STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

 „Mr. Cool Ice, das bin ich. Mein Leben, meine Leidenschaft, alles, was ich ausdrücke.“

Deshalb hört Thomas Steinberger auch gar nicht mehr auf seinen bürgerlichen Namen. Mit der Kunstfigur Mr. Cool Ice hat er sein Inneres nach außen gekehrt – genauer gesagt auf seine Haut tätowiert. „Eigentlich ist es auch gar keine Kunstfigur. Das bin einfach ich, wie ich wirklich bin.“ 1996 hat er mit den Tattoos angefangen – erst nur auf den Armen.

„Die Tattoos sind für mich Therapie. Dadurch verarbeite ich alles, was ich erlebt habe.“

Mittlerweile ist Mr. Cool Ice von Kopf bis Fuß tätowiert und hat keinen Körperteil ausgelassen. Manche seiner Tattoos leuchten im Dunkeln. Seine Wohnung hält er dagegen fast schlicht. Dafür hat er einen grandiosen Ausblick vom 20. Stockwerk seines Balkons. „Wenn ich an Silvester auf meinem Balkon sitze, hab‘ ich 180 Grad Feuerwerk und den besten Blick. Und ich kann an manchen Tagen bis nach Frankfurt schauen.“ Seine beiden Kinder sind die eigentlichen Chefs in Mr. Cool Ice‘ Leben. Mit ihnen zusammen sitzt er am liebsten auf dem Balkon in seiner, wie er sagt, Wohlfühloase. Er selbst ist nur in Sachen Sauberkeit der Chef:

„Nur wenn es richtig sauber ist, fühle ich mich wohl – also wenn es Mr.-Cool-Ice-sauber ist.“

Mehr zum Thema

"Mir ist schon klar, dass die Leute mich anstarren."

Bei Jenny sieht man auf den ersten Blick: Sie ist ein menschliches Kunstwerk. Und inzwischen auch erfolgreiches Tattoo-Model.  mehr...

Mit seinen Tattoos fällt Artchie sofort auf

Viele Tattoos zieren den Körper von Artchie aus Stuttgart. Dazu kommen Piercings und eine gespaltene Zunge. Das fällt auf und schürt bei vielen Vorurteile - dabei möchte er einfach nur er selbst sein.  mehr...

Lilith sieht ihren Körper als Kunstwerk

„Mit 16 habe ich meinen ersten Zungenpiercing zum Geburtstag bekommen.“ Lilith Whitic, aus der Nähe von Bad Kreuznach, findet den menschlichen Körper sehr ästhetisch.  mehr...

Mehr Heimat

Die Glücksministerin

Gina aus Mannheim ist die erste Glücksministerin Deutschlands. Ihr Ziel: eine Verbesserung der deutschen Lebensqualität.  mehr...

Zweiter Bruder durch Knochenmarkspende

Vor sieben Jahren konnte Tobias Mayer einem jungen Amerikaner durch eine Knochenmarkspende das Leben retten. Seitdem hat er einen Bruder dazu gewonnen.
 mehr...

Hobby: Geisterjäger

Gibt es paranormale Ereignisse wirklich? Wolf ist Geisterjäger und geht mit seinem Team ungewöhnlichen Aktivitäten auf den Grund.  mehr...

Erzähl uns Deine Story

Du kennst jemanden, dessen Geschichte wir unbedingt erzählen müssen oder Du hast selbst etwas zu erzählen? Dann sende uns einen Hinweis.  mehr...

Folg uns auf Instagram

SWR Heimat BW
💓Wir lieben das echte Leben
🌎Menschen in BaWü
🎥Geschichten und Gefühle
💫Ganz normal bis abgefahren  mehr...

Das Heimat-Team stellt sich vor

Heimat Team  mehr...

STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG