SWR2 zum Hören

Aktuelle Sendungen

lesenswert Magazin Literatur frei Haus – Viele neue Bücher trotz Corona

Die Buchläden sind zu? Mitnichten! Etliche Geschäfte halten zwar die Ladentüren geschlossen, sind ansonsten aber ständig erreichbar. Wie zum Beispiel die Bücherstube Kirchzarten. Inhaberin Katrin Schmidt erzählt vom buchhandeln in Zeiten von Corona.
Bei ihr und vielen anderen Buchhändlern im Land bekommt man natürlich auch die Bücher, die wir heute vorstellen:
Wir reden mit Nerds, die die Welt retten. Wir tauchen ein in die französische Résistance. Wir hören Rockmusik aus der DDR. Und reisen mit chinesischer ScienceFiction in die Zukunft.

"Türen zu - Laden offen!"
Wie die Kirchzartener Bücherstube durch die Coronakrise kommt
(Gespräch mit der Inhaberin Katrin Schmidt)

Sibylle Berg: "Nerds retten die Welt: Gespräche mit denen, die es wissen"
Verlag Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 978-3462054606
329 Seiten
22 Euro
(Rezension von Carolin Courts)

Anne Weber: "Annette. Ein Heldinnenepos"
Verlag Matthes & Seitz
ISBN: 978-3-95757-845-7
208 Seiten
22 Euro
(Gespräch mit Anja Brockert)

Lutz Kerschowski und Andreas Meinecke( Hg.): "Östlich der Elbe"
Songs und Bilder 1970-2013
Christoph-Links-Verlag
ISBN: 9783962890827
352 Seiten
40 Euro
(Rezension mit Musik von Michael Kuhlmann)

Ken Liu (Hg.): "Zerbrochene Sterne"
SciFi-Stories von Cixin Liu, Hao Jingfang, Qiufan Chen und anderen
Diverse ÜbersetzerInnen
Heyne-Verlag
ISBN: 978-3-453-32058-1
672 Seiten
16,99 Euro
(Rezension von Marten Hahn)  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2