STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (105,1 MB | MP3)

Am 20. Juli 2019 jährt sich zum 75. Mal das Attentat auf Adolf Hitler. Doch Widerstand leisteten nicht nur die Militärs um Graf von Stauffenberg. Ein engmaschiges ziviles Netzwerk von ehemaligen Politikern, Gewerkschaftern und vielen anderen stand bereit, die Geschicke Deutschlands in die Hand zu nehmen.

Erinnert wurde nach dem Krieg an die Männer im Widerstand, dabei waren auch viele Frauen unter ihnen, die mutig ihr Leben für das Ende des Nazi-Terrors riskierten. Das Feature stellt drei dieser Frauen aus dem Südwesten vor.

NS-Widerstand Vor 100 Jahren geboren: Sophie Scholl, NS-Widerstandskämpferin und Jugend-Ikone

Sophie Scholl gilt als Ideal des studentischen und jugendlichen Widerstands gegen den Nationalsozialismus — gemeinsam mit ihrem Bruder Hans Scholl und den anderen Mitgliedern der „Weißen Rose“. Ihr Engagement bezahlte sie mit ihrem Leben. Am 9. Mai 2021 ist der 100. Geburtstag der gebürtigen Württembergerin.  mehr...

Widerstand im "Dritten Reich" (1/2) Sophie Scholl und die Weiße Rose

Sophie Scholl gehört zu den bekanntesten Figuren des deutschen Widerstands gegen Nazi-Deutschland. Am 9. Mai wäre ihr 100. Geburtstag.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN