Tatort-Premiere Panorama (Foto: SWR, Ronny Zimmermann)

19. August 2021

Tatort Premiere: Open-Air-Kino mit Richy Müller und Felix Klare

STAND

Zum Auftakt des 12. Sommerfestivals am Donnerstag, 19. August, präsentierte das SWR Fernsehen die Premiere des Stuttgart-Tatorts „Videobeweis“ vor einzigartiger Kulisse auf dem Stuttgarter Schlossplatz.

Endlich wieder Sommerfestival!

Nach einem Jahr Pause konnte SWR Moderatorin Stefanie Haiber 2.100 Besucher*innen wieder auf dem Sommerfestival begrüßen. Unter ihnen auch die Tatort-Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare), die sich zusammen mit vielen treuen Fans, die Premiere des neuen Stuttgarter Tatorts auf dem Schlossplatz anschauten.

Besondere Premiere für den Intendanten

Für einen Fan war die Veranstaltung etwas ganz Besonderes: Kai Gniffke feierte seine SWR Sommerfestival-Premiere als Intendant. In seiner Ansprache betonte er, dass der SWR in Krisensituationen bei den Menschen ist wie jetzt aktuell beim Hochwasser, aber eben auch in schönen Momenten.

Der Tatort gehört für mich zum Sonntag Abend wie der Kaffee zum Frühstück.

Eindrücke des ersten Festivaltages

Schilder als Gitarrenersatz (Foto: SWR, Ronny Zimmermann)
Die Schilder halten auch mal als Gitarrenersatz her. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
So sieht das Interview aus Sicht des Kameramanns aus. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Reporterin Cora freut sich, wenn die beiden richtig liegen. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Richy Müller kennt sich auch mit True Crime aus. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Felix Klare hat Spaß beim Spiel. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Blick hinter die Kulissen: das Setup für das Interview mit den Tatort-Kommissaren. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Nicht aus Pappe sind die Tatort-Kommissare normalerweise – in diesem Fall aber schon. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Sommerfestival-Premiere für den SWR-Intendanten Kai Gniffke. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Das Kommissar-Duo begrüßt die Besucher*innen. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Die Tatort-Premiere von oben. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Das Publikum fiebert mit. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Kelly Huesca malt bewegte Geschichten mit Sand. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen
Und so sieht das faszinierende Ergebnis aus. Ronny Zimmermann Bild in Detailansicht öffnen

Unvergleichliche Sandmalerei

Hochemotional ging es vor der Premiere mit der Sandmalerin Kelly Huesca aus dem Europa-Park her. Sie begeisterte das Publikum durch bewegende Geschichten.

Danach war es dann soweit: Die beiden Stuttgarter Tatort-Kommissare Richy Müller und Felix Klare begrüßten ihre Fans und der mit Spannung erwartete Tatort konnte beginnen.

Worum geht es beim Tatort – „Der Videobeweis“?

Ein vermeintlicher Videobeweis bringt nicht die gewünschte Klarheit. Beide Zeugen widersprechen sich, bestehen aber darauf, die Wahrheit zu sagen. Auch das eingespielte Kommissar-Duo ist sich uneinig und wird zuerst von den beiden Verdächtigen an der Nase herumgeführt.

Der Tatort wird im Laufe des nächsten Jahres gezeigt, das genaue Ausstrahlungsdatum steht noch nicht fest.

STAND
AUTOR/IN
SWR