Gespräch

Markus Bernauer und Josefine Kitzbichler (Hg.) – Freiheit - Gleichheit - Sinnlichkeit. Literatur des Libertinismus in Deutschland

Stand
INTERVIEW
Anja Höfer

Auch die Goethezeit hatte ihren dirty underground: Schlüpfrige bis pornographische Texte, die es in sich hatten - und die nicht zufällig im zeitlichen Kontext der Französischen Revolution entstanden: Freie Liebe, Revoluzzertum und Religionskritik gingen schon im 18. Jahrhundert eine erfolgreiche Allianz ein.

Audio herunterladen (7,2 MB | MP3)

Jetzt erscheint eine sorgfältig edierte Anthologie, die erstmals wichtige Zeugnisse des Libertinismus im deutschen Sprachraum versammelt.

Ein Gespräch mit der Herausgeberin Josefine Kitzbichler.

Mehr Bücher zum Thema

Buchkritik Christine Koschmieder – Schambereich. Über Sex sprechen

Christine Koschmieder schrieb in „Dry“ von ihrer Alkoholsucht, widmet sie sich in ihrem neuen Buch „Schambereich“ den Themen Sex, Intimität und Partnerschaft.

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Anja Zimmermann – Brust. Geschichte eines politischen Körperteils

Ob die Venus von Botticelli, die Karikatur der sogenannten Hottentottenvenus oder Angela Merkels Dekolleté bei einem Opernbesuch - der Busen ist seit Jahrhunderten ein beliebtes Streitobjekt. Die Kunsthistorikerin Anja Zimmermann hat der Geschichte des Politikums Brust nachgespürt.

Wagenbach Verlag, 272 Seiten, 26 Euro
ISBN 978-3-8031-3732-6

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

SWR2 lesenswert Magazin Melancholie, Spannung und Revolution – u.a. mit dem neuen Buch von Jon Fosse

Neue Bücher über Jazz und Alfred Hitchcock – und Neues vom Literaturnobelpreisträger Jon Fosse

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Stand
INTERVIEW
Anja Höfer