SWR2 zum Hören

Musikerinnen weltweit Hear my voice!

Libanon, Iran, Mali, Kolumbien, Benin oder Guatemala: Die Musikjournalistin Marlene Küster kennt Musikerinnen aus der ganzen Welt. Viele von ihnen setzen sich für die Belange und Rechte von Frauen in ihrer Heimat ein. Sie singen, obwohl es ihnen verboten ist, engagieren sich aus dem Exil oder machen direkt und laut auf ihre Lage aufmerksam. Die Musik ist ihr Mittel im politischen Kampf für Feminismus und eine gerechtere Welt.  mehr...

Podcast SWR2 Forum

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.  mehr...

Podcast Warum dieses Buch

Drei Worte, eine Frage. Und mindestens drei Antworten vom SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte: Weil der Inhalt des Romans oder Lyrikbandes überzeugt. Weil das Buch berührt. Weil es Lust auf‘s Lesen macht. Jeden zweiten Freitag gibt es eine neue Folge, überall wo es Podcasts gibt und als Video auf Facebook und Instagram sowie auf www.swr2.de/warumdiesesbuch  mehr...

Podcast #zusammenspielen – freie Musiker*innen bei SWR2

Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. Deshalb haben wir über 60 freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz eingeladen, einen Tag lang für eine Aufnahme zu uns in die Tonstudios zu kommen: für einen Podcast mit seltenem, bisher unbekanntem Repertoire, mit Herzensstücken und mit Gesprächen.  mehr...

Podcast SWR2 Zeitwort

Das Zeitwort erinnert an historische Daten aus allen Bereichen von Kultur und Gesellschaft.  mehr...

Podcast SWR2 lesenswert - Literatur

Die Sendungen SWR2 lesenswert können Sie als Podcast abonnieren.  mehr...

Podcast SWR2 Feature

Relevant und brisant, informativ und investigativ – das ist das SWR2 Feature am Mittwochabend. Das SWR2 Feature am Sonntag präsentiert schlicht und kühn: hochklassiges Kulturfeature – mit allen Mitteln des Mediums. Und online können Sie alle beide als Podcast nachhören.  mehr...

Podcast SWR2 Wissen

Täglich Neues aus Umwelt und Gesundheit, Geschichte und Weltgeschehen. Wichtige Zusammenhänge, eindrückliche Reportagen. Manuskripte und weitere Informationen zu den einzelnen Folgen: http://swr2wissen.de  mehr...

Podcast SWR2 Hörspiel

Ausgewählte Hörspiele von Krimis über Radiokunst bis zu großen Literaturhörspielen aus dem SWR2 Programm.  mehr...

A-Z Alle SWR2 Podcasts

Von Aktuell bis Zeitwort - die Podcasts von SWR2  mehr...

Emotionen Gefühle in der Musik – Wie sie entstehen und was sie auslösen

Langsame Lieder in Moll machen traurig, schnelle in Dur eher fröhlich. Die Gefühle, die westliche Musik bei uns meist auslöst, funktionieren nicht unbedingt bei Menschen aus anderen Kulturkreisen. Wieso ist das so?
   mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Kunstfund Zeichnungen des Widerstandskämpfers Jean Daligault in der Eifel entdeckt

In einem Dorf im Süden der Eifel, in der Nähe von Bitburg, wurde ein erstaunlicher Fund gemacht. Auf einem Dachboden sind bisher nicht bekannte Zeichnungen des französischen Priesters, Künstlers und Widerstandskämpfers Jean Daligault aufgetaucht. Entstanden sind die Bilder unter Lebensgefahr in Daligaults Zeit als Häftling des NS Regimes.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Musikgespräch Klassik und Klimaschutz: Geigerin Lea Brückner über die Initiative „Music for our planet“

„Es ist manchmal anstrengend, noch über das ob zu diskutieren, anstatt darüber, was wir tun können“, sagt Lea Brückner. Sie studiert an der Folkwang-Hochschule in Essen Geige und hat einen deutschen Ableger der Aktion „Music declares emergency“ gegründet. Unter dem Motto „Music for our planet“ will sie ein Umdenken in der Musikbranche anregen: hin zu mehr Bewusstsein für Klimaschutz und gesellschaftlicher Verantwortung.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Gespräch Petition gegen die drohende Schließung des Studios Theater und Literatur der Uni Tübingen.

„Dem Weltmedium Sprache entkommt niemand“, sagt Dagmar Leupold, die noch bis Ende des Sommersemesters Leiterin des „Studios Theater und Literatur“ an der Uni Tübingen ist. Danach soll das Studio geschlossen werden. Begründet wurde dieser Schritt nicht von der Universitätsleitung, beklagt Dagmar Leupold in SWR2.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Aktuelle Sendungen

Diskussion Zwischen Analyse und Reklame – Wozu Literaturkritik?

Die Literaturkritik steht unter Druck. Sendeplätze im Rundfunk und Rezensionsstrecken in den Printmedien werden reduziert, gestrichen oder in Formate verwandelt, die weniger Analysen liefern und mehr der Reklame dienen. Der Buchhandel wiederum beschwert sich über Verrisse, die dem Absatz schaden und am breiten Publikum vorbei geschrieben würden. Wozu noch Literaturkritik? Carsten Otte diskutiert mit Dr. Anja Johannsen - Literarisches Zentrum Göttingen, Dr. Insa Wilke – Literaturkritikerin, Prof. Dr. Michael Pilz - Innsbrucker Zeitungsarchiv  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Pandemie Corona-Inzidenz: Wissenschaft schlägt andere Richtwerte vor

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Menschen ist derzeit die Grundlage für Corona-Regeln. Aus Sicht der Wissenschaft ist diese Zahl allein nicht aussagekräftig. Ein Vorschlag: Die Zahl der Neueinlieferungen auf Intensivstationen als Richtwert nehmen. Jochen Steiner im Gespräch mit David Beck, SWR-Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Tierwohl Tierkennzeichnung: EU erlaubt teils Mikrochips statt Ohrmarken

Nach der BSE-Krise wurde für Rinder und andere Tiere eine Ohrmarkenpflicht eingeführt. Damit klar ist, woher das Fleisch kommt. Ohrmarken sind aber umstritten. In Balingen im Zollernalbkreis kämpft ein Landwirt schon seit Jahren für Mikrochips statt Ohrmarken. In bestimmten Fällen ist das in der EU jetzt erlaubt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimaschutz Kommentar: Das EU-Klimaziel für 2030 ist „schon ein Brett“

Nach langem Hin und Her steht es jetzt fest: das EU-Klimaziel. Bis 2030 sollen in der EU mindestens 55 Prozent weniger Treibhausgase ausgestoßen werden als 1990. Im Raum standen zuerst nur 40 Prozent. Die einen sprechen von einem historischen Erfolg, Umweltgruppen kritisieren „Rechentricks“. SWR Umweltexperte Werner Eckert kommentiert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Künstliche Intelligenz Filmtipp: Coded Bias – Vorprogrammierte Diskriminierung

Haben Algorithmen Vorurteile? Ja, hat die Forscherin Joy Buolamwini offengelegt. Am MIT hat sie Systeme zur Gesichtserkennung untersucht. Fazit der Netflix-Doku: Algorithmen urteilen oft rassistisch oder frauenfeindlich. Und das hat mit dem zu tun, was wir ihnen beibringen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Weltkriegsbomben Forschungsteam untersucht Folgen von Munitionsmüll im Meer

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurde massenhaft Munition im Meer versenkt – allein im deutschen Teil der Nordsee geschätzt 1,3 Millionen Tonnen. Außerdem liegen dort Wracks von Kriegsschiffen. Ein Forschungsteam untersucht die Folgen für Meer, Tiere und Menschen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Buchkritik Andreas Maier - Die Städte

Die Geschichte der Bundesrepublik als kleine Geschichte der Mobilmachung: "Die Städte" von Andreas Maier. liefert im In diesem achten Band seiner "Ortsumgehung" liefert er das Bewegungsprofil seines Lebens und plädiert dann aber doch fürs zu Hause bleiben.
Rezension von Jörg Magenau.
Suhrkamp Verlag, 192 Seiten, 22 Euro
ISBN 978-3-518-42993-8  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Lesung Benjamin Quaderer: Für immer die Alpen (36/38)

Ein tollkühner Debütroman über die Macht des Geldes und die Macht des Erzählens. Das Porträt eines Hochstaplers, der die Gesellschaft spiegelt, die er betrügt.  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

Leben Magersucht - Essen ist nicht das Thema

Fünf Jahre lang hungerte sich Antonia Wesseling fast zu Tode. Mit 14 begann es, aber warum, fragt sich die 21-Jährige heute. Für die Heilung musste sie erst verstehen, was der Nutzen ihrer Krankheit war.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Konstanz

#Kulturfrauen Auf der Bühne aufgewachsen: Insa Pijanka, Intendantin der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz

Wie begeistert man Menschen für klassische Musik? Seit fast 20 Jahren ist diese Frage das Kernthema von Insa Pijanka. Zunächst als Orchesterdirektorin am Staatstheater Kassel, seit 2019 als Intendantin der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz. Ganz wichtig ist ihr der Kontakt zu Publikum und Orchester.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Corona-Krise

Pandemie Corona-Inzidenz: Wissenschaft schlägt andere Richtwerte vor

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Menschen ist derzeit die Grundlage für Corona-Regeln. Aus Sicht der Wissenschaft ist diese Zahl allein nicht aussagekräftig. Ein Vorschlag: Die Zahl der Neueinlieferungen auf Intensivstationen als Richtwert nehmen. Jochen Steiner im Gespräch mit David Beck, SWR-Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Baden-Württemberg

Nicht alle Schulen mit Corona-Schnelltests versorgt Kinder kehren zurück in die Schule - Corona-Notbremse voraussichtlich bald ab Inzidenz von 165

Am Montag war in vielen Schulen wieder Präsenzunterricht. Doch nicht alle waren mit notwendigen Schnelltests ausgestattet. Künftig soll bereits eine Inzidenz von 165 zu Fernunterricht führen.  mehr...

SWR Wissen Schnelltests wohl weniger zuverlässig als angenommen – trotzdem "unverzichtbar"

Antigen-Schnelltests erkennen die ersten Tage einer Infektion wohl weniger zuverlässig als gedacht. Der Virologe Christian Drosten hält sie trotzdem für ein wirksames Werkzeug. Eine Einschätzung von Anja Braun aus der SWR Wissenschaftsredaktion.  mehr...

Gespräch Gesundheitsminister Lucha (Grüne, BW) zum Impfgipfel: „Stück für Stück“ mehr Impfstoff

Es werde um die „gemeinsame Abstimmung“ beim Impfen gegen das Corona-Virus gehen, erklärt der baden-württembergische Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) im Vorfeld des Landes-Impfgipfels am 16. April 2021. Dort werden sich Verbände, Expert*innen und Politiker*innen mit dem Minister beraten.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Pandemie Massenveranstaltungen in Indien trotz steigender Corona-Fallzahlen

In Indien steigt die Zahl der Neuinfektionen, rund 200 000 Menschen haben sich dort innerhalb eines Tages angesteckt. Abstand halten ist vor allem in Städten schwierig. Und zu den Hindu-Feierlichkeiten Kumbh-Mela versammeln sich derzeit Hunderttausende.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gespräch Intensivmediziner Uwe Janssens zur Corona-Pandemie: „Es ist 5 nach 12“

Hohe Infektionszahlen, Gezerre um die Notbremse und volle Intensivstationen: Für das Schwanken zwischen Lockdown und Lockerungen habe er kein Verständnis, sagt Prof. Uwe Janssens von der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) in SWR2. „Es ist eigentlich schon 5 nach 12, und das sind keine lose in den Wind geschriebenen Warnungen“, betonte der Chefarzt am St.-Antonius-Hospital in Eschweiler mit Blick auf die steigenden Zahlen von Neuinfektionen und Todesfällen. „Lasst uns endlich gemeinsam die Infektionszahlen senken“, so sein Appell.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

R-Wert, Übersterblichkeit, Dunkelziffer Durchblick bei Corona-Kennzahlen

Wie wird eigentlich die Wirksamkeit von Impfstoffen berechnet oder die Übersterblichkeit? odysso hilft, wichtige statistische Begriffe zu verstehen.  mehr...

odysso - Wissen im SWR SWR Fernsehen

Gespräch Städtetag zum Infektionsschutzgesetz: Einheitliche Regeln oder flexible Lösungen?

Ein Gesetz sei weniger flexibel als die bisherigen Regeln, kritisiert Fabian Kirsch vom Städtetag Rheinland-Pfalz den Plan des Bundeskabinetts, das Infektionsschutzgesetz so zu ändern, dass bundesweit bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von über 100 automatisch härtere Regeln greifen.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Coronavirus Sputnik V: In Russland ist der Impfstoff nicht sehr gefragt

Der russische Impfstoff Sputnik V war bei uns anfangs sehr umstritten, weil wichtige Studien-Daten fehlten. In der EU ist er noch nicht zugelassen, aber die Nachfrage steigt trotzdem. Das freut die Russen. In Russland selbst haben sich bisher allerdings eher wenige impfen lassen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Pandemie Frankreich übt Kritik an deutscher Corona-Politik

Politiker und Gesundheitsexperten in Frankreich fordern eine gemeinsame deutsch-französische Corona-Strategie, denn gerade in den Grenzregionen herrschen Chaos und Unübersichtlichkeit.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Clubkultur #EndlichWiederBässe — Wie steht es um die Clubs im Südwesten?

Konzerte erleben, Freunde und Freundinnen treffen, die Nacht durchtanzen — all das haben uns Club-Besuche vor Beginn der Corona-Pandemie ermöglicht. Seit über einem Jahr ist das vorbei. Wie geht es weiter für die Szene? Die Reihe #EndlichWiederBässe besucht Clubs in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.  mehr...

Porträts Lernen Sie die Kulturfrauen im Südwesten kennen!

Sie leiten Ausstellungshäuser, Kulturzentren und Archive, sind Meisterinnen auf ihrem Instrument, Designerinnen, Choreografinnen und sind — nicht nur am internationalen Frauentag — Vorbild für andere Frauen und Männer. Sie sind Netzwerkerinnen, forschen, setzen außergewöhnliche Konzepte um und sind kreativ – sie sind Kulturfrauen im Südwesten. In der Reihe #Kulturfrauen präsentiert SWR2 die spannenden Biografien dieser Frauen, die das Kulturleben in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ausmachen und bereichern. Entdecken Sie die #Kulturfrauen auch bei Facebook, Instagram und Twitter!  mehr...

Kunst & Ausstellung

Kunst Wiederentdeckung im Museum: Neuwied eröffnet Ausstellung mit Werken von August Friedrich Siegert

Es gibt kaum eine Epoche, die so verpönt ist wie das Biedermeier. Deshalb sind viele in der Biedermeier-Epoche gefeierte Künstler heute vergessen. So auch August Friedrich Siegert. Der Maler wurde in Neuwied geboren und war Mitglied der königlichen Akademie für Bildende Künste in Amsterdam. Seine Heimatstadt Neuwied zeigt jetzt eine Ausstellung mit rund 80 Exponaten. Sie geben Einblick in eine Lebenskultur, die heute wie ein schöner Traum wirkt.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Höhr-Grenzhausen

#Kulturfrauen Am keramischen Nabel der Welt: Nele van Wieringen leitet das Westerwälder Keramikmuseum

Die freie Künstlerin Nele van Wieringen aus den Niederlanden bringt ganz frische Impulse ins Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen. Unter anderem die Präsentation des Museums auf 5.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche gestaltete sie ganz neu. Der grau-blaue Nachttopf aus Westerwälder Steinzeug fehlt natürlich trotzdem nicht.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Literatur

lesenswert mit Denis Scheck Gespräch mit Benedict Wells über "Hard Land"

Benedict Wells, der Shootingstar unter den jüngeren Autoren, hat einen neuen Roman geschrieben: "Hard Land" spielt Mitte der 80er Jahre in Missouri, USA. Sein Held, der 15-jährige Sam, ist ein Außenseiter ohne Freunde, ohne Freundin. Die Mutter leidet an Krebs, der Vater ist überfordert. Aber dann nimmt Sam in diesem heißen Sommer einen Ferienjob in einem Kino an...  mehr...

Diskussion Zwischen Analyse und Reklame – Wozu Literaturkritik?

Die Literaturkritik steht unter Druck. Sendeplätze im Rundfunk und Rezensionsstrecken in den Printmedien werden reduziert, gestrichen oder in Formate verwandelt, die weniger Analysen liefern und mehr der Reklame dienen. Der Buchhandel wiederum beschwert sich über Verrisse, die dem Absatz schaden und am breiten Publikum vorbei geschrieben würden. Wozu noch Literaturkritik? Carsten Otte diskutiert mit Dr. Anja Johannsen - Literarisches Zentrum Göttingen, Dr. Insa Wilke – Literaturkritikerin, Prof. Dr. Michael Pilz - Innsbrucker Zeitungsarchiv  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Film & Serie

Zeitwort 20.4.1896: In Köln findet Deutschlands erste Kinovorführung statt

Für 50 Pfennig Einritt können die Kölner zwölf kurze Filme sehen, jeder etwa 40 Sekunden lang: ein Zug rast über die Leinwand, Menschen verlassen den Dom... Zauberei!  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Gespräch „In Retroschleife gefangen“: Medienwissenschaftler Grampp über aktuelle Nostalgie-Formate

Hat die Corona-Krise einen neuen Retrokult ausgelöst, weil wir in ungewissen Zeiten Altbekanntes suchen? „Ich finde die These zu verführerisch“, sagt der Medienwissenschaftler Sven Grampp in SWR2. Auf dem SWR startet am 16. April 2021 die neue Nostalgie-Show „Nochmal 18!“ mit Fernsehurgestein Thomas Gottschalk.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Leben & Gesellschaft

Gespräch Das Phantom des ,,kriminellen Fremden": Zum Problem des ,,racial profiling" nach dem Urteil im Fall George Floyd

Im Fall George Floyd hat die Jury den Ex-Polizisten Derek Chauvin schuldig gesprochen. ,,Das ist ein sehr wichtiges Zeichen, aber nur der Anfang eines längeren Kampfes," sagt Georgiana Banita in SWR2 Kultur Aktuell. Banita ist Amerikanistin und Kulturwissenschaftlerin an der Universität Bamberg. Der Fall sei - verglichen mit ihren wissenschaftlichen Forschungen - leider ziemlich typisch. ,,Cherek Dauvin hat in George Floyd eine gefährliche und unberechenbare Gestalt wahrgenommen, und zwar aufgrund seiner Hautfarbe und seiner körperlichen Stärke, die aber nichts mit der Persönlichkeit und den eigentlichen Absichten des Manens zu tun hatten," sagt Banita.
Der Leitbegriff ihres Buches sei das Phantombild, nämlich die Herausbildung eines Profils, in das verschiedene, diffuse Ängste hineinprojiziert werden können. Diese Form von profiling sei inzwischen zum Hauptwerkzeug der Polizei avanciert. Warum? Weil die moderne Polizei sich bemühe, Verbrechen zu verhindern, indem sie kriminelles Verhalten mit definierten Typen und Identitäten assoziiere. Das seien in den USA schwarze Männer in bestimmten Stadteilen und in Deutschland südländisch aussehende Migranten oder Bewohner von Ankerzentren.
Die Prävention von Verbrechen sei für die Polizei immer wichtiger geworden. Und zur Prävention gehöre ,,racial profiling". Dieses MIttel der Polizeiarbeit sei aber sehr umstritten. Und überhaupt sei die Obsession der Prävention, der Wunsch der Gesellschaft, Verbrechen abzuschaffen, sehr problematisch für einzelne Personen, die suspekt erscheinen, die verdächtig erscheinen, ohne dass sie sich etwas haben zuschulden kommen lassen. Kulturgeschichtlich wurde der Einsatz von Schusswaffen in den Südstaaten mit der Sklaverei begründet. Die vorgeblich ständige Gefahr einer Sklavenrebellion sei nur zu verhindern mit dem Einsatz von Schusswaffen. ,,Und seit diesem Punkt, historisch gesehen, geht mit der Verwendung der Schusswaffe das Phantombild des gefährlichen schwarzen Mannes einher," so Banita.
Im Juni erscheint im Nautilus-Verlag das Buch von Georgiana Banita:"Phantombilder. Die Polizei und der verdächtige Fremde" - eine kulturhistorische Analyse von Polizeigewalt und institutionellem Rassismus.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Leben Magersucht - Essen ist nicht das Thema

Fünf Jahre lang hungerte sich Antonia Wesseling fast zu Tode. Mit 14 begann es, aber warum, fragt sich die 21-Jährige heute. Für die Heilung musste sie erst verstehen, was der Nutzen ihrer Krankheit war.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Klassik

Musikgespräch Die Geigerin Lea Brückner über „Music for our planet“: Mehr Bewusstsein für Klimaschutz schaffen

„Es ist manchmal anstrengend, noch über das ob zu diskutieren, anstatt darüber, was wir tun können“, sagt Lea Brückner. Sie studiert an der Folkwang-Hochschule in Essen Geige und hat einen deutschen Ableger der Aktion „Music declares emergency“ gegründet. Unter dem Motto „Music for our planet“ will sie ein Umdenken in der Musikbranche anregen: hin zu mehr Bewusstsein für Klimaschutz und gesellschaftlicher Verantwortung.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

#zusammenspielen – Heimstudio Andreas Eduardo Frank: „music for eroding a restless mind“

Komponist der zweiten Folgen unserer Aktion #zusammenspielen – Heimstudio ist der 1987 geborenen Andreas Eduardo Frank. Das neue Stück, das wir ursenden, heißt „music for eroding a restless mind“. Frank spielt darin auf und mit zwei elektronischen Geräten, die mindestens so alt sind wie er: ein ArpOdyssey Synthezizer und eine Sherman Quad Filter Bank.  mehr...

SWR2 JetztMusik SWR2

Hörspiel

Hörspiel Annika von Trier: Wer Wagenitz, der nichts gewinnt

Hörspiel über weibliche Selbstbestimmung im Leben und in der Kunst.  mehr...

SWR2 Hörspiel am Sonntag SWR2

ARD Radio Tatort Fischers Fritz

In Lunde, einem fiktiven Ort an der Schlei, kämpfen die Fischer ums Überleben, ein Geldverleiher landet im Krankenhaus, und die Lage droht außer Kontrolle zu geraten.  mehr...

SWR2 Krimi SWR2

Doku & Feature

Feature Die Synchronstimmen der Zeichen (2/2)

Jeder Geldschein beweist es: Zeichen schaffen Werte. Aber wie? Teil 2 der spielerischen Philosophielektion mit Kathrin Angerer und Lars Rudolph.  mehr...

SWR2 Feature am Sonntag SWR2

Feature Bauernhof 2.0 – Nachhaltigkeit durch Drohnen und Roboter?

Melkroboter und GPS-gesteuerte Sämaschinen sind schon lange Alltag auf vielen Höfen. Forscher arbeiten an der Vernetzung von Schleppern und Landmaschinen mit Erdbeobachtungs-Satelliten. Start-ups entwickeln Quadrokopter, die Schädlinge und Pflanzenkrankheiten früher und besser erkennen sollen. Große IT-Konzerne interessieren sich für das Geschäft mit den Agrardaten. Die digitale Revolution in der Landwirtschaft hat bereits begonnen. Was bedeutet das für Bäuerinnen und Bauern?  mehr...

SWR2 Feature SWR2

Musiknachrichten

Impf-Debatte Wiener Philharmoniker stehen wegen vorgezogener Impfung in der Kritik

Die Mehrheit der Musiker*innen der Wiener Philharmoniker haben bereits eine erste Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Die Stadt Wien hat das Orchester in der Impf-Reihenfolge vorgezogen, um die Spielfähigkeit des Orchesters international gewährleisten zu können.  mehr...

Streaming ARD-Klassik: ARD-Mediathek startet neues Klassik-Angebot

Mit der Themenwelt „ARD-Klassik“ präsentiert die ARD seit Karfreitag 2021 ein neues gemeinsames Angebot in der ARD-Mediathek. Dieses bündelt unter ard-klassik.de erstmals Aufnahmen aller Landesrundfunkanstalten sowie deren Orchester und Chöre auf einer Plattform und lässt Klassikfans in musikalische Welten von Barock bis zur Filmmusik eintauchen.  mehr...

Bühne

Worms

Spektakel Luther für jede*n — Martin Luther in Worms als große Multimediaproduktion

Der deutsch-iranische Komponist und Sounddesigner Parviz Mir-Ali ist ein Spezialist für Crossover-Produktionen, die ein breites Publikum anziehen. Er hat schon Soundtracks für die André Heller-Show und das Burgtheater komponiert, aber auch für ein Multimedia-Spektakel auf den Fassaden der Frankfurter Skyline. In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche projiziert der Frankfurter Komponist ein Multimedia-Spektakel auf die Fassade der Wormser Dreifaltigkeitskirche. Die „Zeitmaschine" für dieses Event zum 500. Jahrestag von Luthers Gewissensentscheidung hat Parviz Mir-Ali selbst gebaut. Der „Luthermoment" ist ein Brückenschlag von 1521 bis heute.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Mannheim

Bühne „Pressluft“: Streaming-Premiere vom Jungen Nationaltheater Mannheim

Das Junge Nationaltheater Mannheim schreibt sich den Klimaschutz auf die Fahnen. Zur Uraufführung kommt deshalb heute Abend „Pressluft“. Als Online-Stream mit Atemübungen und reichlich Text-Metaphern über Luft bekommen, den Atem verlieren und sterben. Von politischen Aussagen wie „I can’t breathe“ bis Greta Thunbergs „How dare you?!“ Das System ist unter Druck: „Pressluft“ will das für die Generation 12+ auf den Solarplexus und auf die Bühne bringen, auch wenn die in Zeiten von Corona ein Bildschirm ist. „Pressluft“: Umweltschutz und Weltrettung zwischen Bauchgefühl und Hirn mit viel Bewegung.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Wissen

Pandemie Corona-Inzidenz: Wissenschaft schlägt andere Richtwerte vor

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Menschen ist derzeit die Grundlage für Corona-Regeln. Aus Sicht der Wissenschaft ist diese Zahl allein nicht aussagekräftig. Ein Vorschlag: Die Zahl der Neueinlieferungen auf Intensivstationen als Richtwert nehmen. Jochen Steiner im Gespräch mit David Beck, SWR-Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Klimaschutz Kommentar: Das EU-Klimaziel für 2030 ist „schon ein Brett“

Nach langem Hin und Her steht es jetzt fest: das EU-Klimaziel. Bis 2030 sollen in der EU mindestens 55 Prozent weniger Treibhausgase ausgestoßen werden als 1990. Im Raum standen zuerst nur 40 Prozent. Die einen sprechen von einem historischen Erfolg, Umweltgruppen kritisieren „Rechentricks“. SWR Umweltexperte Werner Eckert kommentiert.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Jazz & Pop

Jazz Session My Favorite Discs – Philip Zoubek Solo

Auf den beiden Alben „Air“ und „Vortex“ widmet sich Philip Zoubek ausschließlich dem Spiel auf dem präparierten Klavier. In jahrelanger Detailarbeit hat sich der Pianist zu einem überaus virtuosen Spezialisten in diesem Bereich der improvisierten Musik entwickelt und eine ganz eigene Klangwelt erschaffen.  mehr...

SWR2 Jazz Session SWR2

SWR2 Jazz Gary McFarlands superbe Arrangements – The Dreamer

Traumhafte Kompositionen und Arrangements waren sein Markenzeichen. Mit seinen prallen, satten Charts schuf Gary McFarland in den1960er Jahren Juwelen des Orchester-Jazz. Der Arrangeur starb unter mysteriösen Umständen im Alter von nur 38 Jahren.  mehr...

SWR2 Jazz SWR2

SWR2 Kulturservice

Das Online-Angebot des SWR2 Kulturservice mit exklusiven Veranstaltungen und Rabatten der rund 120 SWR2 Kulturpartner.  mehr...

Kontakt zu SWR2

Sie haben Fragen zum Programm, Anregungen, Kritik oder Lob?
Sie erreichen uns über das Formular auf dieser Seite, per Mail und per Telefon!  mehr...

SWR2 Newsletter

Lassen Sie sich über SWR2 Programmhighlights und Ihre Lieblingssendungen regelmäßig per E-Mail informieren. Alle Newsletter von SWR2 können Sie kostenlos abonnieren.  mehr...

SWR2-Sendungen A-Z

Von Aktuell bis Zeitwort - Alle SWR2-Sendungen von A-Z  mehr...