SWR2 zum Hören

Podcast SWR2 am Samstagnachmittag

Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hören, DVDs und Blu-rays, Mode und Design, neue CDs vom Klassikmarkt. Das gibt es alles hier zum Nachhören, wann immer Sie möchten.  mehr...

Podcast SWR2 Forum

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.  mehr...

Podcast #zusammenspielen – freie Musiker*innen bei SWR2

Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. Deshalb haben wir über 60 freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz eingeladen, einen Tag lang für eine Aufnahme zu uns in die Tonstudios zu kommen: für einen Podcast mit seltenem, bisher unbekanntem Repertoire, mit Herzensstücken und mit Gesprächen.  mehr...

Podcast Warum dieses Buch

Drei Worte, eine Frage. Und mindestens drei Antworten vom SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte: Weil der Inhalt des Romans oder Lyrikbandes überzeugt. Weil das Buch berührt. Weil es Lust auf‘s Lesen macht. Jeden zweiten Freitag gibt es eine neue Folge, überall wo es Podcasts gibt und als Video auf Facebook und Instagram sowie auf www.swr2.de/warumdiesesbuch  mehr...

Podcast SWR2 Zeitwort

Das Zeitwort erinnert an historische Daten aus allen Bereichen von Kultur und Gesellschaft.  mehr...

Podcast SWR2 Matinee

Die SWR2 Matinee ist feuilletonistisch, unterhaltend und ausgeschlafen: unser Kulturmagazin für einen langen entspannten Sonntagmorgen in dem sich alles um ein Thema dreht. Oder für ausgeschlafene Hörer*innen als Podcast in Häppchen für zwischendurch.  mehr...

Podcast Sprechen wir über Mord?! Der SWR2 True Crime Podcast

Haben Serienmörder eine bestimmte Handschrift? Wie freundlich darf ein Richter sein? Ist Strafe gleich Gerechtigkeit? ARD Terrorismusexperte Holger Schmidt und der ehemalige Bundesrichter Prof. Dr. Thomas Fischer sprechen über wahre Verbrechen.  mehr...

Podcast SWR2 lesenswert - Literatur

Die Sendungen SWR2 lesenswert können Sie als Podcast abonnieren.  mehr...

Podcast SWR2 Musikstück der Woche

Beethoven oder Fauré, Pergolesi oder Bach, gespielt von Orchestern, Ensembles und Chören aus der ganzen Welt: jeden Freitag gibt es hier ein neues Stück Klassik aus unserem Archiv zum Anhören und Downloaden.  mehr...

A-Z Alle SWR2 Podcasts

Von Aktuell bis Zeitwort - die Podcasts von SWR2  mehr...

Gespräch 50 Jahre Sendung mit der Maus: Kein bisschen veraltet

„Die Sendung mit der Maus“ ist das bisher langlebigste Kinder-Format im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Seit 50 Jahren begeistert die Maus Jung und Alt.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Tatort Tatort „Borowski und die Angst der weißen Männer“ von Nicole Weegmann

Ein Tatort zum Weltfrauentag, der alles andere als klischeefrei daherkommt, aber sehr gut gespielt und vor allem gegen Ende spannend inszeniert ist.  mehr...

SWR2 Journal am Morgen SWR2

Zeitgenossen Gerhard Steidl: „Ich lebe in Göttingen. Mein Arbeitsplatz ist die Welt.“

Angefangen hat er als Drucker. Doch irgendwann kam Gerhard Steidl in Kontakt mit dem späteren Nobelpreisträger Günter Grass. Später wurde sogar Modezar Karl Lagerfeld zum Stammautor. So sorgfältig und liebevoll ausgestattete Bücher macht kaum ein anderer Verlag - bei ihm zu veröffentlichen gilt als Ritterschlag.  mehr...

SWR2 Zeitgenossen SWR2

Berlinale Berlinale: Silberner Bär für Maren Eggert in der SWR Roboter-Komödie „Ich bin dein Mensch" von Maria Schrader

Für ihre Rolle der Wissenschaftlerin Alma in der SWR Produktion „Ich bin dein Mensch“ von Maria Schrader erhält Maren Eggert den Silbernen Bären der 71. Berlinale (beste Schauspielerin). In der Tragikomödie testet die Wissenschaftlerin Alma das Zusammenleben mit einem humanoiden Roboter. Tom wurde extra programmiert, um sie glücklich zu machen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Aktuelle Sendungen

NOWJazz Full Blast – Peter Brötzmann zum 80. Geburtstag

„Was einem auch über schlechte Zeiten hinweg hilft ist die Tatsache, dass Jazzmusik eine kollektive Angelegenheit ist. Wenn du mal schlecht drauf bist, gibt’s immer Kollegen, die dich so weit pushen, dass du wieder Spaß an der Sache kriegst.“ (Peter Brötzmann)  mehr...

SWR2 NOWJazz SWR2

Krimi Bodo Traber: Heaven Line – Eine Traumstadt wird zur Todesfalle

Der Hitzesturm Scirocco setzt halb Europa in Brand. Nur in "Heaven", der Studiostadt, in der die besten Soaps gedreht werden, ist alles cool. Bis plötzlich einer nach dem anderen dort ums Leben kommt.  mehr...

SWR2 Krimi SWR2

Album der Woche Nackt im Zwielicht: Magdalena Ganters Debüt „Neo Noir“

Die im Schwarzwald aufgewachsene Sängerin und Schauspielerin Magdalena Ganter hat ihr erstes Soloalbum aufgenommen. Auf „Neo Noir“ ist sie explodierende Chansonniére und gefühlvolle Freundin zugleich.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Musik Altin Gün, François & The Atlas Mountains, Wyvern Lingo

Türkischer Folk-Rock aus den Niederlanden, verträumte Europa-Hymne aus Frankreich, R’n’B aus Irland  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Konstanz

Gespräch Online-Festival am Theater Konstanz: „Let’s ally“ - Digitales Künstlerinnen-Festival

„An den meisten Theatern haben die Frauen immer noch keine ‚Männergagen‘“, sagt Karin Becker, Intendantin am Theater Konstanz. Außerdem werde gerade weiblichen Künstlern immer noch zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Das zu ändern hat sich das Festival „Let’s ally“ auf die Fahnen geschrieben. Warum das notwendig ist, erklärt Karin Becker im Gespräch mit SWR2.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Film Durchwachsenes Resümee zur Pandemie-Berlinale 2021

„Aus meiner Sicht wird die Berlinale als solche beschädigt“, sagt SWR2-Filmexperte Rüdiger Suchsland. Im Gespräch kritisiert er die Entscheidungen der Berlinale-Jury scharf: „Alle Filme in diesem Wettbewerb, die etwas Neues wollten, sind komplett leer ausgegangen.“ Stattdessen stünde die Berlinale in dieser Form nur noch für „Inhaltismus“: „Der typische Berlinale-Film ist politisch korrekt, künstlerisch nicht besonders interessant, sehr humanistisch, hat starke politisch Thesen, aber das ist eigentlich nicht der Sinn des Kinos.“  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Bühne Tänzer*innen brauchen Geld - Die Mainzer Delattre Dance Company zeigt die Uraufführung „Shelter“ als Video on demand

Seit fast zehn Jahren ist die Delattre Dance Company mit Sitz an den Mainzer Kammerspielen eine Institution. Die Pandemie erschwert die Bedingungen. Denn als freies Ensemble fließen die Gelder nicht automatisch. Tänzer*innen werden normalerweise von den Eintrittsgeldern bezahlt. Daher wird das neue Stück „Shelter“ nun als Video on demand angeboten.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Aktuell "Der letzte Tanz" - Der Bundespräsident trifft Angehörige von Corona-Opfern

Ralf Hecht  mehr...

SWR2 Aktuell SWR2

Tagesgespräch Handelsverband: "Geplante Insolvenz" durch Corona-Pannen

Der Handelsverband Deutschland (HDE) rechnet damit, dass viele Läden die Corona-Krise nicht überstehen werden. HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth kritisierte im SWR2-Tagesgespräch, die staatlichen Hilfen reichten nicht aus, "die Unternehmen noch einmal vier Wochen durch den Lockdown zu führen. Das ist eine geplante Insolvenz für große Teile des Einzelhandels." Warum er den baden-württembergischen Ansatz für regionale Öffnungen gut findet, erklärt Genth im Gespräch mit SWR2-Moderator Ralf Hecht.  mehr...

SWR2 Aktuell SWR2

Diskussion Unter Verdacht – Ist die AfD verfassungsfeindlich?

Parteichef Tino Chrupalla spricht von einem „Skandal“: der Verfassungsschutz stuft die AfD nach Medienberichten als rechtextremistischen Verdachtsfall ein. Und das mitten im Superwahljahr. Wird die AfD durch die Geheimdienstbeobachtung benachteiligt? Droht der Partei nun die Spaltung? Claus Heinrich diskutiert mit Dr. Liane Bednarz - Rechtsanwältin und Autorin, Prof. em. Dr. Werner Patzelt - Politikwissenschaftler, Dresden, Holger Schmidt - ARD-Terrorismusexperte  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Feminismus Weltfrauentag 2021: Wir feiern 100 Jahre Internationaler Frauentag

Kultur ohne Frauen? Geht nicht! Zum Internationalen Frauentag am 8. März — zwar kein Feiertag, aber doch ein großes Fest — stellt SWR2 weibliche Kulturschaffende vor und rückt deren Beiträge besonders in den Fokus.  mehr...

Porträts Lernen Sie die Kulturfrauen im Südwesten kennen!

Sie leiten Ausstellungshäuser, Kulturzentren und Archive, sind Meisterinnen auf ihrem Instrument, Designerinnen, Choreografinnen und sind — nicht nur am internationalen Frauentag — Vorbild für andere Frauen und Männer. Sie sind Netzwerkerinnen, forschen, setzen außergewöhnliche Konzepte um und sind kreativ – sie sind Kulturfrauen im Südwesten. In der Reihe #Kulturfrauen präsentiert SWR2 die spannenden Biografien dieser Frauen, die das Kulturleben in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ausmachen und bereichern. Entdecken Sie die #Kulturfrauen auch bei Facebook, Instagram und Twitter!  mehr...

Corona-Krise

Forum Mit letzter Kraft - Wie lange hält die Lockdown-Disziplin?

Thomas Ihm diskutiert mit
Dr. Christina Berndt, Wissenschaftsjournalistin, Süddeutsche Zeitung
Prof. Dr. Bodo Plachter, Virologe, Universitätsmedizin Mainz
Christoph Prantner, Deutschlandkorrespondent der NZZ  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Corona Studie vom Fraunhofer Institut: Nur geringes Ansteckungsrisiko in der Fruchthalle Kaiserslautern

Das Coronavirus verbreitet sich unter anderem über die Atemluft. Orte, an denen mehrere Menschen zusammenkommen, sind während der Pandemie deshalb problematisch. Gleichzeitig sind dies die Räume, die schmerzlich vermisst werden: Theatersäle, Konzerthäuser, Opernfoyers. Wie sicher solche Orte mit speziellen Hygienemaßnahmen sein können, hat jetzt das Fraunhofer Institut bei einem Streaming-Konzert in der Fruchthalle Kaiserslautern untersucht. Die Bühne war dabei voll besetzt mit zuvor getesteten Musikern. Im Publikum aber saß nur eine ganz besondere Puppe. Das Ergebnis: Die Ansteckungsgefahr ist sehr gering.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Die Corona-Lage: Der Virologe Bodo Plachter im Gespräch „Corona-Impfstoffe verändern nicht das Erbgut“

Die Corona-Vektorimpfstoffe von z.B. AstraZeneca funktionieren etwas anders als die mRNA-Impfstoffe von Biontech oder Moderna. Den diskutierten Punkt, dass Vektorimpfstoffe unser Erbgut verändern könnten, sieht der Virologe Bodo Plachter im Gespräch mit SWR2 Impuls als „rein theoretisch“ an. Christine Langer im Gespräch mit dem Virologen Prof. Bodo Plachter von der Uniklinik Mainz.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Erfahrungen aus einem Impfzentrum: „AstraZeneca ist ein guter Impfstoff“

Viele sehen in dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca einen Impfstoff zweiter Klasse. Einzelne lassen ihren lang ersehnten Impftermin sogar verstreichen, statt sich mit dem schwedisch-britischen Vakzin impfen zu lassen. Dabei ist AstraZeneca besser als sein Ruf.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Neurologie Die Folgen von Covid-19 für Gehirn und Nervensystem

Das Coronavirus greift nicht nur die Lunge an, sondern kann auch andere Organe, das Gehirn und Nerven schädigen. Viele Patienten berichte von Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Schwindel auch Monate nach der Covid-19-Erkrankung. Fachärzte warnen vor Langzeitfolgen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

SWR Wissen Erste Covid-19-Selbsttests in Deutschland zugelassen

Seit dem 24. Februar sind bei uns die ersten Corona-Selbsttests zugelassen. Wie zuverlässig sind solche Tests und was bringen sie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie?  mehr...

Bildungspolitik Schulöffnungen trotz Corona: Es fehlen einheitliche Konzepte

Nach mehr als zwei Monaten Corona-Lockdown geht es wieder los: Die Schulen öffnen wieder. Aber viele Eltern- und Lehrerverbände sind besorgt, vor allem wegen der Virusmutationen. Jochen Steiner im Gespräch mit dem Spiegel-Redakteur Armin Himmelrath.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

SWR Wissen Neues Antikörper-Medikament gegen Corona

Schon seit mehr als drei Monaten werden Antikörper-Medikamente gegen COVID-19 eingesetzt. Zwei Forscherteams wollen die Probleme dieser Medikamente mit einem neuen Antikörper-Medikament beheben.  mehr...

SWR Wissen Impfstoff von AstraZeneca ist besser als sein Ruf

Seit Ende Januar ist der Covid-19 Impfstoff von AstraZeneca in der EU zugelassen. Einige Menschen wollen den Impfstoff jedoch nicht. Die Wirksamkeit scheint dafür eine große Rolle zu spielen. Ist das Mittel von AstraZeneca wirklich minderwertig?  mehr...

Klassik

Hausbesuch Auch politisch engagiert: die ukrainische Sängerin und Dirigentin Viktoriia Vitrenko

Musikerin Viktoriia Vitrenko ist ein echtes Multitalent:
Sie arbeitete schon mit dem Freiburger Barockensemble, konzertierte mit den Stuttgarter Philharmonikern, studierte mit einem Chor eine Kinder-Oper ein - und sie engagiert sich genauso für Neue Musik.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Musikstück der Woche Claire Huangci spielt Ludwig van Beethovens Pastoralsinfonie in der Transkription von Franz Liszt

Beide waren große Komponisten und Tastenvirtuosen, und beide schufen auf ihren Instrumenten Beachtliches. In den Klaviertranskriptionen, die Franz Liszt von den Sinfonien Ludwig van Beethovens anfertigte, scheinen diese beiden Künstler und ihre Talente zu verschmelzen. Das zu interpretieren ist bis heute eine Herkulesaufgabe. Claire Huangci hat Liszts Klavierübertragung von Beethovens „Pastorale“ für eine Einspielung ausgewählt.  mehr...

SWR2 Musikstück der Woche SWR2

Leben & Gesellschaft

Weltfrauentag Soroptimist International – das Frauennetzwerk wird 100 Jahre alt

Soroptimist steht für das Lateinische „sorores optimae”, die besten Schwestern. Vor 100 Jahren wurde das Netzwerk berufstätiger Frauen in den USA gegründet, nach dem Vorbild der damaligen Männerclubs wie Rotary oder Lions, danach verbreitete sich die Idee auf der ganzen Welt. Allein in Deutschland gibt es mittlerweile mehr als 6700 Soroptimistinnen, die sich in lokalen Clubs engagieren, zum Beispiel im SI Mainz. Durch verschiedene Projekte wollen die Mainzer Soroptimistinnen Frauen eine Stimme verleihen und deren Gleichstellung vorantreiben.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Wer kauft mein Auto? Der deutsche Gebrauchtwagenmarkt

Im Februar ist der Berliner Gebrauchtwagenhändler Auto1 sehr erfolgreich an die Börse gegangen. Mit dem Verkauf von gebrauchten PKW in Deutschland und Europa lassen sich offenbar große Gewinne erzielen. Immer mehr Player drängen auf den Markt, vor allem online. Wie kaufen wir in Zukunft Gebrauchte, was passiert mit den klassischen Händlern?  mehr...

SWR2 Geld, Markt, Meinung SWR2

Literatur

Literatur Selbstverliebt und zynisch - Sophie Passmann: Komplett Gänsehaut

Sophie Passmann kritisiert das bürgerliche Milieu, aus dem sie stammt. SWR2 Kritikerin Kristine Harthauer findet das teils langweilig, teils selbstverliebt und zynisch.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Buchkritik Wenig Neues aus dem Kracht-Kosmos: Christian Kracht – Eurotrash

Der 1966 in der Schweiz geborene Schriftsteller Christian Kracht hat mit Romanen wie „Faserland“, „1979“ und „Imperium“ ein literarisches Werk veröffentlicht, das stilprägend für die jüngere deutschsprachige Literatur war und ist. Mit „Eurotrash“ knüpft er inhaltlich an „Faserland“ an. Aber „das affektierte Herumkreisen ums eigene Werk und Leben ist leider auf die Dauer ermüdend“, meint SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte.
Rezension von Carsten Otte.
Kiepenheuer und Witsch, Köln 2021, 210 Seiten, 22 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Magazin SWR2

Film & Serie

Berlinale Berlinale: Silberner Bär für Maren Eggert in der SWR Roboter-Komödie „Ich bin dein Mensch" von Maria Schrader

Für ihre Rolle der Wissenschaftlerin Alma in der SWR Produktion „Ich bin dein Mensch“ von Maria Schrader erhält Maren Eggert den Silbernen Bären der 71. Berlinale (beste Schauspielerin). In der Tragikomödie testet die Wissenschaftlerin Alma das Zusammenleben mit einem humanoiden Roboter. Tom wurde extra programmiert, um sie glücklich zu machen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Starker Charakter: Die Schauspielerin Anneke Kim Sarnau

Anneke Kim Sarnau zählt zu den vielseitigsten Schauspielerinnen, die gebrochene Charaktere mit einer solchen Natürlichkeit darzustellen vermag, dass man zuweilen glaubt, diese Figuren seien aus dem echten Leben. Wiederholt wurde sie für ihre schauspielerischen Leistungen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Grimme-Preis in Gold und dem Deutschen Fernsehpreis. Im Frühjahr und Sommer ist sie mit mehreren Fernsehproduktionen in der ARD und im ZDF zu sehen. Schon am 14. März ermittelt sie wieder im Polizeiruf 110 „Sabine" (ARD) zusammen mit Charly Hübner alias Sascha Bukow - die Rolle der Profilerin Katrin König ist eine ihrer liebsten, wie sie SWR2 verrät. Darüber hinaus erzählt sie von ihrer Studienzeit in Stuttgart, Dreharbeiten in Australien und warum sie an die Kraft der Kunst auch in Corona-Zeiten glaubt.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Wissen

Netzkultur Kunst gegen Gewalterfahrungen: die Video-Ausstellung „Fire in my belly"

Die Kunstsammlerin Julia Stoschek hat sich vor allem auf Film- und Videoarbeiten spezialisiert, ihre Sammlung spiegelt die Entwicklung des Mediums seit den 1960er Jahren wider. Julia Stoschek unterhält zwei Ausstellungshäuser in Düsseldorf und in Berlin und zeigt ihre Sammlung mit wechselnden Schwerpunkten. „Fire in my Belly“ heißt die neue Schau am Berliner Standort, die seit Anfang Februar eingerichtet ist, aber noch hinter verschlossenen Türen schlummert. Teile der Ausstellung und der Sammlung aber kann man online betrachten, denn Julia Stoschek stellt die Medienkunstwerke Schritt für Schritt auf ihre website (https://www.jsc.art/exhibitions/a-fire-in-my-belly/).  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Kultur Das Goethe-Institut auf Sinnsuche

Finanzsorgen, große Konkurrenz durch Sprachkursanbieter und ein angestaubtes Image als Kulturexporteur. Das Goethe-Institut sucht nach einer neuen Bestimmung. Von Antje Diekhans, Lukas Meyer-Blankenburg und Edda Schlager.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Hörspiel

Krimi Bodo Traber: Heaven Line – Eine Traumstadt wird zur Todesfalle

Der Hitzesturm Scirocco setzt halb Europa in Brand. Nur in "Heaven", der Studiostadt, in der die besten Soaps gedreht werden, ist alles cool. Bis plötzlich einer nach dem anderen dort ums Leben kommt.  mehr...

SWR2 Krimi SWR2

Hörspiel Ilse Aichinger: Auckland

Ilse Aichinger lässt an einem poetischen Ort namens Auckland Menschen ihre Geschichte erzählen. Sie blicken zurück auf ein Leben, das nicht mehr Identität stiftet, sondern in Fragmente zerfallen ist. | Mit: Rolf Becker, Christian Brückner, Ernst Jacobi, Hermann Lause u. a. | Regie: Otto Düben | Produktion: SDR 1986  mehr...

SWR2 Hörspiel-Studio SWR2

Jazz & Pop

NOWJazz Full Blast – Peter Brötzmann zum 80. Geburtstag

„Was einem auch über schlechte Zeiten hinweg hilft ist die Tatsache, dass Jazzmusik eine kollektive Angelegenheit ist. Wenn du mal schlecht drauf bist, gibt’s immer Kollegen, die dich so weit pushen, dass du wieder Spaß an der Sache kriegst.“ (Peter Brötzmann)  mehr...

SWR2 NOWJazz SWR2

Album der Woche Nackt im Zwielicht: Magdalena Ganters Debüt „Neo Noir“

Die im Schwarzwald aufgewachsene Sängerin und Schauspielerin Magdalena Ganter hat ihr erstes Soloalbum aufgenommen. Auf „Neo Noir“ ist sie explodierende Chansonniére und gefühlvolle Freundin zugleich.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Kunst & Ausstellung

Konstanz

Gespräch Online-Festival am Theater Konstanz: „Let’s ally“ - Digitales Künstlerinnen-Festival

„An den meisten Theatern haben die Frauen immer noch keine ‚Männergagen‘“, sagt Karin Becker, Intendantin am Theater Konstanz. Außerdem werde gerade weiblichen Künstlern immer noch zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Das zu ändern hat sich das Festival „Let’s ally“ auf die Fahnen geschrieben. Warum das notwendig ist, erklärt Karin Becker im Gespräch mit SWR2.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Karlsruhe

Medienkunst Videokunst belebt die Stadt: Jonas Denzel und sein Beambike

Jonas Denzel ist mobil, flexibel und nachtaktiv. Startet bei Dunkelheit mit seinem selbstgebauten Beambike, sucht passende Hauswände, Bushaltestellen, ganze Schlossfassaden. Auf solche Flächen beamt er große, farbige Animationen. Sensationell, also Augen auf bei Nacht - in und um Karlsruhe.  mehr...

Kunscht! SWR Fernsehen

Bühne

Bühne Tänzer*innen brauchen Geld - Die Mainzer Delattre Dance Company zeigt die Uraufführung „Shelter“ als Video on demand

Seit fast zehn Jahren ist die Delattre Dance Company mit Sitz an den Mainzer Kammerspielen eine Institution. Die Pandemie erschwert die Bedingungen. Denn als freies Ensemble fließen die Gelder nicht automatisch. Tänzer*innen werden normalerweise von den Eintrittsgeldern bezahlt. Daher wird das neue Stück „Shelter“ nun als Video on demand angeboten.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Gespräch Buber-Rosenzweig-Medaille 2021 an Christian Stückl: Auszeichnung als Auftrag

Der Intendant der Oberammergauer Passionsspiele, Christian Stückl, sieht seine Auszeichnung mit der Buber-Rosenzweig-Medaille als Aufforderung, noch mehr gegen Rassismus, Hass und Hetze zu tun. Im SWR2 Journal am Mittag sagte Stückl, „gerade in der jetzigen Zeit kann der Preis nur ein Auftrag sein." Immer wieder „schwappten" unangenehme Dinge hoch. Für ihn sei ganz klar erkennbar: „Der Antisemitismus ist nicht aus unserer Gesellschaft weg. Er taucht immer wieder auf."
Christian Stückl ist sei 1987 Intendant der Oberammergauer Passionsspiele. Seine Auszeichnung mit der Buber-Rosenzweig-Medaille erfolgt am kommenden Sonntag als Auftakt zur Woche der Brüderlichkeit.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Doku & Feature

Feature Objektwahllesen - Tante Dorchen liest Theweleit

Eine Art Versuch: Drei ältere Frauen lesen ein Buch des Kulturtheoretikers Klaus Theweleit über Freud seine Liebestheorie. Die Frauen machen sich ihre Gedanken. Über das Buch, über ihre Liebeserfahrungen.  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

Feature Weiße Retter – Hilfe oder Anmaßung?

In Uganda stand eine Entwicklungshelferin vor Gericht, die sich als Ärztin ausgab und am Tod von über 100 Kinder Schuld sein soll. Über die Grenzen der Hilfsbereitschaft.  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Musiknachrichten

Stuttgart

Nachruf Stuttgarter Geiger und Autor Michael Wieck gestorben

Der zuletzt in Stuttgart wirkende Geiger und Autor Michael Wieck ist am 27. Februar im Alter von 92 Jahren gestorben. Als Sohn einer jüdischen Mutter war ein wichtiger Zeitzeuge des nationalsozialistischen Terrors.  mehr...

SWR2 Kulturservice

Kulturservice  mehr...

Kontakt zu SWR2

Sie haben Fragen zum Programm, Anregungen, Kritik oder Lob?
Sie erreichen uns über das Formular auf dieser Seite, per Mail und per Telefon!  mehr...

SWR2 Newsletter

Lassen Sie sich über SWR2 Programmhighlights und Ihre Lieblingssendungen regelmäßig per E-Mail informieren. Alle Newsletter von SWR2 können Sie kostenlos abonnieren.  mehr...

SWR2-Sendungen A-Z

Von Aktuell bis Zeitwort - Alle SWR2-Sendungen von A-Z  mehr...