Musikpodcast

#Zusammenspielen – freie Musiker*innen bei SWR2

STAND

Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. Deshalb haben wir über 60 freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz eingeladen, einen Tag lang für eine Aufnahme zu uns in die Tonstudios zu kommen: für einen Podcast mit seltenem, bisher unbekanntem Repertoire, mit Herzensstücken und mit Gesprächen.

Die Geigerin Franziska Hölscher bei der SWR2-Aufnahme im Asamsaal des Ettlinger Schlosses (Foto: SWR, Paul Gärtner)
Mit Abstand die beste Aufnahme: Die Geigerin Franziska Hölscher bei der SWR2-Aufnahme im Asamsaal des Ettlinger Schlosses Paul Gärtner

Ein Musik-Podcast als Corona-Hilfe

Musik und Kultur sind für uns systemrelevant! Im Frühjahr und Sommer 2020 waren über 100 Konzertmitschnitte für SWR2 eingeplant. Wegen der Corona-Pandemie mussten wir sie allesamt absagen.

Aber in unseren Studios sind Aufnahmen mit kleineren Ensembles mit dem gebotenen Abstand möglich, und das Radio- und Online-Publikum kann sie als Podcast garantiert virenfrei hören.

Wir freuen uns, freie Musiker*innen damit zu unterstützen und gleichzeitig unser Programm in mehrerlei Hinsicht zu bereichern.

Wer spielt zusammen?

Wir haben sowohl Musiker*innen eingeladen, die dem SWR schon seit vielen Jahren verbunden sind, als auch junge Talente, denen wir ihre erste professionelle Aufnahme ermöglichen wollen.

Der Podcast erscheint seit dem 16.06.2020 jeden Dienstag.

ALLE FOLGEN MIT MEHR INFOS ZU MENSCHEN UND MUSIK

#zusammenspielen - freie Musiker*innen bei SWR2 SWR2 New Talent Robert Neumann spielt seinen "Leviathan"

Robert Neumann – Pianist, Komponist und SWR2 New Talent, ist 19 Jahre alt und studiert an der Freiburger Musikhochschule. Als der Corona-Lockdown begann, kam er zur SWR2 Musikredaktion mit einem echten Ideen-Wirbelsturm, was man in dieser ungewöhnlichen Zeit alles machen könnte. Einen Teil davon haben wir in dieser Podcast-Folge umgesetzt. Robert spielt und erläutert für uns eine der frühen Kurfürsten-Sonaten von Beethoven (mit 12 Jahren komponiert) und seine eigene Klaviersonate mit dem Titel „Leviathan“; mit 17 hat er sie geschrieben.

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Sarah Wegener und Götz Payer für Lied-Fans

Sarah Wegener und Götz Payer haben für uns Lieder der Komponistin Emilie Mayer aufgenommen, von denen es bisher noch keine einzige Einspielung gibt. Eine echte Entdeckung! Dazu drei englische Lieder von Roger Quilter und Gerald Finzi; Sarah Wegener liebt sie besonders – vielleicht, weil sie Halb-Engländerin ist und daher einen guten Draht zur Insel und ihrer Musik hat. Bei Schubert geht jedem Lied-Fan das Herz auf – die beiden haben für uns zwei nachdenkliche Schubert-Lieder nach Gedichten von Goethe eingespielt: beide heißen „Wandrers Nachtlied“.

Weitere Formate im Kultur-Lockdown

Stuttgart

Weiterspielen! Neues Studio-Konzertformat mit Livemusik und -Talk

Wegen des langen Kultur-Lockdowns startet der SWR2 das neue Format „Weiterspielen!“ und schafft damit eine Verbindung von Live-Musik und -Talk. Renommierte Musiker*innen und Newcomer, sowie spannende Gäste aus verschiedenen Bereichen sind eingeladen, Musik zu machen und ein Thema zu diskutieren.

#zusammenspielen Heimstudio: Neue Kompositionen aus den eigenen vier Wänden

Nach einem Jahr Pandemie haben wir bei SWR2 Musik das Projekt „#Zusammenspielen – Heimstudio“ für Komponist*innen ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit entstehen Klangstücke als neue Eigenproduktionen aus dem heimischen Studio, die wir auf unserem Konzertsendeplatz bei SWR2 JetztMusik und auf swr2.de präsentieren.

STAND
AUTOR/IN
SWR