SWR2 zum Hören

Podcast Sprechen wir über Mord?!

Haben Serienmörder eine bestimmte Handschrift? Wie freundlich darf ein Richter sein? Ist Strafe gleich Gerechtigkeit? Moderatorin Viktoria Merkulova, ARD-Terrorismusexperte Holger Schmidt und der ehemalige Bundesrichter Prof. Dr. Thomas Fischer sprechen über wahre Verbrechen.  mehr...

Podcast #zusammenspielen – freie Musiker*innen bei SWR2

Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. Deshalb haben wir über 60 freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz eingeladen, einen Tag lang für eine Aufnahme zu uns in die Tonstudios zu kommen: für einen Podcast mit seltenem, bisher unbekanntem Repertoire, mit Herzensstücken und mit Gesprächen.  mehr...

Podcast SWR2 Hörspiel

Ausgewählte Hörspiele von Krimis über Radiokunst bis zu großen Literaturhörspielen aus dem SWR2 Programm.  mehr...

Podcast SWR2 lesenswert - Literatur

Die Sendungen SWR2 lesenswert können Sie als Podcast abonnieren.  mehr...

Podcast SWR2 Musikstück der Woche

Beethoven oder Fauré, Pergolesi oder Bach, gespielt von Orchestern, Ensembles und Chören aus der ganzen Welt: jeden Freitag gibt es hier ein neues Stück Klassik aus unserem Archiv zum Anhören und Downloaden.  mehr...

Podcast SWR2 Forum

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.  mehr...

Podcast SWR2 Matinee

Die SWR2 Matinee ist feuilletonistisch, unterhaltend und ausgeschlafen: unser Kulturmagazin für einen langen entspannten Sonntagmorgen in dem sich alles um ein Thema dreht. Oder für ausgeschlafene Hörer*innen als Podcast in Häppchen für zwischendurch.  mehr...

Podcast SWR2 Feature

Relevant und brisant, informativ und investigativ – das ist das SWR2 Feature am Mittwochabend. Das SWR2 Feature am Sonntag präsentiert schlicht und kühn: hochklassiges Kulturfeature – mit allen Mitteln des Mediums. Und online können Sie alle beide als Podcast nachhören.  mehr...

A-Z Alle SWR2 Podcasts

Von Aktuell bis Zeitwort - die Podcasts von SWR2  mehr...

Skulptur Die Kunst ist weiblich: Zum 90. Geburtstag von Niki de Saint Phalle

Bereits zu Lebzeiten wurde sie als eine der bedeutendsten Skulptur-Künstlerinnen der Gegenwart gefeiert: Niki de Saint Phalle. Die riesigen, farbenfrohen Werke der Autodidaktin – insbesondere die „Nanas“, dralle Frauenfiguren – kennt heute jedes Kind. Am 29. Oktober wäre die französisch-schweizerische Malerin und Bildhauerin 90 Jahre alt geworden.  mehr...

Kultur-Update: Zweite Corona-Welle Scharfer Protest gegen Kultur-Lockdown von Till Brönner und vielen Kulturschaffenden

Die ersten Schließungen und Saison-Absagen zur zweiten Corona-Welle kamen aus den USA, dann folgten Bühnen der europäischen Nachbarn und jetzt trifft es auch Deutschland: Alle Kultureinrichtungen sollen vier Wochen, bis Ende November schließen. Die Kulturinstitutionen hatten bereits nach der ersten Corona-Welle Hygiene-Konzepte ausgearbeitet. Wegen der steigenden Infektionszahlen haben Bund und Länder am 28. Oktober einen Lockdown für den Freizeit- und Kulturbereich beschlossen.  mehr...

Ausstellung Heiterkeit in reinen, leuchtenden Farben: August Macke im Museum Wiesbaden

Die Welt als Jahrmarkt wunderbarer Möglichkeiten: das Museum Wiesbaden zeigt eine Ausstellung mit rund 80 Werken von August Macke. Großenteils stammen die Arbeiten aus Bonn. Dazu kommen private Leihgaben und 25 Arbeiten der rheinischen Expressionisten. Mackes persönlicher Stil wird hier sichtbar, der geprägt ist durch Licht und Verwendung reiner, leuchtender Farben. Die Gemälde wirken heiter und leicht, alles Tragische ist ihnen fremd. Der geniale Künstler ist bereits in den ersten Kriegstagen 1914 als 27-jähriger gefallen. Die Ausstellung im Museum Wiesbaden würdigt auf eindrucksvolle Weise sein Werk und seine Person.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Film „Und morgen die ganze Welt“– Spielfilm über eine Antifa-Gruppe ist deutscher Oscar-Beitrag

Die Münchner Regisseurin Julia von Heinz erzählt im deutschen Politdrama „Und morgen die ganze Welt" eine autobiographische Geschichte aus ihrer Vergangenheit in der Antifa. Der Film geht für Deutschland in das Rennen um die Oscars.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Aktuelle Sendungen

Leben Writer’s Block - Über Schreibblockaden und andere Hemmnisse

Ralph Gerstenberg kennt Schreibblockaden aus eigener Erfahrung. Und auch die Strategien, um dem Schreibtisch fern zu bleiben. Eine persönliche Auseinandersetzung mit dem Geheimnis von Kreativität.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Gespräch Museenschließungen im Rahmen der neuen Corona-Verordnung: Kunst ist existenzrelevant

Kultur ist existenzrelevant für den Menschen, das hat der Leiter des Deutschen Hygienemuseums, Klaus Vogel, nach den gestrigen Shutdown-Beschlüssen im SWR2 Journal am Mittag betont. „Die Museen sind wichtig, um die Beschäftigung mit der eigenen Herkunft, der Geschichte und mit Zukunftsfragen zu ermöglichen“, so Vogel. Wenn die Museen mal einen Monat schließen müssten, gehe die Welt nicht unter. „Wir dürfen nur nicht allzu leichtfertig sagen, dass Kultur was ist, was ganz am Schluss kommt“. Grundsätzlich glaube er, dass die Museen bundesweit durch ihre diversen Hygienekonzepte sichere Orte seien. Aber gleichzeitig könne er auch verstehen, dass nicht einfach ein Kulturzweig aus den neuen Corona-Bestimmungen herausgenommen werde, so Vogel.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Bühne Verleiht Flügel: Der Ikarus-Mythos als Tanzstück

Das Staatstheater Mainz zeigt die Choreografie „Ikarus“ von Felix Berner. Das neue Tanzstück ist für Zuschauer*innen ab 12 Jahren geeignet und thematisiert essentielle Themen und große Lebensfragen: Wie wichtig ist das Scheitern, wie kann man aus Fehlern lernen und wie fühlt es sich an, eigene Entscheidungen zu treffen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Fotografie Performance des Künstlers Florian Mehnert: Social Distance Stacks

Was bedeutet es wenn sich in Zeiten der Corona-Pandemie die Kommunikation und Rezeption immer mehr ins Digitale verlagern? Darum geht es im Fotoprojekt „Social Distance Stack“ des Freiburger Konzeptkünstlers Florian Mehnert.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Aktuell Bundestag streitet über Corona-Maßnahmen

Jenny Beyen  mehr...

SWR2 Aktuell SWR2

Nur‘n kurzes Intermezzo Wortkünstler Timo Brunke: Intermezzo zu Boccherini (Folge 4)

Der Wortkünstler und Poetry Slammer Timo Brunke hat sich für SWR 2 aufgemacht, mit seinen Mitteln das Phänomen des Intermezzo in der Musik zu erkunden. Der Konzertpoet hat sich gefragt, wie das wohl war, als es in Europa eigene Künstlerkompanien gab, die nichts anderes taten, als zwischen den einzelnen Akten heroischer Opern mit burlesken Zwischenspielen das Publikum zu unterhalten?  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Manfred Honeck beim SWR Symphonieorchester

„Es sind diese Moll-Trübungen, die bei Mozart so wunderbar angelegt sind. Ich glaube das hat Richard Strauss sicher sehr bewegt.“ Manfred Honeck dirigiert beim SWR Symphonieorchester in Stuttgart (29./30.10.), Freiburg (31.10.) und Mannheim (1.11.) Mozarts Klavierkonzert Es-Dur KV 482 und die Metamorphosen für 23 Solostreicher von Richard Strauss. Im SWR2-Musikgespräch mit Kerstin Gebel spricht er über die Dunkelheit und Lichtschimmer dieses Programms. Das Konzert aus der Stuttgarter Liederhalle am 30.10. gibt es auch im Livestream.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Schwetzinger SWR Festspiele Jörg Lengersdorf über die Stimmung und Konzerthighlights

SWR2-Redakteur Jörg Lengersdorf meldet sich live von den Schwetzinger Festspielen und berichtet von der Stimmung im Publikum und seinen persönlichen Konzerthighlights.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Kommentar Theater und Konzerthäuser sind sicher!

Ab Montag sind nach den neuesten Verordnungen auch die Spielstätten der Kultur wieder dicht. „Theater und Konzerthäuser sind sicher!“, findet Maria Ossowski und beklagt sicher über eine aus ihrer Sicht populistische Politik, die nun vielen kleinen Häusern den Todesstoß versetze.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikstunde Ungeheuerliche Töne - Von Monstern, Drachen und Dämonen (4)

Monster faszinieren. Sie ziehen Menschen magisch an, befeuern ihre Fantasie und ihre Ängste. Von den Höhlenmalereien springen sie aufs Papier und auf die Kinoleinwand. Und natürlich werden sie auch in Noten gebannt. Sie spuken durch die Oper, geistern durch Film- und Videospielmusik und sorgen für Thrill im Musikvideo. Selbst dem klassischen Schlaflied rauben die Monster seine Unschuld.  mehr...

SWR2 Musikstunde SWR2

Schwetzinger SWR Festspiele

Schwetzinger SWR Festspiele Jörg Lengersdorf über die Stimmung und Konzerthighlights

SWR2-Redakteur Jörg Lengersdorf meldet sich live von den Schwetzinger Festspielen und berichtet von der Stimmung im Publikum und seinen persönlichen Konzerthighlights.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Klassik „GrauSchumacher”: Das Weltklasse-Klavierduo Andreas Grau und Götz Schumacher

Seit 40 Jahren sind Andreas Grau und Götz Schumacher am Piano ein Paar. Kunscht! trifft das Weltklasse-Klavierduo in Reutlingen, wo der gemeinsame Weg der beiden einst begann.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Schwetzinger SWR Festspiele Quatuor Ébène

Mit Beethovens Streichquartetten war das Quatuor Ébène im vergangenen Jahr rund um die Welt unterwegs und hat mit diesem "Beethoven Around the world" Projekt auch sein 20jähriges Bühnenjubiläum gefeiert.  mehr...

SWR2 Abendkonzert SWR2

Schwetzinger SWR Festspiele GrauSchumacher Piano Duo

Andreas Grau und Götz Schumacher, seit mehr als drei Jahrzehnten ein Klavierduo, bringen konträre Ideale zusammen mit Musik von Hindemith, Beethoven, Bartók und Brahms.  mehr...

SWR2 Abendkonzert SWR2

Konzerte verpasst? Videos: AKAMUS bei den Schwetzinger SWR Festspielen

Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder: In zwei Konzerten aus dem Rokokotheater des Schwetzinger Schlosses musiziert die Akademie für Alte Musik Berlin Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Paul Wranitzky und Ludwig van Beethoven. In Zusammenarbeit mit Arte.  mehr...

Gespräch Das Quatuor Modigliani bei den Schwetzinger SWR Festspielen

„Wir sind glücklich, in Schwetzingen spielen zu können“, sagt der Geiger Amaury Coeytaux vom Quatuor Modigliani. Das französische Streichquartett gastiert heute Abend, 22. Oktober bei den Schwetzinger SWR Festspielen mit Werken von Strawinsky, Debussy und Schubert. Darüber sowie über französische Klangkultur und den Namensgeber Amedeo Modigliani spricht der Geiger des Quartetts im Gespräch.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Gespräch Bernhard Forck, Konzertmeister Akademie für Alte Musik Berlin

Der Geiger Bernhard Forck leitet als Konzertmeister die Akademie für Alte Musik Berlin auf den Podien weltweit und ist zudem Dirigent und begeisterter Kammermusiker. In vier Konzerten bei den Schwetzinger SWR Festspielen zeigt er mit seinem Ensemble, inwiefern Beethoven von den zeitgenössischen Komponisten-Kollegen beeinflusst war, was er gehört und wer ihn geprägt hat.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik extra SWR2

Schwetzinger SWR Festspiele Schuberts Oktett mit Sabine Meyer & Quatuor Modigliani

Erst vier, dann acht Musiker*innen konzertierten im Schwetzinger Rokokotheater. Französisches mit dem Quatuor Modigliani, nach der Pause Schubert mit der Klarinettistin Sabine Meyer und andere Kammermusiker*innen im großen Halbrund auf der Bühne in Schwetzingen.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Schwetzinger SWR Festspiele Schwetzinger SWR Festspiele vom 20. bis 29. Oktober

Mit neun Konzerten im Schwetzinger Schloss holt das Festival seine im Mai ausgefallene 69. Ausgabe nach. Vom 20. bis 29. Oktober finden die Schwetzinger SWR Festspiele mit Publikum statt. Die Konzerte werden auch im Radio in SWR2 übertragen und können online angehört und zum Teil im Video angesehen werden.  mehr...

ARD Hörspieltage

Das Online-Festival für Hörspiel ARD Hörspieltage 2020

Die 12 besten Hörspiele des Jahres stehen beim Deutschen Hörspielpreis der ARD, der besten schauspielerischen Leistung und beim Publikumspreis bis zum 7. November im Wettbewerb.
Das größte deutschsprachige Hörspiel-Festival findet in diesem Jahr ausschließlich online statt - mit Hörspielen, Gesprächen und Videos.  mehr...

Corona-Krise

Pandemie Kommentar: Die Lockkdown-Maßnahmen sind virologisch sinnvoll

Der Maßnahmenkatalog der Bundesregierung ist auch bei Virologen hoch umstritten. Die einen befürworten ihn, die anderen halten ihn für zu streng. Wer hat Recht?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gespräch Regierungserklärung und Bundestagsdebatte zur Corona-Krise

Vor der Bundestagsdebatte zur Corona-Krise haben Opposition und einige Medien beklagt, das Parlament habe zu wenig darüber debattiert. Das zu beklagen sei auch ihre Aufgabe, sagt der Politikwissenschaftler Ulrich von Alemann im Gespräch mit SWR2. Allerdings sei der Bundestag durchaus aktiv gewesen.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Tagesgespräch Bernd Riexinger (Linke), Parteichef: Hilfen der Bundesregierung greifen zu kurz

Nach den jüngsten Beschlüssen von Bund und Ländern zu neuen Corona-Beschränkungen fordert Linken-Parteichef Bernd Riexinger mehr Unterstützung für besonders betroffene Branchen. Im SWR Tagesgespräch sagte Riexinger, er mache sich bei den neuen Beschränkungen vor allem "Sorgen um die sozialen Folgen der Maßnahmen". Dabei verweist Riexinger vor allem auf Solo-Selbstständige, die Gastronomie und die Kultur- und Veranstaltungsbranche. Im SWR sagte der Linken-Chef: “Die Hilfen der Bundesregierung greifen zu kurz“. Es gehe auch nicht nur um die “Menge des Geldes“, sondern auch darum, dass die Hilfen “passgenau“ seien. Das sei bisher nicht der Fall. Bei Solo-Selbstständigen seien Betriebsmittelhilfen unpassend, weil sie solche Betriebsmittel oft gar nicht hätten, sondern nur die eigene Arbeitskraft einbringen könnten. Auch sei es oft zu kompliziert, Hilfen zu beantragen. Manche Gelder kämen gar nicht an, oder nicht schnell genug. Riexinger sagte, insgesamt sei er sich außerdem nicht sicher, ob die Bundesregierung eine “ausreichende Langzeitstrategie“ in der Corona-Pandemie habe.  mehr...

SWR2 Tagesgespräch SWR2

Gespräch Marcel Fratzscher, DIW: Entschiedenes Handeln gegen zweite Corona-Welle auch wirtschaftlich sinnvoll

Nicht nur gesundheitliche Probleme, sondern auch der wirtschaftliche Schaden werde sich vergrößern, je länger eine zweite Corona-Welle andauere, so der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, in SWR2. Er befürworte deshalb Maßnahmen zur Einschränkung des öffentlichen Lebens, wie sie von der Bundesregierung für das heutige Treffen mit den Ministerpräsident*innen der Länder vorgeschlagen werden.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Lockdown Light als Lösung? Albrecht von Lucke plädiert für schnelles Handeln

Angesichts stark zunehmender Covid-19 Infektionen mahnt der Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke „eine mentale Veränderung der Bevölkerung“ an. Die Zahlen aus dem europäischen Umland seien geeignet, den Ernst der Lage klarer zu machen, aber die Menschen müssten mitziehen, so von Lucke in SWR2.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Brüggemanns Kolumne Kultur in Krisenzeiten: Mit Vernunft!

„Unsere Theater sind die derzeit vielleicht sichersten Orte im öffentlichen Raum“, meint Axel Brüggemann in seiner Kolumne. Trotz Studien, die die Zuverlässigkeit der Hygienekonzepte beweisen und gelungener Festspiele in Salzburg wird die Zahl der Zuhörenden beschränkt und noch weiter verringert. Das treibe nicht nur Institutionen in den Ruinen, sondern auch Künstler*innen in die Reihen frustrierter Verschwörungstheoretiker, so Brüggemann.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Forum Camus und Netflix - Welche Geschichten brauchen wir in Corona-Zeiten?

Max Bauer diskutiert mit
Prof. Dr. Elisabeth Bronfen, Literatur- und Kulturwissenschaftlerin an der Universität Zürich
Jonas Lüscher, Schriftsteller
Marlene Streeruwitz, Schriftstellerin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Forum Corona und die Psyche - Wenn die Angst zur Krankheit wird

Rasant steigende Infektionszahlen, neue Reise- und Kontaktbeschränkungen, ein drohender Lockdown. Der Herbst wird für uns zur psychischen Belastungsprobe. Was macht das Virus mit der Seele, wann wird aus Kummer eine Krankheit?  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Corona-Lage Coronavirus: Deshalb ist Durchseuchung immer noch keine gute Idee

Die Corona-Lage | Die Covid-19-Fallzahlen steigen, die Verfolgung der Infektionsketten wird schwieriger. Einige Virologinnen und Virologen haben in der „Great Barrington Declaration“ eine Aufhebung der Coronamaßnahmen gefordert, um die Bevölkerung zu durchseuchen. Deutsche Fachleuten halten nichts davon. Jochen Steiner im Gespräch mit dem Virologen Bodo Plachter, Uniklinik Mainz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Live-Blog SWR Aktuell Coronavirus in Baden-Württemberg

Das Coronavirus bestimmt den Alltag der Menschen im Land. Im Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen rund um die Pandemie und die Beschränkungen zusammen.  mehr...

Leben & Gesellschaft

Kommentar Eine Karikatur von Charlie Hebdo, die Erdoğan gerade rechtkommt

Wie viel Provokation geht noch? Der türkische Präsident Erdoğan ist schon sauer auf Frankreich – und dann legen französische Satiriker*innen auch noch nach und veröffentlichen eine ziemlich drastische Karikatur des Staatsoberhaupts. Uwe Lueb vermutet in seinem Kommentar: Vermutlich kommt dem türkischen Staatspräsidenten die Karikatur gerade recht.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Leben Writer’s Block - Über Schreibblockaden und andere Hemmnisse

Ralph Gerstenberg kennt Schreibblockaden aus eigener Erfahrung. Und auch die Strategien, um dem Schreibtisch fern zu bleiben. Eine persönliche Auseinandersetzung mit dem Geheimnis von Kreativität.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Kunst & Ausstellung

Gespräch Museenschließungen im Rahmen der neuen Corona-Verordnung: Kunst ist existenzrelevant

Kultur ist existenzrelevant für den Menschen, das hat der Leiter des Deutschen Hygienemuseums, Klaus Vogel, nach den gestrigen Shutdown-Beschlüssen im SWR2 Journal am Mittag betont. „Die Museen sind wichtig, um die Beschäftigung mit der eigenen Herkunft, der Geschichte und mit Zukunftsfragen zu ermöglichen“, so Vogel. Wenn die Museen mal einen Monat schließen müssten, gehe die Welt nicht unter. „Wir dürfen nur nicht allzu leichtfertig sagen, dass Kultur was ist, was ganz am Schluss kommt“. Grundsätzlich glaube er, dass die Museen bundesweit durch ihre diversen Hygienekonzepte sichere Orte seien. Aber gleichzeitig könne er auch verstehen, dass nicht einfach ein Kulturzweig aus den neuen Corona-Bestimmungen herausgenommen werde, so Vogel.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Fotografie Performance des Künstlers Florian Mehnert: Social Distance Stacks

Was bedeutet es wenn sich in Zeiten der Corona-Pandemie die Kommunikation und Rezeption immer mehr ins Digitale verlagern? Darum geht es im Fotoprojekt „Social Distance Stack“ des Freiburger Konzeptkünstlers Florian Mehnert.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Bühne

Bühne Verleiht Flügel: Der Ikarus-Mythos als Tanzstück

Das Staatstheater Mainz zeigt die Choreografie „Ikarus“ von Felix Berner. Das neue Tanzstück ist für Zuschauer*innen ab 12 Jahren geeignet und thematisiert essentielle Themen und große Lebensfragen: Wie wichtig ist das Scheitern, wie kann man aus Fehlern lernen und wie fühlt es sich an, eigene Entscheidungen zu treffen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Bühne Der Klang der Apokalypse: „Das Lied von der Erde“ an der Oper Stuttgart

Die globale Klimakastrophe ist auf der Opernbühne angekommen, in einer hochaktuellen und ästhetisch starken Inszenierung der Oper Stuttgart. Sie kombiniert Mahlers „Lied von der Erde“ mit einem Prosatext von Elfriede Jelinek und zeigt in einer berührenden Vision, was dereinst von der zerstörten Erde übrig geblieben sein könnte.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Film & Serie

Filmfestival Französische Filmtage Tübingen-Stuttgart finden vor Ort und online statt

Zum 37. Mal heißt es „Film ab!“ für die Französischen Filmtage Tübingen-Stuttgart. Eine Woche lang werden rund 80 Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilme gezeigt, die interessante und spannende Einblicke in das aktuelle französischsprachige Kino geben. Corona-bedingt sind viele Filme nicht nur in den Kinos in Tübingen, Reutlingen und Rottenburg auf großer Leinwand zu sehen -  während  des Festivals können sie auch bundesweit online angeschaut werden.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Intendantin Helga Reichert über die 42. Biberacher Filmfestspiele: Echte Kinoerlebnisse statt Online

Trotz Corona-Pandemie finden die 42. Biberacher Filmfestspiele statt, als analoges Festival ohne Online-Programm. Die reine Online-Version des Festivals sei für sie keine Option, sagt die Intendantin der Filmfestspiele Helga Reichert. Dann gebe es kein gemeinsames Kinoerlebnis mehr, sondern jeder schaue vereinzelt auf seinen Bildschirm.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Doku & Feature

Essay Über das Unheimliche I-V

Die fünfteilige Essay-Reihe befragt das Unheimliche, also all das, was „im Verborgenen bleiben sollte und hervorgetreten ist“ – hervorgetreten insbesondere durch ungeahnte Zusammenhänge, Verbindungslinien und den Zerfall von Grenzen.  mehr...

Feature Erinnerungslücke 1980 – Das Terror-Jahr der Rechten

Rechtsterrorismus forderte 1980 allein 20 Tote und über 200 Verletzte. Warum will sich niemand daran erinnern?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Jazz & Pop

SWR2 Jazz Third Stream Reloaded? – Musik von Michael Wollny, Johanna Summer, Steffen Schorn u.a.

Dass Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker Elemente aus Jazz und Klassik zusammenfließen lassen, wird immer selbstverständlicher. Entsteht aktuell so etwas wie ein neuer dritter Strom – ein „Third Stream“?  mehr...

SWR2 Jazz SWR2

SWR2 Jazztime Der Trompeter und Orchester-Visionär Thad Jones – Just Like Thad!

Thad Jones war mit einer großen Mehrfachbegabung gesegnet. Als Trompeter präsentierte er sich genauso mitreißend und brilliant wie als Arrangeur und Big-Bandleiter. SWR2 Jazztime blickt auf die Karriere eines Musikers zurück, welcher der swingenden Musik frische Impulse gegeben hat.  mehr...

SWR2 Jazztime SWR2

Literatur

Buchkritik Éric Plamondon: Taqawan

Zwei brutale Polizeieinsätze, ein vergewaltigtes Mädchen, ein kriminelles Netzwerk und das alles während des Lachskrieges - den es tatsächlich gab. Zumindest wurde so später ein Streit um Fischfangrechte zwischen Indigenen und Regierung im Südosten Kanadas benannt. Rezension von Frank Rumpel. Aus dem Französischen von Anne Thomas Lenos-Verlag ISBN 978-3-03925-004-2 208 Seiten 22 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Lesung Ann Petry: The Street (14/30)

New York, vierziger Jahre. Die Afroamerikanerin Lutie Johnson zieht mit ihrem Sohn in ein schäbiges Mietshaus in Harlem. Doch sie ist entschlossen, den Sprung in ein besseres Leben zu schaffen.  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

Klassik

Nur‘n kurzes Intermezzo Wortkünstler Timo Brunke: Intermezzo zu Boccherini (Folge 4)

Der Wortkünstler und Poetry Slammer Timo Brunke hat sich für SWR 2 aufgemacht, mit seinen Mitteln das Phänomen des Intermezzo in der Musik zu erkunden. Der Konzertpoet hat sich gefragt, wie das wohl war, als es in Europa eigene Künstlerkompanien gab, die nichts anderes taten, als zwischen den einzelnen Akten heroischer Opern mit burlesken Zwischenspielen das Publikum zu unterhalten?  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Musikgespräch Manfred Honeck beim SWR Symphonieorchester

„Es sind diese Moll-Trübungen, die bei Mozart so wunderbar angelegt sind. Ich glaube das hat Richard Strauss sicher sehr bewegt.“ Manfred Honeck dirigiert beim SWR Symphonieorchester in Stuttgart (29./30.10.), Freiburg (31.10.) und Mannheim (1.11.) Mozarts Klavierkonzert Es-Dur KV 482 und die Metamorphosen für 23 Solostreicher von Richard Strauss. Im SWR2-Musikgespräch mit Kerstin Gebel spricht er über die Dunkelheit und Lichtschimmer dieses Programms. Das Konzert aus der Stuttgarter Liederhalle am 30.10. gibt es auch im Livestream.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Hörspiel

Hörspiel Irmgard Maenner: Teure Schwalben

Humorvoll-tröstliches Hörspiel über Glück und Unglück von Demenz.  mehr...

SWR2 Hörspiel am Sonntag SWR2

Krimi Bodo Traber: Nacht und Neumond

Robert und seine Frau Nina gelangen an eine fantastische App, mit der sie die Macht über andere, reale Menschen erhalten. Sie entscheiden nun alles allein. Aber wohin soll dieses Götterspiel führen?  mehr...

SWR2 Krimi SWR2

Musiknachrichten

Kultur-Update: Zweite Corona-Welle Scharfer Protest gegen Kultur-Lockdown von Till Brönner und vielen Kulturschaffenden

Die ersten Schließungen und Saison-Absagen zur zweiten Corona-Welle kamen aus den USA, dann folgten Bühnen der europäischen Nachbarn und jetzt trifft es auch Deutschland: Alle Kultureinrichtungen sollen vier Wochen, bis Ende November schließen. Die Kulturinstitutionen hatten bereits nach der ersten Corona-Welle Hygiene-Konzepte ausgearbeitet. Wegen der steigenden Infektionszahlen haben Bund und Länder am 28. Oktober einen Lockdown für den Freizeit- und Kulturbereich beschlossen.  mehr...

Wissen

Weltschlaganfalltag Covid-19 schädigt Gefäße und führt zu „stillen Opfern“

Anfangs als reine Lungenkrankheit betrachtet, deuten immer mehr Studien darauf hin, dass eine COVID-19-Erkrankung die Blutgefäße schädigt und Gefäßerkrankungen wie Thrombosen, Lungenembolien oder Schlaganfälle begünstigt. Christoph König im Gespräch mit Prof. Markus Steinbauer  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Architektur Singapur: Das grüne Hochhaus

Die Metropole ist bekannt für ihre futuristischen Gebäude, die besonders in ökologischer Hinsicht sehr interessant sind. Ein solches Gebäude wurde jetzt für den Architektenpreis nominiert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

SWR2 Kulturservice

Kulturservice  mehr...

Kontakt zu SWR2

Sie haben Fragen zum Programm, Anregungen, Kritik oder Lob?
Sie erreichen uns über das Formular auf dieser Seite, per Mail und per Telefon!  mehr...

SWR2 Newsletter

Lassen Sie sich über SWR2 Programmhighlights und Ihre Lieblingssendungen regelmäßig per E-Mail informieren. Alle Newsletter von SWR2 können Sie kostenlos abonnieren.  mehr...

SWR2-Sendungen A-Z

Von Aktuell bis Zeitwort - Alle SWR2-Sendungen von A-Z  mehr...