STAND
AUTOR/IN

Regionale Produkte rund um die Uhr mit dem Viez-O-Mat von Armin Hunsicker

Wer auf dem Land wohnt kennt das: Man braucht noch schnell eine Zutat für den Kuchen oder will sich noch etwas zu essen besorgen. Doch der nächste Laden ist erst ein paar Dörfer weiter. Und hat er überhaupt noch offen? Womöglich ist es sogar Sonntag. Dann kann man das Ganze gleich vergessen. Für diesen Fall gibt es im 400-Seelen-Dorf Fisch im Landkreis Trier-Saarburg seit ein paar Jahren einen „Regiomat“. Genauer gesagt, den „Viez-O-Mat“ von Apfelbauer Armin Hunsicker. Der dachte bei der Idee vor allem auch an die älteren Dorfbewohner.

„Wir haben ganz viele Wanderer oder auch ältere Leute im Ort, die alle keine Möglichkeit haben ohne weiteres einzukaufen.“

Seit zwei Jahren kann man sich an seinem Automaten nicht nur Viez, sondern auch Käse, Grillwürstchen, Eier, Milch und Honig ziehen. Alles aus regionaler Produktion. „Wir müssen jeden Tag irgendwelche Fächer auffüllen und es wird von einer sehr großen Bandbreite an Leuten genutzt.“ Für die vorbeikommenden Radfahrer und Touristen gibt es außerdem auch Souvenirs zu kaufen: Original Fischer-Viez-Porze.