Musikmarkt: Buch-Tipp

Christian Gerhaher: Lyrisches Tagebuch

STAND
AUTOR/IN
Nicole Strecker

Audio herunterladen (10,7 MB | MP3)

Er gilt als einer der besten Interpreten des Kunstliedes, als legitimer Nachfahre des großen Dietrich Fischer-Dieskau: Christian Gerhaher. Gefeiert für seinen wunderschönen, warmen Bariton, seine präzise Artikulation, aber auch für sein kluges, komplexes Verständnis vom Genre „Kunstlied“. Wie analytisch sich der 52-jährige Sänger den Werken von Schumann, Schubert oder Mahler nähert, wie genau er Texte und Musik studiert, bevor er sich damit auf die Bühne wagt, davon erzählt er jetzt in seinem neuen Buch: „Lyrisches Tagebuch“.

Buch-Tipp Franz Lehár: Der letzte Operettenkönig

Am 30. April 2020 feiert der Komponist Franz Lehár seinen 150. Geburtstag. Er beherrscht bis heute die Spielpläne der Opernhäuser weltweit und eins seiner Werke hat es sogar auf die Leinwand geschafft: Die Operette „Die Lustige Witwe“. Das Jubiläum war für Theaterwissenschaftler Stefan Frey ein Grund, seine neue Lehár-Biographie zu veröffentlichen, in der es um weit mehr als den bekannten Operettenschlager geht.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikmarkt: Buch-Tipp Alex Ross - Listen to This

Wie lässt sich Musik über die Grenzen von Klassik, Jazz, Rock und Pop hinweg erklären und verstehen? Mit „Listen to this“ liefert der US-amerikanische Musikkritiker Alex Ross eine Antwort auf diese Frage und gibt interessante Einblicke in den vielfältigen Musikbetrieb. Nun ist das Buch in deutscher Übersetzung im Rowohlt Verlag erschienen. Vom Lesesessel aus hat sich Lara Fischer auf eine Reise von Bach bis Radiohead begeben.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN
Nicole Strecker