STAND
AUTOR/IN

Die Talkshow „Five Souls“ vom SWR bildet nuanciert und mit Humor die tiefgründigen Gespräche eines Freundeskreises ab.

Darum geht’s

Dabei dreht sich alles um zwischenmenschliche Beziehungen: Ob über Familie, Partnerschaft, Sex, Berufsleben oder die Beziehung zu sich selbst – hier werden die Themen besprochen, die auch beim Brunch oder Kaffee mit besten Freund*innen auf den Tisch kommen. 

Es gibt den sonntäglichen Polittalk, es gibt Late-Night-Talkshows und es gab die große Ära der Mittagstalksendungen. Was bisher gefehlt hat? Five Souls! Das wöchentliche Talk-Format auf YouTube greift relevante Themen aus dem Beziehungskosmos auf und setzt diese humoristisch um, ohne dabei die Ernsthaftigkeit zu verlieren. Das Format ist leicht konsumierbar und stellt eine kleine Oase der Unterhaltung und des Wohlfühlens in politisch turbulenten Zeiten dar. Wie es eben bei Freund*innen so ist.

Ehrliche Gespräche aus fünf Perspektiven 

In jeder Folge laden Hadnet Tesfai, Tasha Kimberly und Thelma Buabeng zwei Gäste ein, um über das zu sprechen, was 30- bis 40-Jährige beschäftigt. Ob Familie, Kinder, Liebe, Sex oder Geld: Bei „Five Souls“ wird kein Blatt vor den Mund genommen und die Hosts äußern ehrlich und unverfälscht ihre Meinung und Erfahrungen zu brisanten aber auch alltäglichen Beziehungsthemen. Die Atmosphäre unter den Hosts ist vertraut, locker und liebevoll. Für das Publikum fühlt es sich an, als würde es ihrem engsten Freundeskreis bei einem privaten Treffen zusehen. Nur beim Zuschauen bleibt es jedoch nicht. Auf dem Instagram-Kanal des Formats können sich alle zu den Themen äußern und durch die Einsendung von Community-Stories Teil des Formats werden.

Host: Hadnet Tesfai

Hi, ich bin Hadnet Tesfai. 👋🏾 Ich bin Journalistin, Moderatorin, DJane und Host bei Five Souls! 💜 Ich bin seit fast fünf Jahren verheiratet und habe zwei wundervolle Kinder. Ich bin im Schwabenland aufgewachsen und wohne jetzt in Berlin.
Was bedeutet Five Souls für dich?
Five Souls bedeutet für mich die Möglichkeit etwas über andere Lebensrealitäten zu lernen und hoffentlich dabei zu erkennen, dass es immer die gleichen Dinge sind, die uns wichtig sind ausmachen.
Was sind deine Lieblingsthemen?
Am liebsten spreche ich über Sport und Popkultur.
Worauf freust du dich am meisten bei dem Format?
Auf den Austausch mit den tollen Gäst*innen und meinen Kolleginnen Thelma Buabeng und Tasha Kimberly.

Host: Tasha Kimberly

Hello! ✌🏾Ich bin Tasha Kimberly, Journalistin, Autorin, Content Creatorin und Host bei Five Souls! 💜 Tendenziell habe ich eher ein loses Mundwerk und spreche Missstände offen an. Mein Ziel ist es eine Art Gegenbewegung zu dem ganzen Beauty Social Media Kram zu sein. Meine Videos sollen Menschen empowern, zum Lachen bringen oder aufklären.

Was bedeutet Five Souls für dich?
Ich glaube es hat einen großen integrativen Effekt zusehen, wie sich BiPoCs über ganz normale Themen austauschen, die super relatable sind. Es geht nicht immer nur um „Oh ein BiPoCs sitzt in der Sendung, lass uns über Rassismus reden“. Natürlich kann das auch ein Aspekt der Sendung sein, nur finde ich es gerade spannend, dass dies bei Five Souls nicht vordergründig inszeniert wird.
Worauf freust du dich am meisten bei dem Format?
Ich freue mich auf einen lockeren Austausch und darauf, eine schöne gemeinsame Energie zu kreieren.
Beschreibe Five Souls in einem Satz:
Five Souls ist der Blick durchs Schlüsselloch zu einem ehrlichen Girlstalk.

Host: Thelma Buabeng

„I wake up. I’m wonderful. I go to bed.“
Hey! 💁🏿‍♀️ Ich bin Thelma Buabeng.
Ich bin Schauspielerin, Comedienne, Moderatorin, Aktivistin und jetzt auch Host bei Five Souls! 💜
Was bedeutet Five Souls für dich?
Five Souls bedeutet für mich ein Austausch mit tollen, starken Frauen.
Beschreibe Five Souls in einem Satz:
Speaking the truth!
Was sind deine Lieblingsthemen?
Liebe, Empowerment und starke, Schwarze Frauen!

Five Souls – Die Talkshow mit Hadnet Tesfai, Tasha Kimberly und Thelma Buabeng  (Foto: SWR)
Five Souls – Die Talkshow mit Hadnet Tesfai, Tasha Kimberly und Thelma Buabeng

„Five Souls“ ist eine Produktion des SWR in Zusammenarbeit mit der Kanakfilm Berlin.

Hosts

Hadnet Tesfai, Tasha Kimberly, Thelma Buabeng

Kanakfilm GmbH

Redaktionsleitung: Yelda Türkmen 

Redaktion: Rea Mahrous, Darya Mohammad-Hadi

Produktionsleiter: Sebastian Wirsching 

Social Media Managerin: Karina Fuchs

Junior Producer: Mehran Karimi

Redaktionspraktikant: Ram Paramanathan

Community Management: Debora Teichmann 

Redaktion SWR

Partner Managerin & Formatentwicklerin: Fatouma Seck 

Technik & Design: Simon Meier, Nils Keilmann

Redaktionsleitung: Kathrin-Anna Firle 

Haben Youtuber eigentlich nichts Gescheites gelernt?

Leeroy Matata ist Youtuber und Journalist. Lässt sich das vereinbaren oder muss er ab und zu auch mal ein Make-Up-Tutorial machen? Und wie geht er mit fiesen Kommentaren um?  mehr...

Pizza für Obdachlose

Für Nico und Deniz in Stuttgart ist nach Feierabend in der Pizzeria noch längst nicht Schluss: Die beiden backen Pizzen aus den übriggebliebenen Zutaten und verteilen diese kostenlos an Obdachlose.  mehr...

Transsexuell: Giuliana war mal ein Mann

Wie muss es sich anfühlen, im falschen Körper zu stecken? Bereits im Alter von sechs Jahren erkennt Giuliana, dass sie kein Junge ist. Leeroy vertraut sie an, was in dieser Zeit in ihr vorging und wie sie den Sprung zurück ins Leben schaffte.  mehr...

STAND
AUTOR/IN