ersten Einzelausstellung in Deutschland. Nun zeigt die KuMa bis Oktober 2021 wieder Werke von Ensor, diesmal auch mit Blick auf die Geschichte des von den Nazis als „entartet“ verunglimpften Malers.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Weil am Rhein

Ausstellung „Spot on“: Designerinnen aus der Sammlung des Vitra Design Museums

Wer in den künstlerischen Kanon aufgenommen wird, bestimmt die Nachwelt — viele Künstlerinnen, bedeutend für ihre Epoche und stilprägend werden dabei vergessen. Das Vitra Design Museum in Weil am Rhein widmet sich nun den „vergessenen“ Designerinnen aus seiner Sammlung.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Heilbronn

Ausstellung Degas, Monet und Freunde“ in der Kunsthalle Heilbronn

Die neue Ausstellung zum 10-jährigen Jubiläum der Heilbronner Kunsthalle Vogelmann ist eine Reise vom Impressionismus bis ins 21. Jahrhundert. Dabei werden Unterschiede und Gemeinsamkeiten europäischer Künstler*innen mit afrikanischen Künstler*innen herausgearbeitet. Erstmals sind Werken so namhafter Künstler wie Claude Monet, Pablo Picasso und Henri Matisse aus der Johannesburg Art Gallery in Deutschland zu sehen.   mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Mannheim

Ausstellung Anselm Kiefer in der Kunsthalle Mannheim

Die hochkarätige Anselm Kiefer-Ausstellung in der Kunsthalle Mannheim zeigt 17 großformatige Werke des Künstlers, die teilweise noch nie in Deutschland zu sehen waren. Anselm Kiefer gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Stuttgart

Ausstellung „Gier“ im Haus der Geschichte in Stuttgart

Schon im Dezember hätte der erste Teil der neuen Ausstellungstrilogie „Gier. Hass. Liebe“ im Haus der Geschichte Baden-Württemberg eröffnet werden sollen. Ein Blick hinter die noch corona-bedingt geschlossene Museumstür ist dennoch möglich. In einem aufwendig inszenierten Panorama-Rundgang kann man sich einen ersten Eindruck von der neuen „Gier“-Ausstellung verschaffen.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Bühne „Odyssee“ am Pfalztheater Kaiserslautern

Odysseus war der erste Kriegsheimkehrer der europäischen Kulturgeschichte. Vor mehr als 2500 Jahren soll der Dichter Homer seine Geschichte aufgeschrieben haben. Im Pfalztheater Kaiserslautern wird nun eine „Odyssee“ aufgeführt, die der Autor Roland Schimmelpfennig neu interpretiert hat.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Kaiserslautern

Tanz Human, 8 words von James Sutherland am Pfalztheater Kaiserslautern

„Human, 8 words“ heißt die bereits fertig gestellte Choreografie des schottischen Tanzdirektor James Sutherland am Pfalztheater Kaiserslautern. Die Premiere musste wegen des Teil-Lockdowns schon mehrfach verschoben werden. James Sutherland und sein neuer Co-Direktor arbeiten derweil schon an neuen Produktionen, halten die bereits bestehenden immer aktuell und warten auf die Öffnung der Theater. Die Situation ist nicht einfach, alle Tänzer und Tänzerinnen sind in Kurzarbeit. Doch ein neuer Proberaum verschafft Perspektiven.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Mainz

Ausstellung Joachim Koester in der Kunsthalle Mainz

Bewusstsein, Wahrnehmung und Vernetzung sind die Themen des dänischen Künstlers Joachim Koester. Auch diese Ausstellung in der Kunsthalle Mainz verweist, ganz minimalistisch, auf das Verborgene hinter dem Sichtbaren.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Worms

Bühne „Luther“ bei den Nibelungenfestspielen in Worms: Probenstart mit Staraufgebot

Dieses Jahr ist alles anders in Worms — nicht nur wegen der Coronapandemie, die das Freilichttheater bei den Nibelungenfestspielen nur unter strengsten Hygienebestimmungen erlaubt. Geplant ist eine Uraufführung, die sich nicht mit der Nibelungensage beschäftigt, sondern mit „Luther“.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Corona-Krise

SWR Wissen Studie: Corona-Impfstoff von Curevac zu wenig wirksam

Curevac hat Daten einer Studie an die europäische Arzneimittelbehörde übermittelt, derzufolge das Vakzin nur 47% Wirksamkeit gegen die Covid-19 Erkrankung aufweist.  mehr...

SWR Wissen Coronavirus-Mutante B1.617: Was wir zur Delta-Variante wissen

In Großbritannien dominiert die Deltavaraiante des Coronavirus bereits. Öffnungsschritte werden verschoben. Doch helfen die Impfungen? Wie sieht die Situation in Deutschland aus?  mehr...

Corona-Pandemie Masken-Pflicht aus wissenschaftlicher Sicht

Angesichts sinkender Corona-Fallzahlen wird über ein Ende der Maskenpflicht diskutiert. Was sagt die Wissenschaft dazu? Eine Einschätzung von David Beck.  mehr...

Corona Keine generelle Impf-Empfehlung für Kinder – Wie geht es weiter?

Die ständige Impfkommission hat sich am 10. Juni 2021 zu den viel diskutierten Corona-Impfungen für Kinder erklärt. Sie spricht keine generelle Empfehlung aus. Was sind die Argumente der Fachleute? Wie kommt das bei den Kinderärzt*innen an? Wie geht es jetzt weiter?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Impfstoffkombi aus Astrazeneca plus Biontech zeigt stärkere Immunantwort

Im Vergleich zu einer doppelten Astrazeneca-Impfung ist die Abwehrreaktion der Kombination viel besser. Sie könnte sogar die doppelte Biontech-Impfung toppen. Das sind die Ergebnisse einer vorläufigen Studie der Universität des Saarlandes.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

SWR Wissen Diese Corona-Impfstoffe könnten bald bereitstehen

Die europäische Impfkampagne ist in vollem Gange. Aber nicht jeder Impfwillige bekommt einen Termin. Diese Impfstoffkandidaten könnten helfen, die Nachfrage zu decken.  mehr...

Prognosen Infektionen, Inzidenzen, Intensivbetten – Was sagen die Corona-Zahlen?

Mit Mathematik versucht die Wissenschaft zu berechnen, wie sich das Virus ausbreitet und wie sich Menschen verhalten. Je mehr Daten zur Verfügung stehen, desto genauer die Prognosen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

SWR Wissen Neue Theorien zu Blutgerinnseln nach Vektorimpfung

In seltenen Fällen können die Corona-Impfstoffe von AstraZeneca und Johnson & Johnson Blutgerinnsel auslösen. Auch die Zahl der Blutplättchen ist auffällig niedrig. Warum aber kommt es zu diesen Nebenwirkung?  mehr...

Forschungspolitik Bund fördert Forschung zu Langzeitfolgen von Covid-19

Post-Covid-Syndrom – dahinter stehen in Deutschland zehntausende Schicksale: Rund 350.000 Menschen leiden aktuellen Schätzungen der Bundesregierun zufolge an den Langfristfolgen einer Corona-Erkrankung. Mit 5 Millionen Euro wird nun die Forschung zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten unterstützt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Datenanalyse Coronavirus-Pandemie: Deshalb ist es für Entwarnung noch zu früh

Die Corona-Lage entspannt sich in Deutschland derzeit. Doch wie geht es weiter? Einige fürchten schon eine 4. Welle. Sind diese Sorgen berechtigt? Wie würde sich eine neue Welle unterscheiden? Welche Rolle spielen Mutationen? Vorhersagen sind schwierig. Jochen Steiner im Gespräch mit SWR Datenjournalist Johannes Schmid-Johannsen  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Film & Serie

Filmbranche Steven Spielberg unterschreibt Netflix-Deal: Zeitenwende in Hollywood

Der Regisseur und Produzent Steven Spielberg gilt als Großmeister des Hollywood-Kinos — über Streaming-Portale hatte er sich bisher immer kritisch geäußert. Nun haben Netflix und Spielbergs Produktionsfirma Amblin Partners verkündet, in Zukunft gemeinsam an mehreren Filmen pro Jahr zusammen zu arbeiten.  mehr...

Filmpreis First Steps Award für Hien Mai und Tim Ellrich von der Filmakademie Ludwigsburg

Die First Steps Awards sind die wichtigsten Nachwuchs-Filmpreise in Deutschland. 2021 wurden unter anderem die beiden Nachwuchs-Filmemacher*innen Hien Mai und Tim Ellrich von der Filmakademie Ludwigsburg ausgezeichnet. Ihr Film „Mein Vietnam“ erhielt den Preis als bester Dokumentarfilm.  mehr...

Klassik

Zauberin einer vergangenen Welt - Pauline Viardot - Eine Künstlerpersönlichkeit des 19. Jahrhunderts

Ein langes Leben als Sängerin, Komponistin, Pianistin und Dame der
Gesellschaft hatte Pauline Viardot Garcia. „Das Erscheinen von
Mademoiselle García wird als ein Meilenstein in die Geschichte der Kunst,
von Frauen ausgeübt, eingehen,“ so die Dichterin George Sand. Pauline Viardots Jahrhundert war das
19. – eine Welt, die sie bezaubert hat.  mehr...

SWR2 Thema Musik SWR2

Musikthema Konzert für Baumstämme: Die Mühlenbecker Klanglandschaften

Mühlenbeck ist ein kleiner Ort nördlich von Berlin, in dem es seit zwei Jahren ein Klangfestival gibt. „Neue Musik & Natur“ lautet der Untertitel. Das Ziel der Veranstalter ist es, das Publikum für die Schönheiten und Gefährdungen der Natur zu sensibilisieren. Am Wochenende fand in der Dorfkirche ein Konzert für Baumstämme, Steine und Gibbons-Gesänge statt. Oliver Kranz hat zugehört.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Bühne

Gespräch Frauenfußball gegen Einzelkämpfer: Die „HFS_Ultras“ bei den Schillertagen in Mannheim

In der Pandemie habe sie viel über Schillers „Nänie“ nachgedacht, die berühmten Zeilen „Auch das Schöne muss sterben“, so die Regisseurin Theresa Thomasberger vom Kollektiv „HFS_Ultras“ in SWR2. Zur Kurzfilmserie des Kollektivs, die bei den 21. Schillertagen am Mannheimer Nationaltheater zu sehen ist, hat Thomasberger den Film „Geisterspiele: Nänie“ beigesteuert.
Da Fußballer anders als die Theater während der Pandemie weiterspielen konnten, versetze sich der Film zu einer Frauen-Fußballmannschaft, die in den Hades gerufen wird. Nicht das Schöne stirbt hier, sondern das vermeintlich Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. Bei Kuchen und Wurst werde dann im Jenseits „der Zustand Deutschlands verhandelt“.
Ironisch wolle das Kollektiv mit den sieben Filmen für die Schillertage das Einzelkämpfertum im Theater und den Genius-Begriff kritisieren. Die ironischen Worte von Regisseur Frank Castorf über den Fraußenfußball, der angeblich nicht gut sei, zielten metaphorisch auf die Führungsrolle von Frauen an Theatern. Gegen solche Vorstellungen stehe das Kollektiv „für hochqualitativen Frauenfußball“.
Zum Kollektiv „HFS_Ultras“ gehören Eunsoon Jung, Sarah Claire Wray, Theresa Thomasberger, Lena Katzer, Carolina de Araujo Cesconetto und Josephine Witt (v.l.n.r.). Gemeinsam wurden sie von der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ 2017 für die renommierte Regie-Klasse ausgewählt.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Oper Tröstlicher Wahnsinn: „Lucia di Lammermoor“ von Donizetti in Zürich

Gaetano Donizettis „Lucia di Lammermoor“ ist der Inbegriff einer romantisch-italienischen Oper. In einem nebelverhangenen schottischen Schloss geben sich Liebe und Wahnsinn bis zum Tod ein Stelldichein. Am Opernhaus Zürich sangen in der Neuinszenierung von Tatjana Gürbaca Irina Lungu und Pior Becala das Liebespaar, das nicht zusammenkommen soll.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Kabarett Salzburger Stier 2021 in Karlsruhe - 250 Personen im Publikum zugelassen

Der Stand-Up-Künstler, Bühnenliterat und Kabarettist Moritz Neumeier wird mit dem „Salzburger Stier“ 2021 für Deutschland ausgezeichnet. Die Schweizer Jury kürt Slam-Poetin Lara Stoll. Für Österreich gewinnt der Kabarettist und Schauspieler Thomas Stipsits. Einen „Ehrenstier“ erhält Joachim Rittmeyer, seit Jahrzehnten erfolgreicher Schweizer Kabarettist. Die Preisverleihung findet am 26. Juni 2021 im „Tollhaus“ in Karlsruhe statt.  mehr...

Literatur

Buchkritik Johann Chapoutot - Gehorsam macht frei. Eine kurze Geschichte des Managements – von Hitler bis heute

Der französische Historiker Johann Chapoutot hat "eine kurze Geschichte des Managements - von Hitler bis heute" verfasst. Und er fragt, ob wir wirklich weiter in dieser Tradition leben und arbeiten wollen.
Rezension von Stefan Berkholz.
Aus dem Französischen von Clemens Klünemann
Propyläen Verlag, 176 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-549-10035-6  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Lesung Nastassja Martin: An das Wilde glauben (7/10)

Die französische Anthropologin Nastassja Martin wird auf der Halbinsel Kamtschatka von einem Bären angegriffen und schwer verletzt. Ihre Wunden heilen, doch das Gefühl der Versehrung bleibt.  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

Porträts Lernen Sie die Kulturfrauen im Südwesten kennen!

Sie leiten Ausstellungshäuser, Kulturzentren und Archive, sind Meisterinnen auf ihrem Instrument, Designerinnen, Choreografinnen und sind — nicht nur am internationalen Frauentag — Vorbild für andere Frauen und Männer. Sie sind Netzwerkerinnen, forschen, setzen außergewöhnliche Konzepte um und sind kreativ – sie sind Kulturfrauen im Südwesten. In der Reihe #Kulturfrauen präsentiert SWR2 die spannenden Biografien dieser Frauen, die das Kulturleben in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ausmachen und bereichern. Entdecken Sie die #Kulturfrauen auch bei Facebook, Instagram und Twitter!  mehr...

Clubkultur #EndlichWiederBässe — Wie steht es um die Clubs im Südwesten?

Konzerte erleben, Freunde und Freundinnen treffen, die Nacht durchtanzen — all das haben uns Club-Besuche vor Beginn der Corona-Pandemie ermöglicht. Seit über einem Jahr ist das vorbei. Wie geht es weiter für die Szene? Die Reihe #EndlichWiederBässe besucht Clubs in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.  mehr...

Wissen

Umwelt Klimaschutz: Die Brücke in eine nachhaltige Zukunft ist recht wacklig

Die Regierungsparteien haben sich auf das weitere Vorgehen beim Klimaschutz geeinigt, am Donnerstag soll der Bundestag das neue Klimaschutzgesetz beschließen. Doch wichtige Punkte sind nach wie vor nicht geklärt.
Ein Kommentar von Werner Eckert  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Konsum Grüner Einkaufen: 20 Jahre Biosiegel

Ein grünes Sechseck wird 20 Jahre alt- das staatliche, deutsche Bio-Siegel. Es kennzeichnet ein wachsendes Angebot an umweltverträglicheren Produkten und garantiert: Wo das Bio-Siegel draufsteht, ist auch Bio drin. Doch es gibt Luft nach oben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Kunst & Ausstellung

Ausstellung Die Reisen des Reiseführers – mit dem Baedeker durch die Sammlung des Mittelrheinmuseums

Wer heutzutage fremde Länder erkunden möchte, muss auf schwere Wälzer verzichten. Das Smartphone reicht aus, um die besten Restaurants, die schönsten Strände oder die interessantesten Bauwerke zu entdecken. Vor 200 Jahren war das noch ganz anders. Damals reiste Karl Baedeker ganz ohne Lektüre durch die Landen und machte selbst eifrig Notizen. Der „Baedeker“ gehört seitdem ins Bücherregal all derjenigen, die auf ihrer Reise nichts dem Zufall überlassen. Und trotz der digitalen Konkurrenz verkaufen sich die Reiseführer bis heute. Das Koblenzer Mittelrheinmuseum zeigt nun zusammen mit dem Landesbibliothekszentrum eine Ausstellung, die auf Baedekers Pfaden durch die Sammlung führt.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Neues von Beuys – 100 Jahre in 100 Sekunden „Sonne statt Reagan“

Einen Song zu singen, den man nicht selbst geschrieben hat, das kann in die Hose gehen. Vor allem, wenn man gar nicht singen kann – so wie Joseph Beuys. Der Polit-Schlager „Sonne statt Reagan” erreichte trotzdem Kult-Status und Beuys debütierte damit sogar im Ersten Fernsehprogramm.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Musiknachrichten

Neuwied-Engers

Festival für Vokalmusik Das Festival RheinVokal findet mit Publikum statt

Nach dem langen Corona-Lockdown kann das Festival RheinVokal am Mittelrhein stattfinden. Wie die Organisatoren in Neuwied mitteilten, sind zwischen dem 25. Juni und 29. August 2021 18 Konzerte in elf Städten und Gemeinden geplant.  mehr...

Leben & Gesellschaft

Diskussion Zusammenarbeiten – Lebst du noch oder schaltest du schon?

„Der Starke ist am mächtigsten allein“, heißt es in Schillers Wilhelm Tell. Dagegen idealisiert die moderne Arbeitswelt die Kraft des „Teams“. Aber der massenhafte Rückzug ins Homeoffice hat gewohnte Führungs- und Rollenmuster verändert. Wird das „digitalisierte Team“ die Pandemie überdauern? Wie wollen wir in Zukunft zusammenarbeiten? Und wer darf darüber entscheiden? Eine Diskussion zu den 21. Internationalen Schillertagen am Nationaltheater Mannheim. Sina Rosenkranz diskutiert mit Prof. Dr. Bettina Kohlrausch - Soziologin, Hans-Böckler-Stiftung, Dr. Josephine Hofmann - Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Dr. Oliver Stettes - Arbeitsmarktexperte beim Institut der deutschen Wirtschaft  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Leben Verschollen im 2. Weltkrieg - Wie starb mein jüdischer Großvater?

Am 22. Juni 1941 überfällt die Wehrmacht die Sowjetunion. Dabei starb auch Julia Smilgas Großvater. Aber wie genau? Weil er Jude war? Die Autorin, die in Russland aufgewachsen ist, möchte es herausfinden.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Jazz & Pop

Musikpassagen Der talentierte Mr. Sidran

Der Amerikaner Ben Sidran ist Jazz- und Rockmusiker, Journalist, Musikwissenschaftler und Produzent in Personalunion. Für die Rolling Stones hat er gearbeitet, für Dizzy Gillespie oder Bobby McFerrin. Das 77-jährige Multitalent schreibt für Musikmagazine wie Billboard und Rolling Stone.  mehr...

SWR2 Musikpassagen SWR2

Jazztime Zum 100. Geburtstag des Klarinettisten Tony Scott – Pionier der Weltmusik

Vor 100 Jahren, am 17. Juni 1921, wurde Tony Scott geboren, einer der eigenwilligsten Klarinettisten des Jazz. Ein Einzelgänger. Ein Abenteurer. Ein Wanderer über die Kontinente. Sein Weg führte ihn von Bebop und Cool Jazz durch atonale Experimente bis hin zur Meditationsmusik, zum World Jazz, zur Elektronik. Der Kritiker Nat Hentoff beschrieb Scotts Karriere mit einem Wort: als „multidimensional“. Und die Klarinette spielte wohl niemand sonst so vielseitig und so extrem wie Tony Scott, pendelnd zwischen schrillem Ausdruck und sanftestem Flüstern.  mehr...

SWR2 Jazztime SWR2

Hörspiel

Hörspiel Virginia Woolf: Die Wellen

Traumartiges Hörspiel über sechs Freunde und einen Suizid, nach dem experimentellen Roman von Virginia Woolf.  mehr...

SWR2 Hörspiel am Sonntag SWR2

Alfons - jetzt noch deutscherer

Der Kabarettist Alfons mit Trainingsjacke und Puschelmikro erzählt die Geschichte seiner Deutschwerdung  mehr...

SWR2 Spätvorstellung SWR2

Doku & Feature

Feature-Reihe L wie Lobby - Dr. C's Conversationslexikon (12). Eine ökonomische Radiorevue

„Hier kommst Du nicht rein!“ Die Lobby ist ein sehr diskreter Ort. Es geht um Interessen. Knallhart. Wer? Für Wen? In seiner ökonomischen Radio-Reihe der besonderen Art erklärt Dr. C, warum es in einer Demokratie Lobbyisten geben muss.  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

Feature Der lange Weg zur Wahrheit – Kolumbien nach dem Friedensvertrag

Die jüngsten Unruhen zeigen: Kolumbien ist von einem Frieden weit entfernt. Eine Wahrheitskommission versucht, alte Wunden zu heilen. Kann das gelingen?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

SWR2 Kulturservice

Das Online-Angebot des SWR2 Kulturservice mit exklusiven Veranstaltungen und Rabatten der rund 120 SWR2 Kulturpartner.  mehr...

Kontakt zu SWR2

Sie haben Fragen zum Programm, Anregungen, Kritik oder Lob?
Sie erreichen uns über das Formular auf dieser Seite, per Mail und per Telefon!  mehr...

SWR2 Newsletter

Lassen Sie sich über SWR2 Programmhighlights und Ihre Lieblingssendungen regelmäßig per E-Mail informieren. Alle Newsletter von SWR2 können Sie kostenlos abonnieren.  mehr...

SWR2-Sendungen A-Z

Von Aktuell bis Zeitwort - Alle SWR2-Sendungen von A-Z  mehr...