SWR2 - Kultur neu entdecken

Film „Die Wannseekonferenz“ von Matti Geschonneck — NS-Massenmord als bürokratischer Akt

15 Männer beschließen die „Endlösung der Judenfrage“. Geschehen am 20. Januar 1942 in einer Berliner Villa bei der berüchtigten „Wannseekonferenz“. Der beklemmende Film von Matti Geschonneck und Magnus Vattrodt überzeugt durch seine Zurückhaltung, findet SWR2 Kritiker Karsten Umlauf: Keine Naziklischees, stattdessen erschreckend sachliche Besprechungsatmosphäre. Hier wurde Machtpolitik betrieben und die Räder der Vernichtungslogistik geschmiert.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Missbrauchsgutachten von München: Weiterer Schub für den Niedergang der Katholischen Kirche

Das Gutachten über Missbrauchsfälle im Erzbistum München zeige das Bild einer Kirche, die vor allem an ihrem Ruf nach außen und an der Macht klerikaler Männerbündnisse in ihrem Inneren interessiert sei, sagt Matthias Möhring-Hesse in SWR2, Professor für Theologische Ethik und Sozialethik an der Universität Tübingen. Der Inhalt des Gutachtens könne insofern nicht überraschen. Die Münchner Gutachter waren unter anderem zu dem Ergebnis gekommen, dass allein der emeritierte Papst Benedikt XVI. als früherer Münchner Erzbischof in vier Fällen gegen Missbrauchstäter nicht vorgegangen war.
Die Folgen dieser Erkenntnisse für die Katholische Kirche ließen sich noch nicht absehen, sagt Matthias Möhring-Hesse. Aber aus dem Rückblick werde man eines Tages womöglich sagen müssen, dass das Gutachten „ein weiterer Sargnagel für die Kirche ist, für die Papst Benedikt steht, ein weiterer Schub für den Niedergang dieser Kirche.“
Das Selbstinteresse der Kirchenvertreter sei offensichtlich so groß gewesen, dass darüber Anstand und Recht verloren gegangen seien. Das Gutachten zeige sowohl die individuelle Schuld, die mit Kardinal Ratzinger, Kardinal Friedrich Wetter und Kardinal Reinhard Marx gleich drei Münchner Bischöfe auf sich geladen hätten, zugleich aber auch das langjährige systematische Versagen darin, diese Schuld anzuerkennen.
Institutionellen Druck habe zugleich verursacht, dass Ratzinger später Papst geworden sei. „Umso mehr sollte und darf man schätzen“, so Möhring-Hesse, „dass sich Kardinal Marx diesem Druck auch widersetzt und dieses Gutachten in Auftrag gegeben hat, von dem er doch wusste, dass dabei Kardinal Ratzinger eben auch schlecht aussehen würde.“  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Kreativ gegen Rechts – Frauke Bahle und ihre Graphic Novel “Vogelschiss”

Frauke Bahle wurde für ein politisches Herzensprojekt zur Comicautorin. Zusammen mit vier Gleichgesinnten realisierte sie eine Graphic Novel, die Hassrede und Gewalt kritisiert.    mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Film Historienthriller „München – im Angesicht des Krieges“ von Christian Schwochow

Die Konferenz von München 1938 sollte den Frieden in Europa sichern und stellte doch die Weichen für den Krieg. England und Frankreich erlaubten Hitler in die Tschechoslowakei einzumarschieren und das Sudetenland zu besetzen. Das Netflix-Drama „München – im Angesicht des Krieges“ von Christian Schwochow erzählt das historische Geschehen nach Art eines Agententhrillers. Der Film ist hochkarätig besetzt mit Jannis Niewöhner, Sandra Hüller, Ulrich Matthes und Jeremy Irons.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Aktuelle Sendungen

Zeitwort 21.1.814: Kaiser Karl der Große badet und bekommt Fieber

Karl der Große war tatsächlich groß, 184 cm, und das vor 1200 Jahren. Er herrschte über ein Riesenreich, bis zu seinem plötzlichen Tod, verursacht durch eine „Wohlstandskrankheit“.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Europäische Kulturhauptstadt 2022 Die Kulturszene von Kaunas: Fluxus und Streetart in der europäischen Kulturhauptstadt

„Kaunas ist eine Stadt voller Kunst und Kultur“, sagt Daiva Jeremicien, die das Programm für die europäische Kulturhauptstadt 2022 mitkoordiniert. Sie meint damit nicht nur die 40 Festivals, 60 Ausstellungen und über 250 Veranstaltungen und Konzerte in der zweitgrößten Stadt von Litauen. „Die Kultur beginnt bei uns auf der Straße, vor der Haustür.“ Da ist etwa die einzigartige „Kiemo Galerija“, eine Guerilla-Art-Hinterhof-Galerie, zu Konzerträumen. Es gibt dutzende große Streetart-Malereien an den oftmals noch aus dem Krieg freiliegenden Häuserwänden. „Die Streetart ist fast im Mainstream angekommen“, sagt Sprayer Tadas Vincaitis-Plugas.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Film Historienthriller „München – im Angesicht des Krieges“ von Christian Schwochow

Die Konferenz von München 1938 sollte den Frieden in Europa sichern und stellte doch die Weichen für den Krieg. England und Frankreich erlaubten Hitler in die Tschechoslowakei einzumarschieren und das Sudetenland zu besetzen. Das Netflix-Drama „München – im Angesicht des Krieges“ von Christian Schwochow erzählt das historische Geschehen nach Art eines Agententhrillers. Der Film ist hochkarätig besetzt mit Jannis Niewöhner, Sandra Hüller, Ulrich Matthes und Jeremy Irons.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Missbrauchsgutachten von München: Weiterer Schub für den Niedergang der Katholischen Kirche

Das Gutachten über Missbrauchsfälle im Erzbistum München zeige das Bild einer Kirche, die vor allem an ihrem Ruf nach außen und an der Macht klerikaler Männerbündnisse in ihrem Inneren interessiert sei, sagt Matthias Möhring-Hesse in SWR2, Professor für Theologische Ethik und Sozialethik an der Universität Tübingen. Der Inhalt des Gutachtens könne insofern nicht überraschen. Die Münchner Gutachter waren unter anderem zu dem Ergebnis gekommen, dass allein der emeritierte Papst Benedikt XVI. als früherer Münchner Erzbischof in vier Fällen gegen Missbrauchstäter nicht vorgegangen war.
Die Folgen dieser Erkenntnisse für die Katholische Kirche ließen sich noch nicht absehen, sagt Matthias Möhring-Hesse. Aber aus dem Rückblick werde man eines Tages womöglich sagen müssen, dass das Gutachten „ein weiterer Sargnagel für die Kirche ist, für die Papst Benedikt steht, ein weiterer Schub für den Niedergang dieser Kirche.“
Das Selbstinteresse der Kirchenvertreter sei offensichtlich so groß gewesen, dass darüber Anstand und Recht verloren gegangen seien. Das Gutachten zeige sowohl die individuelle Schuld, die mit Kardinal Ratzinger, Kardinal Friedrich Wetter und Kardinal Reinhard Marx gleich drei Münchner Bischöfe auf sich geladen hätten, zugleich aber auch das langjährige systematische Versagen darin, diese Schuld anzuerkennen.
Institutionellen Druck habe zugleich verursacht, dass Ratzinger später Papst geworden sei. „Umso mehr sollte und darf man schätzen“, so Möhring-Hesse, „dass sich Kardinal Marx diesem Druck auch widersetzt und dieses Gutachten in Auftrag gegeben hat, von dem er doch wusste, dass dabei Kardinal Ratzinger eben auch schlecht aussehen würde.“  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

SWR2 JetztMusik Neue Produktion des Ensemble Aventure (2/2)

Die Begegnung zweier Generationen findet in dieser Produktion des Freiburger Ensemble Aventure statt. Neben neuen Werken der "Altmeister" Juan Allende-Blin und Volker Heyn sind aktuelle Stücke der jüngeren Komponistengeneration zu hören. Allende-Blin hat sich das Entdecken von Unbekanntem zur Lebensaufgabe gemacht. Volker Heyn ist ein kompromissloser Autodidakt, der die Körperlichkeit des Rock in die komponierte Musik eingebracht hat. Sein neues Stück steht neben der handwerklich perfektionierten Versenkung in die Ensemblemusik von Eres Holz und Johannes Boris Borowski.  mehr...

SWR2 JetztMusik SWR2

Musikpassagen Der Spielmacher – Maurice Summen

Außergewöhnliche, einheimische Rockbands erscheinen seit einigen Jahren mit schöner Regelmäßigkeit bei Staatsakt in Berlin. Labelgründer Maurice Summen ist in doppelter Hinsicht der Spielmacher, sowohl als Firmenchef als auch mit eigenen Bands wie Die Türen, Maurice & Die Familie Summen oder OIL, die ebenfalls bei Staatsakt veröffentlichen. Ein aktueller Einblick in die Überlebensstrategien unabhängiger Kleinlabels, deren Situation bereits vor Corona alles andere als rosig war und die dennoch weiterhin mit großartiger Musik überraschen!  mehr...

SWR2 Musikpassagen SWR2

Gespräch Kreativ gegen Rechts – Frauke Bahle und ihre Graphic Novel “Vogelschiss”

Frauke Bahle wurde für ein politisches Herzensprojekt zur Comicautorin. Zusammen mit vier Gleichgesinnten realisierte sie eine Graphic Novel, die Hassrede und Gewalt kritisiert.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Diskussion Parteichef Friedrich Merz – Wohin steuert die CDU?

Friedrich Merz hat es geschafft: Er wird am Wochenende vom CDU-Bundesparteitag im dritten Anlauf zum Vorsitzenden gewählt. Damit ist die Ära seiner ewigen Konkurrentin Angela Merkel endgültig vorbei. Rückt die CDU nun in der Opposition unter ihrem konservativen Chef nach rechts? Kann Merz die Union neu beleben und zusammenhalten oder drohen neue Machtkämpfe? Will Merz nun auch den Fraktionsvorsitz, um in der Kanzlerkandidatenfrage das erste Wort zu haben? Claus Heinrich diskutiert mit Anna Clauß - Journalistin, Der Spiegel, Sigmund Gottlieb - Herausgeber The European, Prof. Dr. Claudia Ritzi - Politologin, Universität Trier  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Kernkraft Zwischenlager Philippsburg: Wie lang strahlt welcher Atommüll?

Bis 2024 soll Atommüll aus La Hague ins Zwischenlager Philippsburg gebracht werden. Doch welche Arten von Atommüll gibt es eigentlich, wie lange strahlen sie und wo in Deutschland werden sie noch gelagert?
Christine Langer im Gespräch mit Werner Eckert aus der SWR Umweltredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Landwirtschaft In Spanien eskaliert der Streit um den nationalen Fleischkonsum

Auch in Spanien denkt man um in Sachen Tierwohl und Umweltschutz – es soll weniger Fleisch gegessen werden. Doch die Debatte wirft tiefe Gräben auf: Der Serrano-Schinken ist nationales Kulturgut, viele Arbeitsplätze hängen an der landwirtschaftlichen Industrie.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

SWR2 Top-Podcasts - neue Folgen

Fakt ab! Eine Woche Wissenschaft Sind Displays zum Ablecken die Zukunft?

Dieses Mal sind Aeneas Rooch und Niklas Kolorz zusammen am Start.

In dieser Folge von Fakt ab!:
- Wissenschaftler in Japan haben einen Bildschirm mit Geschmack entwickelt. Man kann daran lecken. (00:33)
- Turkmenistan will das "Tor zur Hölle" schließen - ein Krater in der Wüste Karakum, aus dem seit Jahren Methan austritt und brennt. (07:29)
- Israelische Wissenschaftler haben ein selbstfahrendes Aquarium gebaut. Der Golfisch steuert. (14:07)
- Wie alt kann ein Mensch werden? Und werden Frauen älter als Männer? (17:30)

Weitere Infos und Studien gibt's hier:
https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/technik/display-mit-leckbarem-geschmack-entwickelt-13375683
https://www.iflscience.com/environment/turkmenistans-president-wants-the-gateway-to-hell-blaze-to-be-extinguished/
https://www.nationalgeographic.com/adventure/article/140716-door-to-hell-darvaza-crater-george-kourounis-expedition
https://www.heise.de/hintergrund/Verhaltensforschung-Kommt-ein-Goldfisch-die-Strasse-entlang-6320113.html
https://newsroom.unsw.edu.au/news/science-tech/why-men-and-other-male-animals-die-younger-it%E2%80%99s-all-y-chromosome
https://www.swr.de/swr2/wissen/kryonik-vor-55-jahren-wurde-der-erste-mensch-tiefgefroren-100.html
https://www.livescience.com/human-life-span-limit-150-found.html

Habt ihr auch Nerd-Facts und schlechte Witze für uns?
Schreibt uns bei WhatsApp oder schickt eine Sprachnachricht: 0174/4321508
Oder per E-Mail: faktab@swr2.de
Oder direkt auf http://swr.li/faktab

Redaktion: Charlotte Grieser und Chris Eckardt
Idee: Christoph König  mehr...

Score Snack – Die Musik deiner Lieblingsfilme Matrix – Musikalische Unstimmigkeit

Filmmusik, die eigentlich gar nicht schön klingt und uns dennoch begeistert und fesselt? Genau darum geht es in der heutigen Folge Score Snacks: Matrix – Musikalische Unstimmigkeit.
Heute nehmen wir die rote Pille. Denn: Heute tauchen wir ab in die Welt von "Matrix". Wie klingt eigentlich das Abenteur von Neo in der Filmmusik?
Anders, als man vielleicht vermuten würde. Denn als Neo den ersten Kontakt zu den Agenten der Matrix hat, muss er nicht nur gegen sie kämpfen, sondern auch gegen die Musik.
Was die Filmmusik von Matrix ausmacht? Was sich Komponist Don Davis bei dieser Score gedacht hat? Und: Ob Neo die erste Begegnung mit den Agenten auch übersteht? Das alles erfahrt ihr in dieser Folge Score Snacks.  mehr...

Hear my Voice! Musikerinnen weltweit Rhiannon Giddens: Meine Gedanken sind frei

Rhiannon Giddens, 1977 in Greensboro/ North Carolina geboren, ist Sängerin und Songschreiberin, spielt Banjo und Geige. Sie studiert klassischen Gesang, sogar das Fach Oper am College in Ohio. Doch bleibt sie nicht bei der klassischen Musik, die Suche nach amerikanischen Musiktraditionen treibt sie um. Ihr Album „Freedom Highway“ steht für ihr politisches Engagement. Sie setzt sich mit Sklaverei, Segregation, der Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre und mit Polizeigewalt gegen Schwarze auseinander.  mehr...

Freikarten-Verlosung Freikarten für das Festival „Takeover“ vom 4. bis 6. Februar in Baden-Baden

SWR2 verlost Festivalpässe und Freikarten für das Festival „Takeover“ für junge Kulturbegeisterte vom 4. bis 6. Februar in Baden-Baden: Gewinnen Sie Freikarten für das ganze Festival, für das Konzert der „Jazzrausch“-Bigband am 4. Februar oder für ein „1:1 Concert“ mit Mitgliedern des SWR Symphonieorchesters am 5. Februar.  mehr...

Corona – die fünfte Welle

SWR Wissen Novavax-Impfstoff für Mitte Februar angekündigt

In Deutschland ist die Hoffnung groß, dass sich mit der Zulassung des Proteinimpfstoffes von Novavax zahlreiche Ungeimpfte von der Schutzimpfung gegen Corona überzeugen lassen.  mehr...

Pandemie Deshalb sind Corona-Infektionen zwischen Tier und Mensch ein Problem

Viele Tierarten haben sich in der Pandemie mit Corona infiziert – von Wild- bis Haustieren. Das Problem: In den diversen Wirten kann das Virus frei mutieren und sich zurück auf den Menschen übertragen. Umso wichtiger ist die Forschung zu solchen Zoonosen.
Christine Langer im Gespräch mit Prof. Fabian Leendertz, Gründungsdirektor des Helmholtz-Instituts für One Health (HIOH)  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Corona statt Cocktail: Omikron stört den Tourismus in Mexiko

Mexiko ist auch während der Corona-Pandemie beliebtes Urlaubsziel geblieben. Die Corona-Regeln sind lasch, Tourist*innen haben es leicht bei der Einreise. Doch derzeit schlägt auch in Mexiko die Omikron-Variante zu.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Neue Studie: Zyklusstörungen nach Corona-Impfung?

Seit Beginn der Corona Schutzimpfungen gab es immer wieder Berichte, die Impfung habe bei Frauen den Zyklus gestört. Eine neue US-Studie gibt nun Entwarnung.  mehr...

SWR Wissen Deltakron – Neue Variante des Coronavirus aus Zypern?

Erst Delta, dann Omikron und jetzt Deltakron? Ein zypriotischer Wissenschaftler behauptet, eine Mischvariante aus Delta und Omikron entdeckt zu haben. Andere Experten bezweifeln das.  mehr...

SWR Wissen Wie zuverlässig sind Corona-Schnelltests?

Wie zuverlässig sind sogenannte Corona-Antigentests eigentlich und erkennen sie auch die neue Variante Omikron?  mehr...

Corona-Pandemie

SWR Wissen Trotz milderer Verläufe: Omikron macht Probleme

Die Infektionszahlen steigen wieder: Warum eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen trotz milderer Omikron-Verläufe verhältnismäßig ist.  mehr...

Medizin Stillen in Corona-Zeiten: Das weiß die Forschung

Viele stillende Mütter sind verunsichert: Könnte ich mein Kind ausgerechnet in diesem Moment mit dem Coronavirus anstecken? Doch Studien zeigen: Die Muttermilch bleibt auch in Coronazeiten die optimale Nahrung für das Baby. Ist die Mutter geimpft, kann Stillen sogar das Baby vor dem Coronavirus schützen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Kommentar

Kommentar Ist die Booster-Impfung auch bei Kindern sinnvoll?

Die drohende Omikron-Welle motiviert zur Auffrischungsimpfung. Bereits über 30 Millionen Deutsche sind dreifach gegen Covid geimpft. Doch sollen auch Kinder geboostert werden?  mehr...

Medizin Covid-Medikament: Hoffnungsträger Paxlovid?

Der Bund hat 1 Million Dosen Paxlovid von Pfizer bestellt. Die Anti-Covid Pille senkt laut Hersteller das Risiko eines schweren Verlaufs und damit einer Krankenhauseinweisung um 90 Prozent. Was sind weitere Vorteile, was Nachteile von Paxlovid?
Ralf Caspary im Gespräch mit Pascal Kiss aus der SWR-Wissenschaftsredaktion.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bühne

Bühne "Das Licht im Kasten": Elfriede Jelineks Betrachtungen über das Phänomen Mode am Stadttheater Konstanz

Verschrobene Liebeserklärung und bitterböse Abrechnung in einem: In ihrem Stück "Das Licht im Kasten" betrachtet Elfriede Jelinek das Thema "Mode" von allen Seiten. Am 21.1.22 ist Premiere am Theater Konstanz.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Bühne „Wir tragen unsere Freiheit in uns“: Kirill Serebrennikow probt nach Hausarrest am Hamburger Thalia Theater

Die große Überraschung kam vergangene Woche: Nach vier Jahren strikten Reiseverbots kann der russische Regisseur Kirill Serebrennikow wieder im Ausland arbeiten. Und entschied sich direkt dafür, ans Hamburger Thalia Theater zu kommen. Dort probt Serebrennikow mit einem deutsch-russischen Ensemble sein Stück „Der schwarze Mönch“, eine Tscheschow-Adaption.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Film & Serie

Film Historienthriller „München – im Angesicht des Krieges“ von Christian Schwochow

Die Konferenz von München 1938 sollte den Frieden in Europa sichern und stellte doch die Weichen für den Krieg. England und Frankreich erlaubten Hitler in die Tschechoslowakei einzumarschieren und das Sudetenland zu besetzen. Das Netflix-Drama „München – im Angesicht des Krieges“ von Christian Schwochow erzählt das historische Geschehen nach Art eines Agententhrillers. Der Film ist hochkarätig besetzt mit Jannis Niewöhner, Sandra Hüller, Ulrich Matthes und Jeremy Irons.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Kino Weltkarriere eines Plastikstuhls: Der Dokumentarfilm Monobloc

Er ist hässlich, billig und instabil, und trotzdem ist der Plastikstuhl "Monobloc" das meistverkaufte Möbelstück weltweit. Grimme-Preisträger Hauke Wendler hat dem Möbelstück einen ganzen Dokumentarfilm gewidmet. Ab 27.1. im Kino.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Kunst & Ausstellung

Riehen

Ausstellung Blumen wie Ikonen: Georgia O’Keeffe in der Fondation Beyeler in Riehen

Mit ihren riesigen farbenprächtigen Blüten wurde Georgia O’Keeffe (1887-1986) berühmt. In der Fondation Beyeler ist jetzt eine große Retrospektive zu sehen, die mit 85 Werken einen Einblick in das vielfältige Werk der US-Malerin gibt.    mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Retrospektive Blumen wie Ikonen: Georgia O’Keeffe in der Fondation Beyeler in Riehen

Mit ihren riesigen farbenprächtigen Blüten wurde Georgia O’Keeffe (1887-1986) berühmt. In der Fondation Beyeler ist jetzt eine große Retrospektive zu sehen, die mit 85 Werken einen Einblick in das vielfältige Werk der US-Malerin gibt.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Wissen

Geschichte der Liebe (2/3) Höfische Liebe im Mittelalter und die Erfindung der Romantik

Geschichte der Liebe (2/3) | „Dû bist mîn, ich bin dîn“ – Minnesänger beschworen große Gefühle. Dabei klafften Liebesideal und Realität im Mittelalter weit auseinander. Wie kam es zum Siegeszug der Romantik? Von Johanna Juni.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Kernkraft Zwischenlager Philippsburg: Wie lang strahlt welcher Atommüll?

Bis 2024 soll Atommüll aus La Hague ins Zwischenlager Philippsburg gebracht werden. Doch welche Arten von Atommüll gibt es eigentlich, wie lange strahlen sie und wo in Deutschland werden sie noch gelagert?
Christine Langer im Gespräch mit Werner Eckert aus der SWR Umweltredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Literatur

Buchkritik Joseph Ponthus - Am laufenden Band. Aufzeichnungen aus der Fabrik.

"Ich schreibe, wie ich arbeite / Am Fließband" - kein Satz könnte Joseph Ponthus "Am laufenden Band. Aufzeichnungen aus der Fabrik" besser beschreiben: Sein autobiographischer Roman in Versform handelt von stumpfsinniger Arbeit, die Körper und Seele zermürbt - und fast allen Widerstand gegen die Verhältnisse zu zerstören vermag.
Rezension von Ulrich Rüdenauer.
Aus dem Französischen von Mira Lina Simon in Zusammenarbeit mit Claudia Hamm.
Matthes & Seitz Berlin Verlag, 240 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-7518-0051-8  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Lesung Bernardine Evaristo: Mädchen, Frau etc. (4/36)

Bernardine Evaristo verbindet die Lebensgeschichten von zwölf Frauen aus unterschiedlichen Generationen und Ländern miteinander. Ihre Entscheidungen, ihre Kämpfe, ihre Fragen erschaffen ein einzigartiges, vielstimmiges Panorama unserer Zeit.  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

Leben & Gesellschaft

Zeitwort 21.1.814: Kaiser Karl der Große badet und bekommt Fieber

Karl der Große war tatsächlich groß, 184 cm, und das vor 1200 Jahren. Er herrschte über ein Riesenreich, bis zu seinem plötzlichen Tod, verursacht durch eine „Wohlstandskrankheit“.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Europäische Kulturhauptstadt 2022 Die Kulturszene von Kaunas: Fluxus und Streetart in der europäischen Kulturhauptstadt

„Kaunas ist eine Stadt voller Kunst und Kultur“, sagt Daiva Jeremicien, die das Programm für die europäische Kulturhauptstadt 2022 mitkoordiniert. Sie meint damit nicht nur die 40 Festivals, 60 Ausstellungen und über 250 Veranstaltungen und Konzerte in der zweitgrößten Stadt von Litauen. „Die Kultur beginnt bei uns auf der Straße, vor der Haustür.“ Da ist etwa die einzigartige „Kiemo Galerija“, eine Guerilla-Art-Hinterhof-Galerie, zu Konzerträumen. Es gibt dutzende große Streetart-Malereien an den oftmals noch aus dem Krieg freiliegenden Häuserwänden. „Die Streetart ist fast im Mainstream angekommen“, sagt Sprayer Tadas Vincaitis-Plugas.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Doku & Feature

Feature Tote Flüsse, deutscher Stahl – Dammbrüche in Brasilien

Im Januar 2019 brach in Brasilien der Damm einer Bergbau-Mine: 272 Menschen starben. Welche Verantwortung tragen deutsche Unternehmen, die mit dem Berbauunternehmen cooperierten?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Feature Eberhard Petschinka / Herbert Lauermann: Bis die Hunde uns finden - Reiseberichte von illegalen Grenzüberschreitungen

Afrikaner, die bei der spanischen Exklave Melilla versuchen, den Schutzzaun zu erklimmen; Syrer, die an der polnischen EU-Außengrenze von Spürhunden gejagt und von Helikoptern gesucht werden... Das Elend ist riesig. Und Europa dank Frontex eine Festung. - Wie berichtet man solche Geschichten? Journalistisch? Eberhard Petschinka hat gemeinsam mit dem Komponisten Herbert Lauermann einen Weg gefunden, die verwischten Geschichten derjenigen, die sonst keine Stimme bekommen, zu sonifizieren. Das Resultat ist eine akustische Erkenntnis: Auch wer in der Festung sitzt, ist ein Eingeschlossener…  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Hörspiel

Hörspiel Sebastian Goy: Nichts weiter als das

Bittersüße Erinnerungen an Kindheit und erste Verliebtheit.  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Marcel Proust: Die Gefangene - Teil 2 Die Soiree bei den Verdurins

Ein Sittengemälde um 1900 in Paris. Selbst die liberale Kultur der gesellschaftlichen Salons kennt keine Gnade mit dem Homosexuellen Baron de Charlus in seiner Liebe zu einem jüngeren Geiger. | Mit: Michael Rotschopf, Lilith Stangenberg, Gerd Wameling, Leslie Malton u. a. | Komposition: Hermann Kretzschmar | Musik: Ensemble Modern | Hörspielbearbeitung: Manfred Hess und Hermann Kretzschmar | Regie: Iris Drögekamp und Hermann Kretzschmar | Produktion: SWR/Dlf 2019  mehr...

SWR2 Ohne Limit SWR2

Klassik

Keine Haftunfähigkeit Ex-Präsident der Musikhochschule München muss Haftstrafe antreten

Der wegen sexueller Nötigung verurteilte Ex-Präsident der Musikhochschule München muss bis Anfang Februar seine Gefängnisstrafe in Österreich antreten. Dem 67 Jahre alten Musikwissenschaftler und Pianisten Siegfried Mauser sei ein Gutachten zugestellt worden, das seine Hafttauglichkeit bestätige, sagte ein Sprecher des Salzburger Landgerichtes der Deutschen Presse-Agentur am 18. Januar. Mauser soll die Haft bis zum 1. Februar antreten.  mehr...

Musikthema Welche Musik hört Papst Franziskus? Zu Besuch in seiner Audiothek

Vor wenigen Tagen ging ein Foto um die Welt: Papst Franziskus verlässt ein römisches Musikgeschäft mit einer Tüte voll mit klassischer Musik. Papst Franziskus und die Musik, das ist ein eher unbeschriebenes Blatt, denn der argentinische Jesuit verrät nicht viel von seinem Privatleben. Im Gegensatz zu seinem deutschen Vorgänger Benedikt XVI. gilt Franziskus als wenig musikalisch. Ein großer Irrtum, denn ein Blick in die so genannte Audiothek von Papst Franziskus beweist das Gegenteil.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Jazz & Pop

NOWJazz Der dänische Gitarrist Jakob Bro - Sensible Saitengeflechte

Der dänische Gitarrist Jakob Bro zählt zu den individuellsten Musikern der europäischen Jazzszene. Hellwach zeigt er sich in seinem Spiel, mit dem es ihm gelingt, die Musik zu entschleunigen, sich auf das Melodische zu konzentrieren und die Klänge schweben zu lassen.  mehr...

SWR2 NOWJazz SWR2

Jazz Session Artlessly Falling – Mary Halvorson's Code Girl beim Jazzfest Berlin 2021

Mary Halvorson zählt zu den umtriebigsten Gitarristinnen und Komponistinnen der experimentellen New Yorker Szene. Beim Jazzfest Berlin 2021 war sie mit ihrer Band Code Girl zu hören – mit Musik zwischen Avantgarde und komplexem Songwriting.  mehr...

SWR2 Jazz Session SWR2

Freikarten-Verlosung Freikarten für das Festival „Takeover“ vom 4. bis 6. Februar in Baden-Baden

SWR2 verlost Festivalpässe und Freikarten für das Festival „Takeover“ für junge Kulturbegeisterte vom 4. bis 6. Februar in Baden-Baden: Gewinnen Sie Freikarten für das ganze Festival, für das Konzert der „Jazzrausch“-Bigband am 4. Februar oder für ein „1:1 Concert“ mit Mitgliedern des SWR Symphonieorchesters am 5. Februar.  mehr...

Festival Schwetzinger SWR Festspiele 2022: Der Vorverkauf hat begonnen

Im Jahr 2022 feiern die Schwetzinger SWR Festspiele ihr 70-jähriges Bestehen. Insgesamt 50 Veranstaltungen unter dem Motto „Arkadien“ sind für das Jubiläum geplant. Das Festival für klassische Musik und Oper findet zwischen 29. April und 28. Mai statt. Jetzt sind auch Karten im Vorverkauf verfügbar.  mehr...

Webdoku Wie werde ich... Künstler, Comedian, Rapper oder Ballett-Tänzer?

Steffen König macht sich in dieser Webdoku-Reihe auf, verschiedene Künstler*innen und ihre Kunst kennenzulernen: Er versucht sich als Künstler im Kunstmuseum Stuttgart, rappt mit Rote Mütze Raphi, tanzt am Badischen Staatstheater und probiert Stand-Up-Comedy mit Moritz Neumeier.  mehr...

SWR2 Veranstaltungen

Karlsruhe

Kunstmesse vom 7. bis 10. Juli 2022 Termin verschoben: art KARLSRUHE findet im Juli 2022 statt

Die art KARLSRUHE 2022 wird coronabedingt vom Februar in den Juli verschoben und findet vom 7. bis 10. Juli 2022 der Messe Karlsruhe statt. SWR2 beteiligt sich wie geplant mit zahlreichen Messetalks und Sendungen und verlost Freikarten für die Kunstmesse. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben.  mehr...

22. Januar 2022 in der kING Ingelheimer Jazz Night

Ingelheimer Jazz Night  mehr...