SWR2 Feature am Sonntag

42 Jahre, Großvater, Roma, schwul – Der Comedian und Aktivist Gianni Jovanovic

STAND
AUTOR/IN
Almut Schnerring und Sascha Verlan

Wenn er sich auf der Bühne vorstellt, dann scheint Schluss mit lustig zu sein. Dabei hat er noch gar nicht angefangen. Und er sagt ja nur die Wahrheit: Ja, er wurde mit 32 Großvater. Ja, er ist schwul. Und ja, als er Kind war, hat man auf seine Familie in Darmstadt einen Bombenanschlag verübt.

All das ist die Grundlage für sein Comedy-Programm. Und der Hintergrund für seine politische Arbeit als Aktivist, Redner, Workshop-Leiter gegen Homophobie, Rassismus und Antiziganismus.

Übrigens ist er auch Dentalhygieniker mit eigener Praxis. Gianni Jovanovic ist keiner wie irgendein anderer. Er ist er. Aber wie wurde er zu dem, der er ist?

Von Trauer und Trotz Die Porajmos-Überlebende Zilli Reichmann

Fünf Jahre lang hat Historikerin Jana Mechelhoff nach einer Sintezza gesucht, die als junge Frau das sogenannte „Zigeunerlager“ in Auschwitz überlebte: Zilli Reichmann.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Alice Hasters Alltagsrassismus besteht aus Mikro-Aggressionen

„Rassismus wird man nicht los, nur weil man behauptet, nicht rassistisch zu sein“, sagt die Journalistin und Podcasterin Alice Hasters. Als Schwarze Frau in Deutschland hat die gebürtige Kölnerin diverse Erfahrungen mit Alltagsrassismus gemacht - und darüber geschrieben und gesprochen.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Reihe

Die Roma in Europa (1/3) Wie Sinti, Roma und Gitanes heute leben

Deutsche Sinti verbergen oft ihre Herkunft, weil sie Diskriminierung fürchten. Dabei sind die meisten integriert. In Rumänien und Teilen von Frankreich leben viele Roma hingegen am Rand der Gesellschaft.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Die Roma in Europa (2/3) Gemieden, entrechtet und verfolgt

Im Mittelalter wurden sie als dunkelhäutige Migranten zunächst mit Neugier beäugt, doch schon bald benachteiligt, ausgegrenzt, gegängelt. Die Nazis haben sie schließlich verfolgt und ermordet.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Die Roma in Europa (3/3) Zwischen Gipsy Rap und Romantisierung

Rap, Soul, aktivistisches Theater: Die Kulturszene der Sinti und Roma ist modern, divers, bunt. Sie alle verbindet die Sprache Romanes und leider immer noch die Erfahrung von Diskriminierung.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Mehr

Bildung Kolonialgeschichte im Schulunterricht – Zu weiße Perspektive?

Was lernen Schüler*innen über Rassismus und Kolonialismus? Während manche Klassen das Thema zeitgemäß diskutieren, sprechen andere nicht oder nur einseitig über Kolonialgeschichte.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
Almut Schnerring und Sascha Verlan