Musikmarkt: Buch-Tipp

Lexikon der Musikberufe – Geschichte – Tätigkeitsfelder – Ausbildung

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (11,7 MB | MP3)

Eigentlich alles ganz einfach: Musikberufe. Also Berufe, die mit Musik im engeren oder weiteren Sinne zu tun haben – ob Geiger oder Toningenieur. Doch bei genauerem Hinsehen ist die Situation komplexer, die Zahl der Tätigkeitsfelder größer, ihre Aufgaben verzweigter.

Der in Berlin lehrende Musikwissenschaftler Martin Lücke hat nun ein „Lexikon der Musikberufe“ herausgegeben. Welche Entdeckungen es bereithält, weiß Christoph Vratz.

Musikgespräch Der Musikproduzent Günther Breest

Die Epoche der Klassik-Schallplatte, die Ära der großen Meister: Günther Breest hat sie maßgeblich mitgestaltet. Zunächst als Toningenieur, sodann in der Chefetage der Deutschen Grammophon und schließlich als Präsident von Sony Classics, auf Du und Du mit den musikalischen Legenden: Placido Domingo, Martha Argerich, Daniel Barenboim, Emil Gilels, Carlo Maria Guilini, Wladimir Horowitz und vor allem Herbert von Karajan.  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

STAND
AUTOR/IN