SWR2 - Kultur neu entdecken

SWR2 zum Hören

Podcast Das Thema Pop - Neue Alben anders hören

Ein Album – Ein Thema. Vanessa Wohlrath und Jakob Bauer stellen euch ausgewählte neue Pop-Alben vor und recherchieren die Themen, die die Künstler bewegen. Kann Musik die Welt verändern? Wie passen Religion und Pop zusammen? „Das Thema Pop“ eröffnet einen anderen Blick auf die aktuellen Neuerscheinungen und taucht tief in die Musik ein, um neue Alben anders zu hören – alle zwei Wochen freitags in der ARD Audiothek und auf swr2.de.  mehr...

Podcast Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast

Warum töten Menschen? Wie freundlich darf ein Richter sein? Ist Strafe gleich Gerechtigkeit? ARD Terrorismusexperte Holger Schmidt und der ehemalige Bundesrichter Prof. Dr. Thomas Fischer sprechen über wahre Verbrechen.  mehr...

Podcast Limonadenbaum – Kinderbuch-Podcast

Ob ganz neu oder schon ganz zerlesen, für die ganz Kleinen oder für schon große Erstleser*innen, knallbunt oder schlicht – die SWR2 Literaturredakteurinnen Anja Höfer und Theresa Hübner sprechen im Podcast über Kinderbücher. Und sie berichten, ob die den Vorlesetest bei ihren eigenen Kindern bestanden haben. Außerdem ist im Limonadenbaum Platz für Hörbücher und Themen, die Kinderbuchfans bewegen: Wie gehen wir mit problematischen Klassikern um? Welche Kinderbücher finden Eltern toll, Kinder aber gar nicht? Wie muss Sprache für Kleinkinder aussehen?
Gönnt euch ‘ne Limo und klickt auf Play, es gibt einiges zu bereden! Alle zwei Wochen freitags neu. Mehr zu den Folgen auf www.swr2.de/limonadenbaum  mehr...

Musikerinnen weltweit Hear my voice!

Libanon, Iran, Mali, Kolumbien, Benin oder Guatemala: Die Musikjournalistin Marlene Küster kennt Musikerinnen aus der ganzen Welt. Viele von ihnen setzen sich für die Belange und Rechte von Frauen in ihrer Heimat ein. Sie singen, obwohl es ihnen verboten ist, engagieren sich aus dem Exil oder machen direkt und laut auf ihre Lage aufmerksam. Die Musik ist ihr Mittel im politischen Kampf für Feminismus und eine gerechtere Welt.  mehr...

Podcast SWR2 Zeitwort

Das Zeitwort erinnert an historische Daten aus allen Bereichen von Kultur und Gesellschaft.  mehr...

Podcast SWR2 Wissen

Täglich Neues aus Umwelt und Gesundheit, Geschichte und Weltgeschehen im Podcast. Wichtige Zusammenhänge, eindrückliche Reportagen. Manuskripte und weitere Informationen zu den einzelnen Folgen: http://swr2wissen.de  mehr...

Podcast #zusammenspielen – freie Musiker*innen bei SWR2

Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. Deshalb haben wir über 60 freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz eingeladen, einen Tag lang für eine Aufnahme zu uns in die Tonstudios zu kommen: für einen Podcast mit seltenem, bisher unbekanntem Repertoire, mit Herzensstücken und mit Gesprächen.  mehr...

Podcast SWR2 Forum

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.  mehr...

Podcast SWR2 lesenswert - Literatur

Die Sendungen SWR2 lesenswert können Sie als Podcast abonnieren.  mehr...

A-Z Alle SWR2 Podcasts

Von Aktuell bis Zeitwort - die Podcasts von SWR2  mehr...

Zur Person Die Sopranistin Anna Netrebko feiert ihren 50. Geburtstag

Ihre Stimme ist unvergleichlich und füllt die größten Opernhäuser der Welt. Auch ihre Karriere hat mittlerweile historische Dimensionen angenommen, mit allen möglichen Preisen und Auszeichnungen. Am 18. September feiert Publikums- und Medienliebling Anna Netrebko ihren 50. Geburtstag.  mehr...

SWR2 Zur Person SWR2

Zeitgenossen Daniel Donskoy: „Jüdisch-Sein ist nur ein Teil meiner Identität“.

Mit „Freitagnacht Jews“ hat Daniel Donskoy Schlagzeilen gemacht. In der ersten jüdischen Late-Night-Show Deutschlands, spricht er mit seinen jüdischen Gästen über jüdisches Leben. Das ist nur eine Facette des 31-Jährigen.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Gespräch Kanzlerflüsterin - die Kabarettistin Simone Solga

Die Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Simone Solga ist vor allem für ihre Paraderolle als Kanzlersouffleuse bekannt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Musikgespräch Frank Dupree: Pianist, Dirigent, Schlagzeuger und Komponist

Was war zuerst da: Melodie oder Rhythmus? Bei der Frage muss Frank Dupree nicht lange überlegen.
Zwar hat er, das einstige Wunderkind, auch mit 13 Jahren schon das Tschaikowsky-Klavierkonzert aufgeführt, aber wenn er am Flügel sitzt, ist er oft gleich noch seine eigene Rhythmusgruppe, denn er ist auch ausgebildeter Schlagzeuger – und im Übrigen schon früh vom rechten Klassik-Weg abgekommen, weil er von Anfang an vom Jazz infiziert war…  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik extra SWR2

Aktuelle Sendungen

Hörspiel Kristina Handke: Verschwundene Tage

Eine Amour Fou in der DDR der 1980er-Jahre endet mit einer Abtreibung. Handke erzählt diese Geschichte als einen verbotenen, immer wieder in Blut sich auflösenden Akt einer Opferung. | Von Kristina Handke | Mit: Dagmar Manzel und Sylvester Groth | Musik: Hans-Eckardt Wenzel | Regie: Laura Laabs | Produktion: SWR 2021 - Ursendung  mehr...

SWR2 Ohne Limit SWR2

Jazztime Eberhard Webers Band Colours (1975-1981) – Farben und Räume

Die Band Colours des Bassisten war eine der populärsten Jazzformationen ihrer Zeit. Sie machte drei Alben und gab zahlreiche Konzerte, nicht nur in Europa, sondern auch in den USA, in Australien und Neuseeland. Das Besondere an dieser Band war die Verbindung aus Fusion- und Kammerjazz, auch Elemente von Weltmusik, Elektronik, Psychedelik, modalem Jazz und Minimal Music spielten mit hinein. Das alles lag damals irgendwie im Trend und ergab doch bei dieser Band eine ganz eigene Mischung, bei der Klangfarben und offene Räume eine wichtige Rolle spielten.  mehr...

SWR2 Jazztime SWR2

Krimi David Gabunia: Farben der Nacht

Tiflis im Sommer 2012. Surab, arbeitsloser Familienvater, wird Zeuge eines Verbrechens. Um ihn spitzt sich die Lage gefährlich zu: Demonstranten fluten die Straßen und fordern den Sturz der Regierung.  mehr...

SWR2 Krimi SWR2

Aktuell Geplatzter U-Boot-Deal: Frankreich beruft Botschafter zurück

Pascal Fournier  mehr...

SWR2 Aktuell SWR2

Zeitgenossen Daniel Donskoy: „Jüdisch-Sein ist nur ein Teil meiner Identität“.

Mit „Freitagnacht Jews“ hat Daniel Donskoy Schlagzeilen gemacht. In der ersten jüdischen Late-Night-Show Deutschlands, spricht er mit seinen jüdischen Gästen über jüdisches Leben. Das ist nur eine Facette des 31-Jährigen: Er macht Musik, hat Schauspiel und Musical studiert. Dazu ist er ein echter Weltbürger: in Russland geboren, in Deutschland und Israel aufgewachsen, in London und New York studiert.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Erklär mir Pop „Complication”, The Monks

Die Band bestand aus fünf amerikanischen Soldaten, die nach ihrer Entlassung aus dem Militärdienst in Deutschland hängen geblieben sind. Der Titel stammt vom 1966 veröffentlichten Debütalbum „Black Monk Time” und hat mit seinem außergewöhlichen verzerrten Gitarrensound und dem geschrienen, dadaistischen Text viele andere Bands beeinflusst. Kommerziell war die Band allerdings wenig erfolgreich und so löste sie sich 1967 auf. Bis zum heutigen Tag ist das Album allerdings ein begehrtes Sammlerobjekt und wird zu Höchstpreisen gehandelt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Kulturgeschichte Stand-Up-Paddling: Trendsport der Pandemie

Die Pandemie brachte Schwung in den Wassersport. Vor allem das Stand-up-Paddeln ist mittlerweile ein Trend. Denn paddeln kann jeder, der sich aufs Brett traut und das Gleichgewicht halten kann. Altersgrenzen gibt es nicht, nur schwimmen sollte man können. Das SUP - wie man das Brett in Insiderkreisen nennt - ist aber keine Erfindung von heute. Die Idee hatten schon vor mehr als 3000 Jahren Fischer in Afrika. Natlie Kurth über den Boom des Stand-Up-Paddling.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Wort der Woche Plattform - erklärt von Bernhard Pörksen

Als Plattform bezeichnet man die mit einem Geländer gesicherte Fläche auf Gebäuden oder die Fläche in der Straßenbahn, auf der nicht gesessen, sondern dicht gedrängt gestanden wird. Vor dem Internetzeitalter wurde der Begriff Plattform meist mit realen Orten in Verbindung gebracht - so spricht man bei Bohrinseln etwa von Ölplattformen. Heute wird der Begriff sehr oft in Zusammenhang mit digitalen Massenmedien und Dienstleisungsunternehmen verwendet und da erscheint er dem Tübinger Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen nicht unbedingt immer geeignet.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Literatur "LOSGESAGT!" - Das Festival der Sprache in Stuttgart

Es sind gerade keine guten Bedingungen für Schrifstellerinnen und Schriftsteller in Belarus und in der Ukraine. In Minsk regiert Aleksander Lukaschenko mit eiserner Hand. Kritische Geister werden verfolgt und bedroht. In der Ostukraine zermürbt ein inzwischen 7 Jahre andauernder Krieg die Menschen. Über die Macht von Sprache unter den Bedingungen von Krieg und Diktatur diskutieren im Stuttgarter Literaturhaus namhafte Autorinnen und Autoren aus Belarus und der Ukraine.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gedichte und ihre Geschichte Friedhof - Ort der Trauer und Inspiration

Im vergangenen Jahr hat die UNESCO die Friedhofskultur in Deutschland zum immateriellen Kulturerbe erhoben. Um zu zeigen, dass Friedhöfe nicht nur Orte des Trauerns sind sondern auch zum Verweilen, Entspannen und zum Naturgenuss einladen können, gibt es an diesem Wochenende den bundesweiten Tag des Friedhofs. Und zu was der Ort der letzten Ruhe Lyrikerinnen und Lyriker inspiriert hat, zeigt Kerstin Bachtler mit einer Auswahl der schönsten Friedhofsgedichte.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Video-Livestream am 19.9. ab 17 Uhr Sprechen wir über Mord!? – Der True Crime Podcast live aus dem Fernsehturm Stuttgart

Im Rahmen der Stuttgarter Kriminächte bringt SWR2 erstmals seinen Podcast „Sprechen wir über Mord?!“ mit dem ARD Terrorismusexperten Holger Schmidt und dem ehemaligen Bundesrichter Thomas Fischer live auf die Bühne.  mehr...

Radio SWR2 ändert Programmschema ab 18. September

SWR2 ändert zum September 2021 sein Abendprogramm. Anspruchsvolle Sendungen wie Radiofeature, Literaturgespräche und JetztMusik sollen so mehr Hörer*innen erreichen. Die SWR Unternehmenskommunikation informiert über Hintergründe und Details.  mehr...

Hochwasserhilfe SWR Benefizaktion für die Flutopfer

Der SWR veranstaltet in Trier ein Benefiz-Konzert zur Unterstützung der Flutopfer am 9. September 2021. Mit dabei sind Julia Niegel, Jupiter Jones und Fury in the Slaughterhouse.  mehr...

Film & Serie

Zeitgenossen Daniel Donskoy: „Jüdisch-Sein ist nur ein Teil meiner Identität“.

Mit „Freitagnacht Jews“ hat Daniel Donskoy Schlagzeilen gemacht. In der ersten jüdischen Late-Night-Show Deutschlands, spricht er mit seinen jüdischen Gästen über jüdisches Leben. Das ist nur eine Facette des 31-Jährigen: Er macht Musik, hat Schauspiel und Musical studiert. Dazu ist er ein echter Weltbürger: in Russland geboren, in Deutschland und Israel aufgewachsen, in London und New York studiert.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Gespräch Was ist vom Filmfest im spanischen San Sebastián zu erwarten?

„In diesem Jahr ist der Wettbewerb um die goldene Muschel auf hohem Niveau“, sagt SWR2-Filmkritiker Rüdiger Suchsland. Es gebe viele hochrangige und bekannte Regisseure, aber auch andere, die zwar nicht viele große Preise gewannen, die man aber trotzdem auf dem Zettel haben sollte. Zudem seien in diesem Jahr auffallend wenig amerikanische Filme dabei, da auch die großen Studios sehr unter Corona gelitten haben und nun erstmal wieder Filme produziert werden müssen. „Und die Hollywoodstudios sind durch den Umbruch in der Szene durch aufstrebende Streamingdienste sehr vorsichtig geworden”, sagt der Kenner der Branche. Mehr Platz als für Filme aus anderen Regionen, wie z. B. Lateinamerika. Über 300 Filme werden dort zu sehen sein, fast doppelt so viele wie in Cannes.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Kunst & Ausstellung

Kunst Verhüllter Triumphbogen in Paris: Christos posthumes Meisterwerk

Am Samstag, 18. September 2021 ist es endlich soweit: Der verhüllte Arc de Triomphe in Paris, das letzte Projekt des Künstlers Christo, wird feierlich eröffnet. Der Neffe des 2020 verstorbenen Künstlers hat die Umsetzung der Pläne koordiniert. Die ersten Entwürfe des Jahrhundertprojekts „L'Arc de Triomphe Wrapped“ von Christo und seiner Frau Jeanne-Claude entstanden bereits in den 1960er Jahren. Sie läuft vom 18.September bis 3. Oktober 2021.  mehr...

Kunst Berlin Art Week „The New Infinity“: Eintauchen in die Galerien der Zukunft?

Im Rahmen der Berlin Art Week verwandelt sich am Wochenende vom 17. bis 19. September 2021 das Zeiss-Großplanetarium in der Programmreihe „The New Infinity” zum immersiven Erfahrungsraum zeitgenössischer Kunst.
Zu sehen sind gleich eine Reihe von sogenannten Fulldome-Premieren in einem noch bisher wenig bearbeiteten Genre, der sogenannten Dome-Movies. Im Programm vertreten sind unter anderem der britische Musiker Darren J. mit einer postindustriellen Sinfonie („Grey Interiors“) oder Performancekunst rund um den norwegischen Saxophonkünstler Bendik Giske ( „PERSPICUS“ mit Florence To & Bridget Ferrill).
SWR2-Reporter Christian Batzlen war vorab dort und ist der Frage nachgegangen, ob Planetarien tatsächlich das Potenzial haben, „Galerien der Zukunft“ zu werden.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Wissen

Wissen Neues (und Altes) aus der Zwillingsforschung

Zwillinge waren und sind bis heute ein Faszinosum. Wie erleben die Zwillings-Individuen ihr Zwillingsdasein? Fühlen sie sich gedoppelt – oder halbiert?  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Aula Unverständlich und überkomplex | Wie Kommunikation gelingt, erzählt Experte Frank Brettschneider

Das sogenannte "Behördendeutsch" ist legendär und steht für komplizierte, unverständliche Schachtelsätze, die kaum jemand versteht. Doch es geht auch anders. Christine Langer im Gespräch mit dem Kommunikationswissenschaftler Frank Brettschneider. | Mehr zur Sendung: http://swr.li/politik-kommunikation | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

Literatur

Literatur "LOSGESAGT!" - Das Festival der Sprache in Stuttgart

Es sind gerade keine guten Bedingungen für Schrifstellerinnen und Schriftsteller in Belarus und in der Ukraine. In Minsk regiert Aleksander Lukaschenko mit eiserner Hand. Kritische Geister werden verfolgt und bedroht. In der Ostukraine zermürbt ein inzwischen 7 Jahre andauernder Krieg die Menschen. Über die Macht von Sprache unter den Bedingungen von Krieg und Diktatur diskutieren im Stuttgarter Literaturhaus namhafte Autorinnen und Autoren aus Belarus und der Ukraine.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gedichte und ihre Geschichte Friedhof - Ort der Trauer und Inspiration

Im vergangenen Jahr hat die UNESCO die Friedhofskultur in Deutschland zum immateriellen Kulturerbe erhoben. Um zu zeigen, dass Friedhöfe nicht nur Orte des Trauerns sind sondern auch zum Verweilen, Entspannen und zum Naturgenuss einladen können, gibt es an diesem Wochenende den bundesweiten Tag des Friedhofs. Und zu was der Ort der letzten Ruhe Lyrikerinnen und Lyriker inspiriert hat, zeigt Kerstin Bachtler mit einer Auswahl der schönsten Friedhofsgedichte.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Doku & Feature

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert Dokublog-Thema: Arbeit

Schorsch Kamerun wiederum arbeitet vielseitig als Sänger der Punkband „Die Goldenen Zitronen“, Theaterregisseur und Hörspiel-Autor - und denkt in seinem Essay über das Radio nach. SWR2 Mehrspur stellt die Internetplattform Norient vor, die nichts weniger als den Sound der Welt sammeln will, spricht über die neueste Podcast-Studie, die von der Otto-Brenner-Stiftung kommt. Und eine Eilmeldung von Tom Schimmeck gibt es auch noch.
Beiträge von: Tom Schimmeck: Achtung Eilmeldung! Demoskopie | Schorsch Kamerun: Radio muss frei bleiben. Alles muss erlaubt sein" | Gespräch mit Thomas Burkhalter: Norient - the now in sound | Gespräch mit Lutz Frühbrodt: Den richtigen Ton treffen. Der Podcast-Boom in Deutschland
Dokublog-Beiträge von: Lorenz Rollhäuser: Timbutku – Getreide stampfen | Lorenz Rollhäuser: Druckermaschine Barrio Chino | Ralf Wendt: Arbeit Halle Neustadt | Tom Heithoff: Mehrspuriges Arbeitsende | Christian Brandl: Was ist die Wurzel aus Marx | Andreas Fritz: Auf zur Frühschicht  mehr...

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert SWR2

Feature Angela Merkel - Ära oder Episode?

Die Ära Merkel geht zu Ende. Ära? Ein großes Wort. Auf Kanzler wie Konrad Adenauer, Willy Brandt und Helmut Kohl wird es selbstverständlich angewandt. Was macht aus Merkels Regierungszeit eine Ära? Oder war es nur eine lange Episode?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Jazz & Pop

Baden-Baden

Musik-Event SWR3 New Pop: Rückblick und Ausblick

Zahlreiche Newcomer auf drei Bühnen, und der Pioneer of Pop für Fury In The Slaughterhouse. Zum 26. Mal findet vom 16.-18.9. das SWR3 New Pop statt. Wegen Corona leider ohne Festival-Parties. Aber alle Konzerte kann man sich bequem von der Couch aus ansehen.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Jazztime Eberhard Webers Band Colours (1975-1981) – Farben und Räume

Die Band Colours des Bassisten war eine der populärsten Jazzformationen ihrer Zeit. Sie machte drei Alben und gab zahlreiche Konzerte, nicht nur in Europa, sondern auch in den USA, in Australien und Neuseeland. Das Besondere an dieser Band war die Verbindung aus Fusion- und Kammerjazz, auch Elemente von Weltmusik, Elektronik, Psychedelik, modalem Jazz und Minimal Music spielten mit hinein. Das alles lag damals irgendwie im Trend und ergab doch bei dieser Band eine ganz eigene Mischung, bei der Klangfarben und offene Räume eine wichtige Rolle spielten.  mehr...

SWR2 Jazztime SWR2

Bühne

Gespräch Kanzlerflüsterin - die Kabarettistin Simone Solga

Die Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Simone Solga ist vor allem für ihre Paraderolle als Kanzlersouffleuse bekannt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gespräch Kleist-Preisträgerin Ivana Sokola über „Kill Baby“

Kitty wohnt in einer Hochhaussiedlung. Sowohl ihre Mutter als auch ihre Großmutter haben früh Kinder bekommen und mussten deswegen relativ jung ihr Leben danach ausrichten. Auch Kitty wird schwanger, allerdings könnte sie diesem Schicksal entkommen, indem sie ihr Kind abtreibt. Mit „Kill Baby“ hat Ivana Sokola den Kleist Förderpreis gewonnen, heute wird das Stück im Studio Werkhaus des Nationaltheaters Mannheim uraufgeführt.
Im Gespräch mit SWR2 erklärt die Autorin, sie wollte eine Geschichte für ein junges Publikum schreiben, und kam schnell auf die Figur von Kitty, „die zum ersten Mal in ihrem Leben entscheiden muss, wie es weiter geht und wohin es gehen soll.“ In diesem Stück geht es vor allem um eine persönliche Geschichte, allerdings sei das Recht auf freie Entscheidung, wie in „Kill Baby“, immer noch nicht selbstverständlich, meint Sokala: „Ich glaube man sieht jetzt durch die Verschärfung des Abtreibungsrecht in Texas oder die Bewegung in Polen, dass das immer noch ein umkämpftes Feld ist.“  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Hörspiel

Hörspiel Stanislaw Lem: Solaris – Teil 2/2: Der Ozean

Stanislaw Lems berühmter Science-Fiction-Klassiker ist philosophisch und zugleich so spannend wie ein Thriller.  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Hörspiel Kristina Handke: Verschwundene Tage

Eine Amour Fou in der DDR der 1980er-Jahre endet mit einer Abtreibung. Handke erzählt diese Geschichte als einen verbotenen, immer wieder in Blut sich auflösenden Akt einer Opferung. | Von Kristina Handke | Mit: Dagmar Manzel und Sylvester Groth | Musik: Hans-Eckardt Wenzel | Regie: Laura Laabs | Produktion: SWR 2021 - Ursendung  mehr...

SWR2 Ohne Limit SWR2

Klassik

Musikgespräch Frank Dupree: Pianist, Dirigent, Schlagzeuger und Komponist

Was war zuerst da: Melodie oder Rhythmus? Bei der Frage muss Frank Dupree nicht lange überlegen. Zwar hat er, das einstige Wunderkind, auch mit 13 Jahren schon das Tschaikowsky-Klavierkonzert aufgeführt, aber wenn er am Flügel sitzt, ist er oft gleich noch seine eigene Rhythmusgruppe, denn er ist auch ausgebildeter Schlagzeuger - und im Übrigen schon früh vom rechten Klassik-Weg abgekommen, weil er von Anfang an vom Jazz infiziert war …  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik extra SWR2

Musikstück der Woche Das Trio Rafale spielt Haydns Klaviertrio op. 86 Nr. 2

In seinem langen Leben beschäftigte sich Joseph Haydn über 40 Jahre lang mit dem Genre Klaviertrio. Gerade unter seinen späten Klaviertrios sind so wunderbar fantasie- und humorvolle Stücke zu finden, die in ihrer Spielfreude bis heute unübertroffen bleiben.  mehr...

SWR2 Musikstück der Woche SWR2

Leben & Gesellschaft

SWR2 Glauben Kim Jong-un und der heilige Paektu

Kim Jong-un und der heilige Paektu  mehr...

SWR2 Glauben SWR2

Gesellschaft Für den anderen durch’s Feuer: Stuntmen und Stuntwomen

Schauspieler spielen Rollen, Doubles spielen Schauspieler. Ohne dass man ihre Namen kennt, gehen sie für andere durch’s Feuer. Oder werden von Autos überfahren.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Musiknachrichten

Vertragsverlängerung Teodor Currentzis bleibt weitere drei Jahre Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters

Seit der Saison 2018/ 2019 ist Teodor Currentzis Chefdirigent des SWR Symphonieorchesters. Nach Ablauf seiner dritten Spielzeit hat er jetzt seinen Vertrag um drei weitere Jahre verlängert.  mehr...

SWR2 Kulturpartner

Das Online-Angebot des Marketing SWR2 mit exklusiven Veranstaltungen und Rabatten der rund 120 SWR2 Kulturpartner.  mehr...

Kontakt zu SWR2

Sie haben Fragen zum Programm, Anregungen, Kritik oder Lob?
Sie erreichen uns über das Formular auf dieser Seite, per Mail und per Telefon!  mehr...

SWR2 Newsletter

Lassen Sie sich über SWR2 Programmhighlights und Ihre Lieblingssendungen regelmäßig per E-Mail informieren. Alle Newsletter von SWR2 können Sie kostenlos abonnieren.  mehr...

SWR2-Sendungen A-Z

Von Aktuell bis Zeitwort - Alle SWR2-Sendungen von A-Z  mehr...