Pandemie Corona-Inzidenz: Wissenschaft schlägt andere Richtwerte vor

Tagtäglich werden wir über über alle Kanäle über die neuesten Corona-Inzidenzzahlen informiert. Das Problem ist, dass es für die Inzidenzgrenzen keine wissenschaftliche Basis gibt.  mehr...

Corona-Pandemie Erleichterungen für Geimpfte – wissenschaftlich begründbar?

Rheinland-Pfalz hat damit begonnen, die Einschränkungen für vollständig Geimpfte wieder zurückzunehmen. Das heißt: Keine Testpflicht mehr. Aber ist das wissenschaftlich begründbar?  mehr...

Medizin Hilft Cannabis gegen chronische Schmerzen?

Die multimodale Therapie zielt auf eine Veränderung des chronischen Schmerzgedächtnisses ab. In diesem Rahmen kann Cannabis dabei helfen, wieder positiver zu denken. Von Walter Zieglgänsberger  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Wie sinnvoll ist eine Corona-Auffrischungsimpfung?

In Großbritannien sollen über 70-Jährige ihre Covid-19-Impfung schon im September auffrischen – mit neuen angepassten Corona-Impfstoffen.  mehr...

Medizin Sind Adjuvantien im Corona-Impfstoff der Grund für Nebenwirkungen?

Beistoffe, also Wirkverstärker oder Adjuvantien, kennt man aus der Grippeschutzimpfung, weil man da tote Viren verimpft. Das Immunsystem reagiert auf tote Viren gar nicht. Deshalb muss man dem Immunsystem mit diesen Beistoffen erst mal eine Infektion vorspielen. Ich kann aber für die bisher zugelassenen Impfstoffe komplett Entwarnung geben. Diese Beistoffe sind in den mRNA-Impfstoffen und auch in den Vektorimpfstoffen überhaupt nicht drin. Von Carsten Watzl | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Erhöht die Massenimpfung das Mutationsrisiko des Coronavirus?

Es gibt die theoretische Möglichkeit, dass wir einen evolutionären Druck auf das Virus ausüben; dass wir also durch die Impfung nur noch Viren eine Chance geben, die der Immunantwort entkommen können. Man muss aber sagen: Der Impfschutz schützt – zwar etwas schlechter, aber immer noch – auch gegen diese Mutanten. Und wir sind ja auch schon dabei, die Impfstoffe anzupassen. Von Carsten Watzl | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Großbritannien will ab Sommer auch Kinder gegen Covid-19 impfen

Großbritannien will bereits im August mit dem Impfen von Kindern beginnen. Damit könnten britische Schulkinder bereits vor Schulbeginn im Herbst geimpft sein.  mehr...

Grundlagenforschung: Was die Hirnwellen über unser Bewusstsein aussagen

Der Neurologe und Psychiater Hans Berger entdeckte vor etwa 100 Jahren die Hirnwellen. Damit war das Elektroenzephalogramm, das EEG, erfunden. Heute weiß man, dass die unterschiedlichen Typen von Wellen jeweils mit bestimmten Bewusstseinszuständen zu tun haben. Doch ihre Erforschung steckt noch in den Kinderschuhen.  mehr...

Medizin Fadenwurm-Forschung liefert neue Hinweise zur Entstehung von Alzheimer

Forschenden an der Uni Bremen ist es gelungen, an Fadenwürmern den Startpunkt von Alzheimer-Erkrankungen zu beobachten.  mehr...