SWR2 - Kultur neu entdecken

SWR2 lesenswert Magazin „Die ganze Geschichte meines gleichgültigen Lebens“ – und andere Story

Redaktion und Moderation: Katharina Borchardt

Mit neuen Büchern von Yasmina Reza, Liao Yiwu, Monika Helfer, Franz Simon Meyer, Vincent O. Carter  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

SWR2 Wissen: Aula Jenseits der Ideologie – Gendern sprachwissenschaftlich betrachtet

Die öffentliche Diskussion übers Gendern ist emotional aufgeladen. Höchste Zeit, das Thema nüchtern zu betrachten und zu fragen, wieviel Gendern die Sprache aushält und zulässt. Von Werner Schäfer.  mehr...

SWR2 Wissen: Aula SWR2

SWR2 Hörspiel Ulrike Müller: Die Don Quijotinnen oder Was kostet die Kindheit?

Sorgen und Nöte alleinerziehender Mütter als fiktionalisierte Doku.  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Film „Die Wannseekonferenz“ von Matti Geschonneck — NS-Massenmord als bürokratischer Akt

15 Männer beschließen die „Endlösung der Judenfrage“. Geschehen am 20. Januar 1942 in einer Berliner Villa bei der berüchtigten „Wannseekonferenz“. Der beklemmende Film von Matti Geschonneck und Magnus Vattrodt überzeugt durch seine Zurückhaltung, findet SWR2 Kritiker Karsten Umlauf: Keine Naziklischees, stattdessen erschreckend sachliche Besprechungsatmosphäre. Hier wurde Machtpolitik betrieben und die Räder der Vernichtungslogistik geschmiert.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Aktuelle Sendungen

Essay Sandra Hoffmann: Ich bin noch da - und Sie?

Ein Radioessay voller Poesie, Trauer und Glück. Ein Klangstück, das die Schönheit und den Schrecken der Existenz besingt...  mehr...

SWR2 Essay SWR2

SWR2 Jazz Das Rebecca Trescher Tentett mit einer Hommage an Paris – The Spirit of the Streets

Ein musikalischer Streifzug durch Paris. Die Nürnberger Komponistin, Klarinettistin und Bandleaderin Rebecca Trescher lebte dort zwischen November 2019 und März 2020 als Stipendiatin der Cité des Arts und nutzte die Zeit, um neben der Arbeit auch ihre neue Umgebung kennenzulernen. Für ihr Tentett hat sie eine Suite geschrieben, in der sie auf besonders kreative Weise die Atmosphäre und den Spirit der Seine-Metropole einfängt.  mehr...

SWR2 Jazz SWR2

Hörspiel Ulrike Müller: Die Don Quijotinnen oder Was kostet die Kindheit?

Sorgen und Nöte alleinerziehender Mütter als fiktionalisierte Doku. | Ein biografisches Hörspiel | Mit: Franziska Kleinert, Martina Hesse, Claudia Lietz, Alexander Schröder, Jean Luc Caputo, Annedore Bauer sowie Aurelie, Bruno, Clara, Elias, Helene, Lionel und Oskar | Regie: die Autorin | Pianistin: Aykao Matuschka | Produktion: rbb 2021  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Buchkritik Vincent O. Carter – Meine weisse Stadt und ich. Das Bernbuch

Ein afroamerikanischer Autor in der Schweiz: In den 1950er Jahren schrieb Vincent O. Carter über seine Erfahrungen und Eindrücke. Erst jetzt wurde sein „Bernbuch“ ins Deutsche übersetzt: Ein wichtiges aktuelles Buch, das die psychologische Dynamik des Rassismus eindringlich beschreibt, und ein ironische Portrait der Schweizer Gesellschaft.
Rezension von Kathrin Hondl.
Aus dem amerikanischen Englisch von pociao und Roberto de Hollanda
Limmat-Verlag, 440 Seiten, 29 Euro
ISBN: 978-3039260096  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Gespräch Franz Simon Meyer - Die ganze Geschichte meines gleichgültigen Lebens

„Die ganze Geschichte meines gleichgültigen Lebens“ – so heißen die Memoiren von Franz Simon Meyer (1799-1871). Meyer lebte in Rastatt und führte eine Bank in Baden-Baden. Die Badische Revolution erlebte er hautnah mit und musste sich zeitweise sogar vor den Revolutionären verstecken.
Katharina Borchardt spricht im Stadtarchiv Baden-Baden, wo Meyers handschriftlicher Lebensbericht liegt, mit Archivarin Dagmar Rumpf. Und sie unterhält sich mit dem Herausgeber Sebastian Diziol.
Verlag Solivagus Praeteritum
Band 1: 632 Seiten, 32,90 Euro
Band 2: 559 Seiten, 32,90 Euro
Band 3: 596 Seiten, 34,00 Euro
ISBN: 978-3-9817079-3-9  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

lesenswert Magazin „Die ganze Geschichte meines gleichgültigen Lebens“ – und andere Storys

Im neuen Roman von Yasmina Reza versucht eine französisch-jüdische Familie in Auschwitz das Gedenken - und schafft es nicht.
Liao Yiwu mixt Fakt und Fiktion. In "Wuhan" hat er mit seiner Analyse zur Herkunft von SARS-Cov2 das Genre des Dokumentarromans neu erfunden.
Mit "Löwenherz" schließt die Österreicherin Monika Helfer ihre Familientrilogie ab. In ihrem neuen Roman erzählt sie von ihrem Bruder Richard, der sich mit dreißig das Leben nahm. Franz Simon Meyer (1799-1871) war ein Rastatter Bürger und Baden-Badener Bankier. In der dreibändigen "Ganzen Geschichte meines gleichgültigen Lebens" berichtet er davon. Vincent O. Carter kam 1953 nach Bern. Als Afroamerikaner wurde er oft schief angeschaut. Seine Erfahrungen beschreibt er in "Meine weisse Stadt und ich".
Yasmina Reza - Serge
Aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel
Verlag Carl Hanser, 208 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-446-27292-7
Rezension von Jörg Magenau
Liao Yiwu - Wuhan. Dokumentarroman
Aus dem Chinesischen von Brigitte Höhenrieder und Hans Peter Hoffmann
Verlag S. Fischer, 352 Seiten, 24 Euro
ISBN: 978-3-10-397105-7
Gespräch mit Isabella Arcucci
Monika Helfer - Löwenherz
Carl Hanser Verlag 2022, 191Seiten, 20 Euro
ISBN: 978-3-446-27269-9
Rezension von Carsten Otte
Franz Simon Meyer - Die ganze Geschichte meines gleichgültigen Lebens
Herausgegeben von Sebastian Diziol
Verlag Solivagus Praeteritum, 632 Seiten
Band 1-3: 32,90 Euro / 32,90 Euro / 34 Euro
ISBN: 978-3-9817079-3-9
Besuch bei Dagmar Rumpf im Stadtarchiv Baden-Baden
& Gespräch mit dem Historiker Sebastian Diziol
Vincent O. Carter - Meine weisse Stadt und ich. Das Bernbuch
Aus dem amerikanischen Englisch von pociao und Roberto de Hollanda
Limmat-Verlag, 440 Seiten, 29 Euro
ISBN: 978-3039260096
Rezension von Kathrin Hondl
Musik:
Michael Winkler: Michael Winkler plays Francisco Tárrega
Label: eos guitar edition  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Gespräch Liao Yiwu – Wuhan | Dokumentarroman

Am 23. Januar 2020 – vor genau zwei Jahren – ging die Stadt Wuhan in den Lockdown. Eine neue Atemwegserkrankung war ausgebrochen, die zunächst vertuscht und dann SARS-CoV2 genannt wurde. Kam sie wirklich – wie schnell behauptet wurde – von einem Wildtiermarkt? Oder doch aus dem nahegelegenen Hochsicherheitslabor, das just zu diesen hochgefährlichen Fledermaus-Viren forscht? Klären konnte dies nicht einmal die WHO, denn China gibt wenig preis.
Es ist genau diese chinesische Vertuschungspolitik, die den in Berlin lebenden Autor Liao Yiwu umtreibt. In seinem neuen Roman „Wuhan“ versucht er, in einem Mix aus fiktiver Heimreise und faktischer Internetrecherche etwas Licht in die Sache zu bringen. Mit seinem „Dokumentarroman“ hat er einen Literaturhybrid erfunden, der zwischen barockem Schelmenroman, journalistischer Fernrecherche und politischer Warnung oszilliert.
Katharina Borchardt im Gespräch mit Isabella Arcucci.
Aus dem Chinesischen von Brigitte Höhenrieder und Hans Peter Hoffmann
Verlag S. Fischer, 352 Seiten, 24 Euro
ISBN: 978-3-10-397105-7  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Buchkritik Monika Helfer – Löwenherz

Nach Monika Helfers autobiographischen Bestsellern „Die Bagage“ und „Vati“ schreibt die österreichische Schriftstellerin in ihrem neuen Erinnerungsbuch „Löwenherz“ über ihren Bruder Richard. Die Geschichte eines liebenswerten Sonderlings, der mit 30 Jahren Suizid beging, und der Abgesang auf eine Gesellschaft, in der Lebenswege abseits der Norm kaum eine Chance haben.
Rezension von Carsten Otte.
Carl Hanser Verlag 2022, 191Seiten, 20 Euro
ISBN: 978-3-446-27269-9  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Buchkritik Yasmina Reza – Serge

Wie kann man Auschwitz gedenken? Indem man die heutige Gedenkstätte besucht? Eine jüdische Familie aus Paris probiert es. Doch es kommt zum Eclat, wie man es von der erfahrenen Eskalationsexpertin Yasmina Reza auch schon aus Erfolgsdramen wie „Der Gott des Gemetzels“ kennt. Neue Erkenntnisse bringt ihr neuer Roman „Serge“ aber leider nicht.
Rezension von Jörg Magenau.
Aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel
Verlag Carl Hanser, 208 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-446-27292-7  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Alte Musik Neue CDs

Bachs Goldbergvaritionen sind für Cembalisten und Pianistinnen immer wieder eine Herausforderung. Gerade sind gleich zwei Neueinspielungen erschienen. Dazu gibt es Besuche im barocken Neapel und in China, sowie einen Streifzug durch die vier Jahreszeiten mit französischer Lautenmusik.  mehr...

SWR2 Alte Musik SWR2

SWR2 Top-Podcasts - neue Folgen

Fakt ab! Eine Woche Wissenschaft Gibt's Jennifer Lawrence bald als Salami?

Dieses Mal sind Sina Kürtz und Aeneas Rooch zusammen am Start.

In dieser Folge von Fakt ab!:
- Eine Firma will künstliches Fleisch mit der DNA von Prominenten züchten und daraus Wurst herstellen. Essen wir bald Jennifer Lawrence-Salami? (00:33)
- Wissenschaftler haben herausgefunden, wieso Pandas Dick werden, obwohl sie nur Bambus essen (08:45)
- Wir trauern um die Heldenratte Magawa, sie hat in Kambodscha Landminen erschnüffelt. Welche coolen Jobs gibt’s noch für Tiere? (15:45)
- Und noch eine gute Nachricht: Das Tragen unserer Masken in der Pandemie lässt uns auf Fremde attraktiver wirken! (22:47)

Weitere Infos und Studien gibt's hier:
https://www.iflscience.com/editors-blog/a-company-wants-to-turn-celebrities-into-labgrown-salami-and-its-perfectly-possible/
https://www.cell.com/cell-reports/fulltext/S2211-1247(21)01707-1
https://www.swr.de/swr2/wissen/mollig-trotz-bambus-diaet-studie-findet-dickmacher-bakterium-in-pandas-100.html
https://www.spektrum.de/alias/bilder-der-woche/minenschnueffler-die-heldenratte-magawa-ist-tot/1970503
https://cognitiveresearchjournal.springeropen.com/articles/10.1186/s41235-021-00351-9

Habt ihr auch Nerd-Facts und schlechte Witze für uns?
Schreibt uns bei WhatsApp oder schickt eine Sprachnachricht: 0174/4321508
Oder per E-Mail: faktab@swr2.de
Oder direkt auf http://swr.li/faktab

Redaktion: Charlotte Grieser und Chris Eckardt
Idee: Christoph König  mehr...

Score Snacks – Die Musik deiner Lieblingsfilme Pixars „Oben" – Leben und Lieben in vier Minuten

Ein ganzes Leben, eine ganze Beziehung in vier Minuten erzählen? Ohne Worte oder Geräusche? Das schafft nur Filmmusik!
In Pixars Animationsfilm „Oben" passiert genau das. Wir erleben die Beziehung von Carl und Ellie. Mit allen Höhen und mit allen Tiefen. Getragen wird die Emotion und die Geschichte vor allem: Durch die eigens komponierte Filmmusik. Wie Komponist Michael Giacchino das schafft? Das hört ihr in dieser Folge Score Snacks: Pixars „Oben" – Leben und Lieben in vier Minuten

Host: Malte Hemmerich
Autoren: Malte Hemmerich und Jakob Baumer
Produzent: Jakob Baumer
Line-Producer: Chris Eckardt
Sprecherin: Henriette Schreurs

Kontakt zur Redaktion: podcasts@swr2.de

Weitere Eckdaten zur Folge:
Film: Pixars „Oben"
Komponist: Michael Giacchino  mehr...

Limonadenbaum – Der SWR2 Kinderbuchpodcast Ali Mitgutsch - Der Erfinder des Wimmelbuchs

Einer Frau kullern die Einkäufe über die Straße, ein Kind zerrt an der Hand seiner Mutter, ein Filmteam filmt einen Bankraub: Ali Mitgutsch liebte die Vogelperspektive, spätestens nach seiner Riesenradfahrt als Kind. Der Erfinder des Wimmelbuchs ist im Alter von 86 Jahren in München gestorben. Anja und Theresa erinnern sich an ihre Lieblings-Wimmelbuch-Szenen und sprechen mit dem Freund und Biographen Ingmar Gregorzewski über die Kindheit von Ali Mitgutsch, die alles andere als glücklich war, die er aber auf seine Weise mit fröhlichen, bunten Wimmelbildern nachgeholt hat. // Fotos und mehr zu den Folgen auf www.swr2.de/limonadenbaum  mehr...

Fakt ab! Eine Woche Wissenschaft Sind Displays zum Ablecken die Zukunft?

Dieses Mal sind Aeneas Rooch und Niklas Kolorz zusammen am Start.

In dieser Folge von Fakt ab!:
- Wissenschaftler in Japan haben einen Bildschirm mit Geschmack entwickelt. Man kann daran lecken. (00:33)
- Turkmenistan will das "Tor zur Hölle" schließen - ein Krater in der Wüste Karakum, aus dem seit Jahren Methan austritt und brennt. (07:29)
- Israelische Wissenschaftler haben ein selbstfahrendes Aquarium gebaut. Der Golfisch steuert. (14:07)
- Wie alt kann ein Mensch werden? Und werden Frauen älter als Männer? (17:30)

Weitere Infos und Studien gibt's hier:
https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/technik/display-mit-leckbarem-geschmack-entwickelt-13375683
https://www.iflscience.com/environment/turkmenistans-president-wants-the-gateway-to-hell-blaze-to-be-extinguished/
https://www.nationalgeographic.com/adventure/article/140716-door-to-hell-darvaza-crater-george-kourounis-expedition
https://www.heise.de/hintergrund/Verhaltensforschung-Kommt-ein-Goldfisch-die-Strasse-entlang-6320113.html
https://newsroom.unsw.edu.au/news/science-tech/why-men-and-other-male-animals-die-younger-it%E2%80%99s-all-y-chromosome
https://www.swr.de/swr2/wissen/kryonik-vor-55-jahren-wurde-der-erste-mensch-tiefgefroren-100.html
https://www.livescience.com/human-life-span-limit-150-found.html

Habt ihr auch Nerd-Facts und schlechte Witze für uns?
Schreibt uns bei WhatsApp oder schickt eine Sprachnachricht: 0174/4321508
Oder per E-Mail: faktab@swr2.de
Oder direkt auf http://swr.li/faktab

Redaktion: Charlotte Grieser und Chris Eckardt
Idee: Christoph König  mehr...

Score Snack – Die Musik deiner Lieblingsfilme Matrix – Musikalische Unstimmigkeit

Filmmusik, die eigentlich gar nicht schön klingt und uns dennoch begeistert und fesselt? Genau darum geht es in der heutigen Folge Score Snacks: Matrix – Musikalische Unstimmigkeit.
Heute nehmen wir die rote Pille. Denn: Heute tauchen wir ab in die Welt von "Matrix". Wie klingt eigentlich das Abenteur von Neo in der Filmmusik?
Anders, als man vielleicht vermuten würde. Denn als Neo den ersten Kontakt zu den Agenten der Matrix hat, muss er nicht nur gegen sie kämpfen, sondern auch gegen die Musik.
Was die Filmmusik von Matrix ausmacht? Was sich Komponist Don Davis bei dieser Score gedacht hat? Und: Ob Neo die erste Begegnung mit den Agenten auch übersteht? Das alles erfahrt ihr in dieser Folge Score Snacks.  mehr...

Corona – die fünfte Welle

SWR Wissen Novavax-Impfstoff für Mitte Februar angekündigt

In Deutschland ist die Hoffnung groß, dass sich mit der Zulassung des Proteinimpfstoffes von Novavax zahlreiche Ungeimpfte von der Schutzimpfung gegen Corona überzeugen lassen.  mehr...

Pandemie Deshalb sind Corona-Infektionen zwischen Tier und Mensch ein Problem

Viele Tierarten haben sich in der Pandemie mit Corona infiziert – von Wild- bis Haustieren. Das Problem: In den diversen Wirten kann das Virus frei mutieren und sich zurück auf den Menschen übertragen. Umso wichtiger ist die Forschung zu solchen Zoonosen.
Christine Langer im Gespräch mit Prof. Fabian Leendertz, Gründungsdirektor des Helmholtz-Instituts für One Health (HIOH)  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Corona statt Cocktail: Omikron stört den Tourismus in Mexiko

Mexiko ist auch während der Corona-Pandemie beliebtes Urlaubsziel geblieben. Die Corona-Regeln sind lasch, Tourist*innen haben es leicht bei der Einreise. Doch derzeit schlägt auch in Mexiko die Omikron-Variante zu.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Neue Studie: Zyklusstörungen nach Corona-Impfung?

Seit Beginn der Corona Schutzimpfungen gab es immer wieder Berichte, die Impfung habe bei Frauen den Zyklus gestört. Eine neue US-Studie gibt nun Entwarnung.  mehr...

SWR Wissen Deltakron – Neue Variante des Coronavirus aus Zypern?

Erst Delta, dann Omikron und jetzt Deltakron? Ein zypriotischer Wissenschaftler behauptet, eine Mischvariante aus Delta und Omikron entdeckt zu haben. Andere Experten bezweifeln das.  mehr...

SWR Wissen Wie zuverlässig sind Corona-Schnelltests?

Wie zuverlässig sind sogenannte Corona-Antigentests eigentlich und erkennen sie auch die neue Variante Omikron?  mehr...

Corona-Pandemie

SWR Wissen Trotz milderer Verläufe: Omikron macht Probleme

Die Infektionszahlen steigen wieder: Warum eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen trotz milderer Omikron-Verläufe verhältnismäßig ist.  mehr...

Medizin Stillen in Corona-Zeiten: Das weiß die Forschung

Viele stillende Mütter sind verunsichert: Könnte ich mein Kind ausgerechnet in diesem Moment mit dem Coronavirus anstecken? Doch Studien zeigen: Die Muttermilch bleibt auch in Coronazeiten die optimale Nahrung für das Baby. Ist die Mutter geimpft, kann Stillen sogar das Baby vor dem Coronavirus schützen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Kommentar

Kommentar Ist die Booster-Impfung auch bei Kindern sinnvoll?

Die drohende Omikron-Welle motiviert zur Auffrischungsimpfung. Bereits über 30 Millionen Deutsche sind dreifach gegen Covid geimpft. Doch sollen auch Kinder geboostert werden?  mehr...

Medizin Covid-Medikament: Hoffnungsträger Paxlovid?

Der Bund hat 1 Million Dosen Paxlovid von Pfizer bestellt. Die Anti-Covid Pille senkt laut Hersteller das Risiko eines schweren Verlaufs und damit einer Krankenhauseinweisung um 90 Prozent. Was sind weitere Vorteile, was Nachteile von Paxlovid?
Ralf Caspary im Gespräch mit Pascal Kiss aus der SWR-Wissenschaftsredaktion.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Jazz & Pop

Jazz Der Frankfurter Jazzmusiker Emil Mangelsdorff ist tot

Er hat die deutsche Jazzszene der Nachkriegszeit und weit darüber hinaus geprägt: Emil Mangelsdorff ist am 21. Januar im Alter von 96 Jahren in Frankfurt am Main gestorben.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

SWR2 Jazz Das Rebecca Trescher Tentett mit einer Hommage an Paris – The Spirit of the Streets

Ein musikalischer Streifzug durch Paris. Die Nürnberger Komponistin, Klarinettistin und Bandleaderin Rebecca Trescher lebte dort zwischen November 2019 und März 2020 als Stipendiatin der Cité des Arts und nutzte die Zeit, um neben der Arbeit auch ihre neue Umgebung kennenzulernen. Für ihr Tentett hat sie eine Suite geschrieben, in der sie auf besonders kreative Weise die Atmosphäre und den Spirit der Seine-Metropole einfängt.  mehr...

SWR2 Jazz SWR2

Bühne

Gespräch Dominik Kuhn alias Dodokay — mit Humor der schwäbischen Seele auf der Spur

In seinen Synchronisationen erklären Politiker, Prominente und Figuren aus Film und Fernsehen die Welt auf Schwäbisch. Einer der größten Erfolge des Comedian, Musik-, Film- und Werbefilmproduzent Dominik Kuhn alias Dodokay ist die Star Wars-Synchronisation „Virales Marketing im Todesstern Stuttgart“ mit Darth Vader — ein Clip, der auf YouTube ein Millionenpublikum amüsiert hat. Was es mit dem viralen Marketing auf sich hat und wie seine Geschichten funktionieren, das erklärt der Reutlinger auch in seinem Bühnenprogramm „Vom Deng her“.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Tanz „Kassandra“ im Pfalztheater Kaiserslautern — Eine Prophetin, wie die Coronakrise sie braucht

Die trojanische Priesterin „Kassandra" ist für den Ballettdirektor des Pfalztheaters Kaiserslautern nicht nur eine wichtige Figur der antiken Mythologie. James Sutherland sieht in dem Stoff eine große Aktualität. Er stellt seiner tanzenden „Kassandra" eine Schauspielerin als Erzählerin und als ihr Alter Ego gegenüber. Die Texte stammen von Christa Wolf, die sich lange mit dem Mythos beschäftigt hat. „Kassandra" ist die letzte abendfüllende Produktion von James Sutherland als Ballettchef des Pfalztheaters. Er interpretiert den Stoff als überzeugendes Plädoyer für Menschlichkeit, die uns in der Coronakrise nicht abhandenkommen darf.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Film & Serie

Film „Die Wannseekonferenz“ von Matti Geschonneck — NS-Massenmord als bürokratischer Akt

15 Männer beschließen die „Endlösung der Judenfrage“. Geschehen am 20. Januar 1942 in einer Berliner Villa bei der berüchtigten „Wannseekonferenz“. Der beklemmende Film von Matti Geschonneck und Magnus Vattrodt überzeugt durch seine Zurückhaltung, findet SWR2 Kritiker Karsten Umlauf: Keine Naziklischees, stattdessen erschreckend sachliche Besprechungsatmosphäre. Hier wurde Machtpolitik betrieben und die Räder der Vernichtungslogistik geschmiert.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Film Historienthriller „München – im Angesicht des Krieges“ von Christian Schwochow

Die Konferenz von München 1938 sollte den Frieden in Europa sichern und stellte doch die Weichen für den Krieg. England und Frankreich erlaubten Hitler in die Tschechoslowakei einzumarschieren und das Sudetenland zu besetzen. Das Netflix-Drama „München – im Angesicht des Krieges“ von Christian Schwochow erzählt das historische Geschehen nach Art eines Agententhrillers. Der Film ist hochkarätig besetzt mit Jannis Niewöhner, Sandra Hüller, Ulrich Matthes und Jeremy Irons.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Kunst & Ausstellung

Gespräch Claudia Höflich: Der Rattenfänger von Hameln

Die Sage gehört zu den bekanntesten weltweit. In mehr als 30 Sprachen wurde sie übersetzt, mehr als eine Milliarde Menschen kennen sie. Aber was macht den Rattenfänger von Hameln so beliebt – und was ist der wahre Kern der Sage?  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Ausstellung „Vertauschte Köpfe“ – Die Brüder Andreas und Konrad Mühe in einer großartigen Ausstellung

Die Berliner Künstler Andreas und Konrad Mühe befassen sich auf unterschiedliche Weise mit ihrer berühmten Familie. Ihre Eltern sind der
2007 verstorbene Schauspieler Ulrich Mühe und die Regisseurin Annegret Hahn. Jetzt zeigen Andreas und Konrad Mühe erstmals eine gemeinsame Ausstellung, mit inszenierter Fotografie, Film und Installation. Andreas Mühe: „Je mehr wir inszenieren, umso mehr geht es von der Wahrheit weg - oder wieder zur Wahrheit hin. Alles ist möglich.“  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Wissen

Arbeitsmarkt Werkstätten für Menschen mit Behinderung – Kein Ort für Inklusion?

Kaum Kontakt zu Menschen ohne Behinderung. In den Werkstätten, die die Inklusion fördern sollen, bleiben Menschen mit Behinderung unter sich. Rund 300.000 Menschen beschäftigen die „Werkstätten für Menschen mit Behinderung“. Viele arbeiten gern hier. Auch weil es keine Alternativen gibt? Von Marc Bädorf (SWR 2021) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/inklusion-werkstaetten | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gespräch Chiara Bocci: die Ratten in China

Im Gegensatz zum Westen, ist die Ratte in China durchaus positiv besetzt. Sie steht für Intelligenz, Fruchtbarkeit und ein langes Leben. Nicht umsonst führt sie den Chinesischen Tierkreis an.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Literatur

lesenswert Magazin „Die ganze Geschichte meines gleichgültigen Lebens“ – und andere Storys

Im neuen Roman von Yasmina Reza versucht eine französisch-jüdische Familie in Auschwitz das Gedenken - und schafft es nicht.
Liao Yiwu mixt Fakt und Fiktion. In "Wuhan" hat er mit seiner Analyse zur Herkunft von SARS-Cov2 das Genre des Dokumentarromans neu erfunden.
Mit "Löwenherz" schließt die Österreicherin Monika Helfer ihre Familientrilogie ab. In ihrem neuen Roman erzählt sie von ihrem Bruder Richard, der sich mit dreißig das Leben nahm. Franz Simon Meyer (1799-1871) war ein Rastatter Bürger und Baden-Badener Bankier. In der dreibändigen "Ganzen Geschichte meines gleichgültigen Lebens" berichtet er davon. Vincent O. Carter kam 1953 nach Bern. Als Afroamerikaner wurde er oft schief angeschaut. Seine Erfahrungen beschreibt er in "Meine weisse Stadt und ich".
Yasmina Reza - Serge
Aus dem Französischen von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel
Verlag Carl Hanser, 208 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-446-27292-7
Rezension von Jörg Magenau
Liao Yiwu - Wuhan. Dokumentarroman
Aus dem Chinesischen von Brigitte Höhenrieder und Hans Peter Hoffmann
Verlag S. Fischer, 352 Seiten, 24 Euro
ISBN: 978-3-10-397105-7
Gespräch mit Isabella Arcucci
Monika Helfer - Löwenherz
Carl Hanser Verlag 2022, 191Seiten, 20 Euro
ISBN: 978-3-446-27269-9
Rezension von Carsten Otte
Franz Simon Meyer - Die ganze Geschichte meines gleichgültigen Lebens
Herausgegeben von Sebastian Diziol
Verlag Solivagus Praeteritum, 632 Seiten
Band 1-3: 32,90 Euro / 32,90 Euro / 34 Euro
ISBN: 978-3-9817079-3-9
Besuch bei Dagmar Rumpf im Stadtarchiv Baden-Baden
& Gespräch mit dem Historiker Sebastian Diziol
Vincent O. Carter - Meine weisse Stadt und ich. Das Bernbuch
Aus dem amerikanischen Englisch von pociao und Roberto de Hollanda
Limmat-Verlag, 440 Seiten, 29 Euro
ISBN: 978-3039260096
Rezension von Kathrin Hondl
Musik:
Michael Winkler: Michael Winkler plays Francisco Tárrega
Label: eos guitar edition  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Buchkritik Monika Helfer – Löwenherz

Nach Monika Helfers autobiographischen Bestsellern „Die Bagage“ und „Vati“ schreibt die österreichische Schriftstellerin in ihrem neuen Erinnerungsbuch „Löwenherz“ über ihren Bruder Richard. Die Geschichte eines liebenswerten Sonderlings, der mit 30 Jahren Suizid beging, und der Abgesang auf eine Gesellschaft, in der Lebenswege abseits der Norm kaum eine Chance haben.
Rezension von Carsten Otte.
Carl Hanser Verlag 2022, 191Seiten, 20 Euro
ISBN: 978-3-446-27269-9  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Leben & Gesellschaft

Essay Sandra Hoffmann: Ich bin noch da - und Sie?

Ein Radioessay voller Poesie, Trauer und Glück. Ein Klangstück, das die Schönheit und den Schrecken der Existenz besingt...  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Dass es weitergeht - der Theologe und Schriftsteller Arnold Stadler

"Am siebten Tag flog ich zurück" kommt als Reisebuch daher, ist in Wahrheit aber, sagt Arnold Stadler, ein Rettungsbuch. Es handelt von einem, der am Kilimandscharo das Paradies sucht, über die Schönheit der Welt staunt und will, dass es mit ihr weitergeht. Das will auch Stadler - vielleicht so etwas wie die christliche Mitgift des Theologen, der schreibend seinen Beitrag zur Rettung der Welt leistet. Georg Magirius hat Arnold Stadler in Rast bei Meßkirch in Oberschwaben besucht, wo der Rettungsdichter aufgewachsen ist, arbeitet und wo, wie er sagt, seine Sehnsucht geboren ist.  mehr...

SWR2 Glauben SWR2

Doku & Feature

Feature Rosvita Krausz: Zirkus - Die Schaulust

Ein akustischer Mikrokosmos aus den späten 80er Jahren: Zirkus!  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Feature Tote Flüsse, deutscher Stahl – Dammbrüche in Brasilien

Im Januar 2019 brach in Brasilien der Damm einer Bergbau-Mine: 272 Menschen starben. Welche Verantwortung tragen deutsche Unternehmen, die mit dem Berbauunternehmen cooperierten?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Hörspiel

Hörspiel Ulrike Müller: Die Don Quijotinnen oder Was kostet die Kindheit?

Sorgen und Nöte alleinerziehender Mütter als fiktionalisierte Doku. | Ein biografisches Hörspiel | Mit: Franziska Kleinert, Martina Hesse, Claudia Lietz, Alexander Schröder, Jean Luc Caputo, Annedore Bauer sowie Aurelie, Bruno, Clara, Elias, Helene, Lionel und Oskar | Regie: die Autorin | Pianistin: Aykao Matuschka | Produktion: rbb 2021  mehr...

SWR2 Hörspiel SWR2

Klangkunst und Musik Art's Birthday 2022

Der vom französischen Fluxus-Künstler Robert Filliou im Jahr 1963 ins Leben gerufene "Art's Birthday" wird jedes Jahr auf der ganzen Welt zelebriert - als Der vom französischen Fluxus-Künstler Robert Filliou im Jahr 1963 ins Leben gerufene "Art's Birthday" wird jedes Jahr auf der ganzen Welt zelebriert - als Hommage an die kreative Kraft der Kunst und Musik. Mitschnitt des Kunstgeburtstags im Kulturzentrum E-Werk Freiburg. Mit: Ensemble Rot, dem Duo eRikm und Harald Kimmig, "Hubraum" von Antje Vowinckel, dem Duo WARE mit Jan Klare und Florian Walter und Oï les Ox alias Aude Van Wyller.  mehr...

SWR2 Ohne Limit (bis 2 Uhr) SWR2

Klassik

Nächtlicher Talk Currentzis Midnight Lounge mit Malin Bång und Heiner Goebbels: Über Musik und Traurigkeit

Er liebt das Radio und er liebt ungewöhnliche Musik. In der Nacht nach seinem Konzert mit dem SWR Symphonieorchester gestaltet der Dirigent Teodor Currentzis eine eigene Radioshow. Zu Gast sind der Komponist und Regisseur Heiner Goebbels sowie die schwedische Komponistin Malin Bång.  mehr...

SWR2 LIVE SWR2

Alte Musik Neue CDs

Bachs Goldbergvaritionen sind für Cembalisten und Pianistinnen immer wieder eine Herausforderung. Gerade sind gleich zwei Neueinspielungen erschienen. Dazu gibt es Besuche im barocken Neapel und in China, sowie einen Streifzug durch die vier Jahreszeiten mit französischer Lautenmusik.  mehr...

SWR2 Alte Musik SWR2

Freikarten-Verlosung Freikarten für das Festival „Takeover“ vom 4. bis 6. Februar in Baden-Baden

SWR2 verlost Festivalpässe und Freikarten für das Festival „Takeover“ für junge Kulturbegeisterte vom 4. bis 6. Februar in Baden-Baden: Gewinnen Sie Freikarten für das ganze Festival, für das Konzert der „Jazzrausch“-Bigband am 4. Februar oder für ein „1:1 Concert“ mit Mitgliedern des SWR Symphonieorchesters am 5. Februar.  mehr...

Festival Schwetzinger SWR Festspiele 2022: Der Vorverkauf hat begonnen

Im Jahr 2022 feiern die Schwetzinger SWR Festspiele ihr 70-jähriges Bestehen. Insgesamt 50 Veranstaltungen unter dem Motto „Arkadien“ sind für das Jubiläum geplant. Das Festival für klassische Musik und Oper findet zwischen 29. April und 28. Mai statt. Jetzt sind auch Karten im Vorverkauf verfügbar.  mehr...

Webdoku Wie werde ich... Künstler, Comedian, Rapper oder Ballett-Tänzer?

Steffen König macht sich in dieser Webdoku-Reihe auf, verschiedene Künstler*innen und ihre Kunst kennenzulernen: Er versucht sich als Künstler im Kunstmuseum Stuttgart, rappt mit Rote Mütze Raphi, tanzt am Badischen Staatstheater und probiert Stand-Up-Comedy mit Moritz Neumeier.  mehr...

SWR2 Veranstaltungen

Karlsruhe

Kunstmesse vom 7. bis 10. Juli 2022 Termin verschoben: art KARLSRUHE findet im Juli 2022 statt

Die art KARLSRUHE 2022 wird coronabedingt vom Februar in den Juli verschoben und findet vom 7. bis 10. Juli 2022 der Messe Karlsruhe statt. SWR2 beteiligt sich wie geplant mit zahlreichen Messetalks und Sendungen und verlost Freikarten für die Kunstmesse. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben.  mehr...

SWR2 Vor Ort: lesenswert Gespräch Lesung und Gespräch mit Lutz Seiler

„schrift für blinde riesen“ – Lutz Seiler über seine neuen Gedichte  mehr...