Der Eiffelturm in Paris (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / augenklick/firo Sportphoto)

SWR1 Länderkunde

Unnützes Urlaubswissen über Frankreich

STAND

Napoleon, Eiffelturm, Bretagne? Was wissen Sie eigentlich über Frankreich? In unserer kleinen Länderkunde-Serie stellen wir Fakten vor, mit denen Sie bei der nächsten Reise ein bisschen angeben können.

1. Es gibt strenge Regeln für Schweine-Namen.

In Frankreich ist es verboten, ein Schwein "Napoleon" zu nennen.

2. Die meistbesuchte Touristenattraktion ist nicht der Eiffelturm

Auch nicht der Louvre, wie einige vielleicht vermuten. Nein, es ist Mickey Mouse in ihrem Disneyland.

3. Französischer Nationalsnack hat Ursprung nicht in Frankreich

Das Croissant ist keine französische Erfindung, sondern kommt aus Österreich.

4. Große Teile von Frankreich sind außerhalbs Europas

Rund 20 Prozent der französischen Landmasse liegt gar nicht in Europa. So befinden sich beispielsweise die französischen Inseln Martinique und Guadeloupe in der Karibik. In Frankreich gehen deshalb die Uhren auch etwas anders: Das Land umfasst zwölf Zeitzonen.

5. Die Pariser gibt es schon in der Schule

Das ist mal gelebter Safer Sex: 96 Prozent aller französischen Gymnasien und Mittelschulen haben einen Kondomautomaten auf dem Schulgelände.

6. Franzosen verdrücken riesige Berge an Baguettes

Jedes Jahr werden in Frankreich zehn Milliarden Baguettes verkauft. Und: Neun von zehn Franzosen kaufen ihr Baguette täglich frisch.

7. Rekord bei Staatsdienern

Frankreich hat die meisten Beamten Europas und zwar fünf Millionen.

8. Das geht ja zu wie im Taubenschlag!

Das französische Militär besitzt als einziges europäisches Land noch Brieftauben und zwar 150 Stück, in einer Festung in der Nähe von Paris.

9. Franzosen sind echte Käse-Liebhaber

Frankreich produziert nach Schätzungen des nationalen Milchindustrie-Verbandes rund 1.200 Käsesorten.

10. Reif für die Insel

Frankreich hat die meisten Inseln, nein, nicht so Inseln wie Korsika oder Martinique, sondern Verkehrsinseln. Und zwar 30.000 Stück - einsamer Weltrekord.

11. Burgerbrater setzt auf Frankreich

Die Fast-Food-Kette McDonalds hat außerhalb der USA die meisten Restaurants in Frankreich und zwar mehr als 1.000 Stück.

12. Wenn der Eiffelturm friert ...

Das Wahrzeichen Paris, der Eiffelturm, schrumpft bei Kälte um gut 15 cm! Das höchste Gebäude Frankreichs ist mit Antenne auf der Spitze übrigens 324 Meter hoch - bei angenehmen Temperaturen jedenfalls.

13. Dem Nationalschriftsteller begegnet man überall

Wie bei uns Goethe oder Schiller geben Schriftsteller auch in Frankreich vielen Straßen ihren Namen. Kurios: In jeder Stadt in Frankreich gibt es eine Straße mit dem Namen "Victor-Hugo-Straße".

Mehr unnützes Urlaubswissen

SWR1 Länderkunde Unnützes Urlaubswissen über Norwegen

Fjorde, Fisch, Berge? Was wissen Sie eigentlich über Norwegen? In unserer kleinen Länderkunde-Serie stellen wir zehn Fakten vor, mit denen Sie bei der nächsten Reise ein bisschen angeben können.  mehr...

SWR1 Länderkunde Unnützes Urlaubswissen über Österreich

Kuhfladen-Weitwurf, gesprengte Kühe und Luftsteuer? Was wissen Sie eigentlich über Österreich? In unserer kleinen Länderkunde-Serie stellen wir elf Fakten vor, mit denen Sie bei der nächsten Reise ein bisschen angeben können.  mehr...

SWR1 Länderkunde Unnützes Urlaubswissen über die Niederlande

Käse, Tulpen, Windmühlen? Was wissen Sie eigentlich über die Niederlande? In unserer kleinen Länderkunde-Serie stellen wir zehn Fakten vor, mit denen Sie bei der nächsten Reise ein bisschen angeben können.  mehr...

Endlich Ferien Tipps für den perfekten Sommer-Urlaub

Endlich sind die Sommerferien da und der langersehnte Urlaub steht vor der Türe. Haben sie an alles gedacht? Ob Strandspielzeug, Wanderausrüstung oder Internetzugang am Urlaubsort – wir haben den passenden Ratgeber für Sie.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR