Verliebt in einen Rollstuhlfahrer – Liebe, Sex und Partnerschaft trotz Rollstuhl

Stand
AUTOR/IN
Inga Malin Köberich
Michèle Kraft
Michèle Kraft (Foto: SWR)

Anna hat ein unglaubliches Talent und eine unglaubliche Empathie-Fähigkeit, um auf Menschen zuzugehen und eine ganz tolle Art. Die hat sie bei mir natürlich auch an den Tag gelegt und ich fand Anna direkt super.

Anna und Tarek aus Mainz haben sich einfach gefunden. Die beiden sind ein richtig abenteuerlustiges und fröhliches Pärchen. Das Besondere an ihrer Beziehung: Tarek sitzt durch eine Muskeldystrophie im Rollstuhl.

Für Anna war das aber immer nur eine Nebensache. „Das ist nicht der Rollstuhlfahrer, der freundlich ist, sondern das ist Tarek, der ist freundlich und cool und so viel mehr, und der sitzt halt im Rollstuhl.“

Für Anna ist ganz klar: Tarek ist der coolste Freund, den sie je hatte. Und sie haben eine gemeinsame große Leidenschaft: Beide lieben es, mit dem Van die Welt zu entdecken. Bei einer Silvesterfeier in Spanien haben sich die beiden über gemeinsame Freunde kennen- und lieben gelernt.

„Das erste, was ich von Tarek mitbekommen habe war, dass er aus seinem Van gerufen hat ‚Porridge für alle!‘ Dann haben wir gemeinsam gefrühstückt und ich habe Tarek schon etwas beäugt. Dann ging alles ganz schnell. Ich bin dann während der Reise mehr oder weniger vom Van meiner Freundin in Tareks Van gezogen.“

Als dann der erste Lockdown aufgrund des Coronavirus kam, wusste Tarek nicht so recht, wo er hin sollte. Sein Van war kaputt und musste in Marokko repariert werden. Anna hat ihn für die Zeit zu sich nach Deutschland eingeladen. Doch kurz danach wurden die Grenzen geschlossen. So hatten die beiden viel mehr Zeit als ursprünglich gedacht.

„Das war total fluffig, wir haben uns sehr gut verstanden und Tarek hat mein Leben ziemlich bereichert. Da habe ich dann gemerkt, dass wir gut zusammenpassen.“ Nun sind die beiden seit fast zwei Jahren ein Paar und freuen sich auf ihre gemeinsame Zukunft. Denn sie wollen noch viele Länder dieser Welt gemeinsam bereisen.

Mehr Heimat

Gibt es die große Liebe wirklich? Wir haben in Karlsruhe nachgefragt

Viele Menschen sind auf der Suche nach der großen Liebe, dieser einen Person fürs Leben. Doch gibt es die große Liebe überhaupt? Tici hat in Karlsruhe gefragt, ob ihr daran glaubt.