STAND

Der Saxofonist Hayden Chisholm hat im Jahr 2014 den SWR Jazzpreis gewonnen.

Die Jury betonte in ihrer Begründung vor allem seine einzigartige Klangästhetik: „Mit mikrotonaler Dichte und dezenter Expressivität hat der gebürtige Neuseeländer vor allem auf dem Altsaxofon zu einer unverwechselbaren und höchst originellen Ausdrucksweise gefunden. Der in Köln und Berlin lebende Musiker überzeugt gleichermaßen durch seine visionäre künstlerische Haltung, die in einem umfassenden konzeptionellen Denken zum Ausdruck kommt."

SWR Jazzpreis 2013 Haydem Chisholm (Foto: Pressestelle, Ulla Binder)
Pressestelle Ulla Binder
STAND
AUTOR/IN