SWR2 - Kultur neu entdecken

Bundestagswahlen 2021

Baden-Württemberg

Die Wahl im SWR Ticker zur Bundestagswahl in Baden-Württemberg: Knapp 24 Prozent Wahlbeteiligung in Wahllokalen

Wer gewinnt die Bundestagswahl 2021? Und wie wählt Baden-Württemberg? Die Prognose, Hochrechnungen und mehr hier im Live-Ticker.  mehr...

RLP

Die Bundestagswahl in Rheinland-Pfalz Wahl-Ticker für Rheinland-Pfalz: Ab 18 Uhr - die ersten Prognosen zur Bundestagswahl

Alle Informationen, Entwicklungen, Zahlen und Grafiken finden Sie hier.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin Liebe: Es bleibt kompliziert

Redaktion und Moderation: Anja Höfer

Mit neuen Büchern von Bodo Kirchhoff, Dilek Güngör und Georg Klein - und Martin Walser schwärmt für Angela Merkel  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Herrenberg

Influencerin Pianistin als Social-Media-Star: Annique Göttler

Ob Instagram oder Youtube: Die klassische Pianistin Annique Göttler ist ein Social-Media-Star und begeistert nicht nur Klassikfans. Kunscht! trifft die 26-Jährige in ihrem Heimatort Herrenberg. Ein Porträt.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Feature Immer auf die Schnauze – Was der Mensch mit dem Mops macht

"Ein Leben ohne Möpse ist möglich, aber sinnlos", sagte Loriot. Aber das ist lange her. Heute ist der Mops eine überzüchtete Knutschkugel, die kaum laufen und atmen kann. Einblicke in ein spezielles Hundeleben.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Essay "Ich köpf jeden der das ließt!" - Sechs Fragen an das Tagebuch

Ein Essay über die wohl peinlichste Textgattung, die es gibt: Das Tagebuch. Es hilft der Erinnerung auf die Sprünge – aber will man an all die Pein, die Niederlagen und den schlechten Stil erinnert werden?  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Aktuelle Sendungen

Gespräch 100 Jahre Kampf für die Freiheit des Wortes – Zum Geburtstag des PEN

Am 5. Oktober feiert der PEN seinen 100. Geburtstag: Die größte internationale Autorenvereinigung kämpft seit 1921 gegen die Verfolgung, Unterdrückung und Zensur von Schreibenden und für die Freiheit des Wortes. Ihre Arbeit ist wichtiger denn je, sagt die deutsche PEN-Präsidentin Regula Venske.
Anja Höfer im Gespräch mit der deutschen PEN-Präsidentin Regula Venske.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Buchkritik Georg Klein - Bruder aller Bilder

Der Roman über einen Sportreporter, ein Provinzblatt, eine aufstrebende junge Journalistin in einer idyllischen Kleinstadt? Oder doch eher ein Totenbuch, ein rätselhaftes Mysterienspiel? Bei Georg Klein weiß man nie so recht – schon gar nicht bei seinem neuesten Werk „Bruder aller Bilder“.
Rezension von Ulrich Rüdenauer.
Rowohlt Verlag, 269 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-498-03584-6  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Buchkritik Dilek Güngör – Vater und ich

Ipeks Vater kam in den 70er Jahren als türkischer Gastarbeiter nach Schwaben. Als die Mutter verreist, nutzt die Tochter die Gelegenheit, sich dem Vater wieder anzunähern. Die Autorin Dilek Güngor, 1972 in Schwäbisch Gmünd geboren, stammt selbst aus einer Gastarbeiterfamilie. „Vater und ich“ ist ihr dritter Roman. Ein leises, bewegendes Buch.
Rezension von Angela Gutzeit.
Verbrecher Verlag, 103 Seiten, 19 Euro
ISBN 9783957324924  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

lesenswert Magazin Liebe: Es bleibt kompliziert

Redaktion und Moderation: Anja Höfer
Mit neuen Büchern von Bodo Kirchhoff, Dilek Güngör und Georg Klein – und Martin Walser schwärmt für Angela Merkel  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Buchkritik Lothar Machtan – Der Kronprinz und die Nazis | Stephan Malinowski – Die Hohenzollern und die Nazis

Wie weit gehen die Verstrickungen der Hohenzollern mit Nazi-Deutschland? Leisteten Mitglieder des preußisch-deutschen Herrscherhauses dem Nationalsozialismus gar erheblich Vorschub? Zwei neue Bücher von renommierten Historikern gehen dieser Frage jetzt nach.
Rezension von Konstantin Sakkas.
Lothar Machtan - Der Kronprinz und die Nazis. Hohenzollerns blinder Fleck
Duncker & Humblot Verlag, 300 Seiten, 29,90 Euro
ISBN 978-3-428-18394-4
UND
Stephan Malinowski - Die Hohenzollern und die Nazis. Geschichte einer Kollaboration
Propyläen Verlag, 784 Seiten, 35 Euro
ISBN 9783843725750  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Lesung Martin Walser - Bye, bye Angie. Verführt von der stillen Wucht ihrer Schönheit

Kaum ein deutscher Autor kann besser schwärmen als Martin Walser. Und er ist ein bekennender Fan von Angela Merkel, von der "stillen Wucht ihrer Schönheit". Zum Abschied von der Bundeskanzlerin der Ausschnitt einer Walser-Hommage aus dem Spiegel von 2018.  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Buchkritik Bodo Kirchhoff - Bericht zur Lage des Glücks

In seinem „Bericht zur Lage des Glücks“ erzählt Bodo Kirchhoff von einer Reise ins Herz der Finsternis, die für alle Beteiligten schlecht ausgeht: Der übermelancholische Ex-Redakteur einer christlichen Zeitung lernt in Kalabrien eine geheimnisvolle Schwarze kennen, die aus ihrer afrikanischen Heimat geflüchtet ist und nun nicht nur von den italienischen Medien verfolgt wird. Die Geschichte des ungleichen Paares, die in einer gewundenen Sprache gehalten ist, handelt von Rassismus, Projektionen und dem Versagen des Protagonisten, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ein Roman über das Scheitern, der wiederum selbst gescheitert ist.
Rezension von Carsten Otte.
Frankfurter Verlagsanstalt, 680 Seiten, 28 Euro
ISBN 9783627002886  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

SWR2 Alte Musik Die Deutschlandreise des Charles Burney - ein Handlungsreisender in Sachen Musik

Auf Deutschlandreise mit dem englischen Musikhistoriker Charles Burney. 1772 war er 10 Wochen auf Spuren des lebendigen Musiklebens in Deutschland unterwegs. Sein „Tagebuch einer musikalischen Reise“ zeichnet ein farbiges Panorama der Zeit, weit über die Musik hinaus.  mehr...

SWR2 Alte Musik SWR2

Musikgespräch Der Cellist Johannes Moser

Der Cellist Johannes Moser ist vielseitig: er spielt ein 300 Jahre altes Guarnieri-Cello und ein zeitgenössischen Elektro-Instrument. Seit Jahren ist der zweifache Echo-Klassik-Preisträger als Solist auf dem großen internationalen Parkett unterwegs, musiziert mit den renommiertesten Orchestern und Dirigenten. Gleichzeitig aber kümmert er sich um Kinder- und Jugendarbeit, veranstaltet Flashmobs und fordert zum nachhaltigen Leben auf. Eine vielseitige Persönlichkeit im Porträt.  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

Feature Immer auf die Schnauze - Was der Mensch mit dem Mops macht

"Ein Leben ohne Möpse ist möglich, aber sinnlos", sagte Loriot. Aber das ist lange her. Heute ist der Mops eine überzüchtete Knutschkugel, die kaum laufen und atmen kann. Einblicke in ein spezielles Hundeleben.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Radio SWR2 ändert Programmschema ab 18. September

SWR2 ändert zum September 2021 sein Abendprogramm. Anspruchsvolle Sendungen wie Radiofeature, Literaturgespräche und JetztMusik sollen so mehr Hörer*innen erreichen. Die SWR Unternehmenskommunikation informiert über Hintergründe und Details.  mehr...

Schwetzingen

Herbst-Ausgabe 15. bis 31. Oktober Schwetzinger Festspiele 2021: Der Vorverkauf hat begonnen

(Wieder) ohne Spargel, dafür mit erntefrischen Tickets: Der Vorverkauf für die Schwetzinger SWR Festspiele 2021 hat begonnen. Das Festival musste pandemiebedingt verschoben werden, trotzdem hat die "Herbst-Edition" (15.- 31. Oktober) mehr als 20 Veranstaltungen.  mehr...

Bundestagswahl Warum Wahlen in Deutschland (noch) analog stattfinden

Warum geben wir in Deutschland unsere Stimme zur Bundestagswahl 2021 immer noch per Wahlzettel, Wahlurne oder Briefwahl, ab? Wäre Demokratie nicht wesentlich komfortabler und in Zeiten von Corona auch sicherer, wenn wir unsere Stimme jederzeit digital abgeben könnten?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Limonadenbaum – Der SWR2 Kinderbuchpodcast Bundestagswahl! Wie geht Demokratie in der Kita?

Kurz vor den Wahlen befragen Anja und Theresa die Diplom-Pädagogin Judith Durand vom Deutschen Jugendinstitut in München, die sich in Forschungsprojekten mit Demokratie und Mitbestimmung schon für die Kleinsten beschäftigt. Und Anja hat „Bestimmer sein. Wie Elvis die Demokratie erfand“ von Katja Reider und Cornelia Haas (ab 4) dabei.  mehr...

Zeitgeschichte Stimmen der Macht: Wie Regierungssprecher Mediengeschichte schreiben

Steffen Seibert wird der dienstälteste Regierungssprecher sein, wenn er nach der Bundestagswahl im September 2021 nach elf Jahren abtritt. Seine Arbeit reflektiert den Einzug der sozialen Medien ins tägliche Geschäft: Auch der Regierungssprecher ist nun auf Twitter vertreten und nutzt die Plattform regelmäßig. Seine Vorgänger hatten mit anderen Umbrüchen zu kämpfen — die Reihe „Stimmen der Macht“ zeigt, welche, und wie sie mit dem stetigen Wandel der Medienwelt, nicht immer erfolgreich, umgegangen sind.  mehr...

Forum Von Pannen und Programmen – Was entscheidet die Bundestagswahl?

Thomas Ihm diskutiert mit
Alexander Kissler, Neue Zürcher Zeitung
Albrecht von Lucke, Blätter für deutsche und internationale Politik
Elisabeth Niejahr, Geschäftsführerin des Bereichs "Demokratie stärken" der Hertie-Stiftung  mehr...

SWR2 Forum SWR2

TV-Doku „Wege zur Macht“: Stephan Lamby dokumentiert den Bundestagswahlkampf

Authentische Momente der drei Kanzlerkandidat*innen einfangen, das versucht Dokumentarfilmer Stephan Lamby in seiner Langzeitbeobachtung „Wege zur Macht“, der in der ARD-Mediathek zu sehen ist und am Montag, 20. September 2021, um 20:15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

das ARD radiofeature Virtuelle Propaganda – Digitale Stimmungsmache im Wahlkampf

Der Wahlkampf wird auch in Deutschland zunehmend im Internet geführt. Welche Gefahren drohen? Lassen sich Wahlen mit Hilfe von social media manipulieren?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Gespräch So wenig Inhalt war nie: Der Valium-Wahlkampf in Deutschland

„Es scheint sich in Deutschland gerade so eine seltsame Post-Corona-Biedermeier-Stimmung breit zumachen“, sagt Anna Clauß, politische Korrespondentin beim Spiegel, in SWR2. „Man kuschelt sich ein, ist froh, das Schlimmste überstanden zu haben. Die Parteien, allen voran allerdings die Union, präsentieren den Bürgern Valium fürs Volk, statt Ideen für die Zukunft“. Dabei habe die Pandemie ja eigentlich offengelegt, was in den 16 Jahren unter Angela Merkel liegengeblieben sei. Auch das Wahlkampf-Motto der CDU „Deutschland gemeinsam machen“ zeuge von wenig Inhalt. Die Grünen dagegen würden schon versuchen, die Aufbruchstimmung, die es in Teilen der Bevölkerung gäbe, zu nutzen. „Aber wenn bei den Grünen die ganze Zeit über die Peinlichkeiten der Spitzenkandidatin Annalena Baerbock gesprochen werden muss, kann man halt auch keinen Aufbruch erzeugen“.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Glosse Gordon Kampe: Kulturpolitik sollte mehr Fagott wagen

Bevor er Komponist werden wollte, schielte unser Glossist Gordon Kampe auf eine Politik-Karriere. Jetzt fände er es gut, wenn die Politiker*innen mal bei ihm für ein Praktikum vorbeischauen würden: Sie könnten einiges lernen – von Trugschlüssen bis zu schön gestalteten Phrasen. Und ganz wichtig: Wie man dem Fagott mehr Freiheit geben könnte!  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Gespräch Desinformationskampagne auf Social Media vor der Bundestagwahl

Immer mehr spielt Social Media eine Rolle bei Wahlkampagnen, aber auch beim Wahlbetrug. Das IDZ, Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft in Jena, untersucht genau solche Phänomene und die Narrative des Wahlbetrugs auf Social Media.
Wer hinter solchen Desinformationskampagnen steckt, sei sehr schwierig zu sagen, erklärt Fabian Klinker, Referent beim IDZ, denn „Social Media Diskurse sind von Netzwerkstrukturen und ihrer Schnelllebigkeit geprägt“, aber vor allem, „meistens sind es oft sehr verschiedene Akteur*innen, aus sehr verschiedenen Milieus, die agieren.“  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Kanzlerkandidatin im Interview der Woche Annalena Baerbock: Grüne setzen weiter auf Sieg

Die Kanzlerkandidatin der Grünen gibt die Hoffnung aufs Kanzleramt nicht auf – trotz sinkender Umfragewerte für ihre Partei. Annalena Baerbock spricht über persönliche Rückschläge und Fakenews im Wahlkampf. Und sie erklärt, warum es ihr wichtig ist, als Politikerin nahbar zu sein. Das Interview der Woche mit Annalena Baerbock hat Hauptstadtkorrespondentin Nina Barth geführt.  mehr...

Kunst & Ausstellung

Gespräch Daniel Tyradellis: Elefant, Mensch, Elfenbein

Elfenbein gehört zu den ältesten Materialien, die Menschen künstlerisch bearbeitet haben. Den Elefanten wurde das zum Fluch, denn sie wurden für die menschliche Elfenbeingier beinahe ausgerottet. Eine Ausstellung im Humboldt-Forum stellt sich dem Thema.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Ausstellung Wunderbare Entdeckung – Druckgrafische Experimente von Max Slevogt in Mainz

Der Künstler Max Slevogt zählt zu den wichtigsten Impressionisten Deutschlands. Das Besondere an seiner Kunst ist, dass er sie stetig weiterentwickelt hat. Dazu hat er zusammen mit anderen Künstlern experimentiert, zum Beispiel mit Leder, Säure oder Fotoplatten. Das Mainzer Landesmuseum zeigt nun unter dem Titel „Hexenküche“ erstmals diese experimentellen Arbeiten, zusammen mit vielen Briefen, die Slevogts Gedankengänge deutlich machen.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Literatur

Buchkritik Bodo Kirchhoff - Bericht zur Lage des Glücks

In seinem „Bericht zur Lage des Glücks“ erzählt Bodo Kirchhoff von einer Reise ins Herz der Finsternis, die für alle Beteiligten schlecht ausgeht: Der übermelancholische Ex-Redakteur einer christlichen Zeitung lernt in Kalabrien eine geheimnisvolle Schwarze kennen, die aus ihrer afrikanischen Heimat geflüchtet ist und nun nicht nur von den italienischen Medien verfolgt wird. Die Geschichte des ungleichen Paares, die in einer gewundenen Sprache gehalten ist, handelt von Rassismus, Projektionen und dem Versagen des Protagonisten, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ein Roman über das Scheitern, der wiederum selbst gescheitert ist.
Rezension von Carsten Otte.
Frankfurter Verlagsanstalt, 680 Seiten, 28 Euro
ISBN 9783627002886  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Lesung in 36 Folgen Maxim Biller: Biografie - gelesen von Samuel Finzi

Im Zentrum von Billers Roman „Biografie“ stehen zwei Freunde, Solomon Karubiner, der Ich-Erzähler, und Noah Forlani. Der eine Schriftsteller, der andere auch, der eine schreibt, der andere schreibt ab. Es geht um die Familiengeschichten der beiden und das große Thema: jüdisches Leben nach dem Holocaust. Erzählt wird das mit hohem Tempo, es gibt viel Geprotze, viel Unsinn und Klamauk, viele Witzeleien und viel Sex - sehr viel Sex.
Für all dies findet der Schauspieler Samuel Finzi immer den richtigen Ton.  mehr...

Bühne

Zeitgenossen Hans-Werner Kroesinger: „Die Bühne ist ein Analyse-Instrument.“

2000 Seiten Lektüre gehören für ihn zur Standard-Vorbereitung. Hans-Werner Kroesinger macht Dokumentartheater, das die Bühne als „Analyse-Instrument“ versteht. Ohne zu werten, beleuchtet er das Geschehen aus verschiedenen Blickwinkeln und Texten, die sich gegenseitig kommentieren.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Theater „Hawaii”: Cihan Acars preisgekröntes Romandebüt wird uraufgeführt am Theater Heilbronn

Der junge Deutschtürke Kemal sucht im Heilbronner Problemviertel „Hawaii” seinen Platz im Leben. Er steht zwischen Rassisten und Zugewanderten, zwischen Arm und Reich. Die Romanvorlage von Cihan Acar war im 2020 das preisgekrönte Erstlingswerk des Heilbronner Autors. Nun bringt sie das Theater Heilbronn in einer Bearbeitung von Nurkan Erpulat und Andreas Frane auf die Bühne.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Jazz & Pop

Jazztime Wegmarken des polnischen Jazz – Ein untrügliches Gefühl von Freiheit

Ein Streifzug durch die Geschichte des jüngeren Modern Jazz in Polen. In der SWR2 Jazztime bringen wir Meilensteine des slawischen Jazz, die ab 1965 von der staatlichen Plattenfirma „Polskie Nagrania – Muza“ in der Reihe „Polish Jazz“ auf Tonträgern dokumentiert und jetzt in einer exzellenten CD-Edition erneut zugänglich gemacht wurden – Aufnahmen von Krzyztof Komeda, Tomasz Stanko, Michal Urbaniak u. a.  mehr...

SWR2 Jazztime SWR2

Gespräch Beeindruckende Geschichtenerzählerin: Die Jazzsängerin Laura Kipp

Einer der ganz Großen in der Musikbranche, der Produzent, Komponist und Trompeter Quincy Jones, hat der Stimme von Laura Kipp einen hoffnungsvollen Weg vorausgesagt: „Diese junge Frau muss sich keine Sorgen um ihre Karriere machen“, sagte er, als er Laura Kipp bei den Jazzopen 2017 in Stuttgart hörte, „sie ist großartig und ich bin sicher, wir werden in Zukunft noch mehr von ihr hören“. Mit ihrer jüngst erschienenen Debüt-CD „Quiet Land" zeigt Laura Kipp, was sie alles draufhat. Ihre große stilistische Bandbreite - vom Jazz über Einflüsse von Soul, Funk, Pop bis hin zum Chanson - ist beeindruckend. Und vor allem überzeugt ihre Stimme nicht allein durch Klangschönheit, Charme und technische Perfektion, sondern durch Charisma und Persönlichkeit. Mit diesen Attributen erzählt die Sängerin - im Dialog mit ihrer wunderbaren Band - sehr persönliche Geschichten. Aufgewachsen ist Laura Kipp in Reutlingen, studiert hat sie in Stuttgart und Paris. Nun wartet die Jazzwelt auf sie.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Klassik

SWR2 Lost in Music Impressionen aus Norwegen

Bergen, Stavanger, Trondheim – Fjorde, Inseln, Trolle. Da zieht so einiges vor dem inneren Auge vorbei. Die Impressionen rund um Norwegen führen von Edvard Griegs Peer Gynt bis zu Tänzen der Wikinger, mittelalterliche Runengedichte inklusive …  mehr...

SWR2 Lost in Music SWR2

SWR2 Alte Musik Die Deutschlandreise des Charles Burney - ein Handlungsreisender in Sachen Musik

Auf Deutschlandreise mit dem englischen Musikhistoriker Charles Burney. 1772 war er 10 Wochen auf Spuren des lebendigen Musiklebens in Deutschland unterwegs. Sein „Tagebuch einer musikalischen Reise“ zeichnet ein farbiges Panorama der Zeit, weit über die Musik hinaus.  mehr...

SWR2 Alte Musik SWR2

Musiknachrichten

Jazz Albert-Mangelsdorff-Preis 2021 geht an Pianistin Aki Takase

Die Berliner Pianistin Aki Takase wird von der Deutschen Jazzunion mit dem Albert-Mangelsdorff-Preis 2021 ausgezeichnet: für ihr Lebenswerk und ihre Verdienste für den Jazz in Deutschland. Die Preisverleihung mit Konzert der Preisträgerin findet am 5. November 2021 im Rahmen des Jazzfests Berlin statt.  mehr...

Film & Serie

Kino Dokumentarfilm „Why Are We (Not) Creative?”

Warum sind wir eigentlich kreativ, oder eben nicht? Dieser Dokumentarfilm fragt weltweit Prominente aus Kunst, Kultur und Politik nach den Hürden künstlerischer und individueller Entfaltung.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Film Die „Schachnovelle“ als Psychothriller: Gelungene Neuverfilmung mit Oliver Masucci

Die „Schachnovelle“ ist das letzte und vielleicht beste Werk von Stefan Zweig. Geschrieben 1942 kurz vor seinem Selbstmord im Exil, findet das Buch eindrückliche Bilder für die Barbarei des NS-Regime. Regisseur Philipp Stölzl macht daraus in seiner Neuverfilmung einen intensiven Psychothriller mit einem grandiosen Oliver Masucci in der Hauptrolle. Der Film startet am 23. September 2021 in den deutschen Kinos.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Doku & Feature

Feature Immer auf die Schnauze - Was der Mensch mit dem Mops macht

"Ein Leben ohne Möpse ist möglich, aber sinnlos", sagte Loriot. Aber das ist lange her. Heute ist der Mops eine überzüchtete Knutschkugel, die kaum laufen und atmen kann. Einblicke in ein spezielles Hundeleben.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

das ARD radiofeature Legale Ausbeutung - Doku über Deutschlands unsichtbare Arbeitssklaven aus Osteuropa

Ohne Arbeitskräfte aus Osteuropa würde Vieles in Deutschland nicht mehr recht funktionieren. Aber wie gehen wir mit diesen Menschen um?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Hörspiel

Krimi Magda Woitzuck: Die Abkürzung

Ein junges Paar wird zum Opfer eines Horrortrips: Die Aussagen von Freunden und Verwandten bringen Merkwürdiges über die beiden ans Tageslicht. Doch was da in den Bergen passierte, bleibt ein Rätsel. | Von Magda Woitzuck | Mit: Marleen Lohse, Golo Euler, Christoph Gawenda, Jördis Triebel, Volker Wackermann, Maria Hartmann, Axel Wandtke, Wilfried Hochholdinger und Yohanna Schwertfeger | Regie: Alexander Schuhmacher | Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2020  mehr...

SWR2 Krimi SWR2

Hörspiel Stanislaw Lem: Solaris – Teil 2/2: Der Ozean

Stanislaw Lems berühmter Science-Fiction-Klassiker ist philosophisch und zugleich so spannend wie ein Thriller.  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Leben & Gesellschaft

Essay "Ich köpf jeden der das ließt!" - Sechs Fragen an das Tagebuch

Ein Essay über die wohl peinlichste Textgattung, die es gibt: Das Tagebuch. Es hilft der Erinnerung auf die Sprünge – aber will man an all die Pein, die Niederlagen und den schlechten Stil erinnert werden?  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Migranten auf Gran Canaria

Migranten auf Gran Canaria  mehr...

SWR2 Glauben SWR2

Wissen

Gespräch Rüdiger Schaper: Die Elefanten und wir

Elefanten sind alles andere als plump und trampelig, meint der bekennende Elefanten-Fan Rüdiger Schaper. Im Matinee-Interview spricht er von seiner Begeisterung für die sensiblen Rüsseltiere und darüber, was unser Umgang mit ihnen über uns selbst aussagt.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gespräch Theo Pagel: Elefanten im Zoo

Die Biologie der Elefanten ist spektakulär und einzigartig. Elefantenkenner Theo Pagel weiß fast alles über die größten Landsäuger der Erde. Und auch über artgerechte und zeitgemäße Elefantenhaltung im Zoo.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

SWR2 Kulturpartner

Das Online-Angebot des Marketing SWR2 mit exklusiven Veranstaltungen und Rabatten der rund 120 SWR2 Kulturpartner.  mehr...

Kontakt zu SWR2

Sie haben Fragen zum Programm, Anregungen, Kritik oder Lob?
Sie erreichen uns über das Formular auf dieser Seite, per Mail und per Telefon!  mehr...

SWR2 Newsletter

Lassen Sie sich über SWR2 Programmhighlights und Ihre Lieblingssendungen regelmäßig per E-Mail informieren. Alle Newsletter von SWR2 können Sie kostenlos abonnieren.  mehr...

SWR2-Sendungen A-Z

Von Aktuell bis Zeitwort - Alle SWR2-Sendungen von A-Z  mehr...