Gründerin Maria aus Mannheim: Socken-Startup statt Gesangskarriere

Dauer

Ein Label für bunte Socken: Für diese Idee wurde Maria aus Mannheim erstmal belächelt. Heute feiern sie und Kumpel Lucas mit ihrer Marke deutschlandweit Erfolge. Nur Marias Mutter war etwas unglücklich.

Künstlerin oder Gründerin: Vor dieser Entscheidung stand Maria aus Mannheim vor 5 Jahren. Ursprünglich wollte sie Sängerin werden, aber die Idee, mit ihrem Kumpel Lucas bunte Socken zu verkaufen, war stärker. Nur eine war nicht glücklich mit Marias Entscheidung.

Meine Mutter war todtraurig, dass ich plötzlich diese Firma gründen will.

Maria, Startup-Gründerin aus Mannheim

Eigentlich ging Maria davon aus, dass ihre Eltern "Juhu" schreien, weil eine Firmengründung doch deutlich erfolgsversprechender sein sollte, als das Anstreben einer Sängerkarriere. Trotz anfänglicher Skepsis, umso größer ist nun der Stolz von Mama und Papa.

STAND