STAND

Unser SWR Studio in Trier betreut den Westen von Rheinland-Pfalz. Es liegt mitten in Deutschlands ältester Stadt. Hier, von der Porta Nigra aus, geht der Blick auch zu den Nachbarn in der Europäischen Großregion.

Das Bild zeigt das SWR Studio in Trier (Foto: Jürgen Pollak)
SWR Studio Trier Jürgen Pollak

In unserem SWR Studio in Trier arbeiten heute 20 Redakteur*innen, Assistent*innen und eine Multimedia-Technikerin. Und es gibt viel zu tun zwischen Belgien und dem Nahetal: viel Landschaft mit Landwirtschaft, ein langes Moseltal mit Weinbau und Großkellereien, eine Boom-Region mit mittelständischer Industrie, Wissenschaft, Forschung und Kreativität an Universität und Hochschule Trier. Am Bischofssitz und Sitz der Deutschen Richter- und der Europäischen Rechtsakademie müssen Reporter*innen auch Expert*innen sein. Unsere SWR Regionalbüros in Gerolstein (Vulkaneifel) und Traben-Trarbach (Mittelmosel) unterstützen dabei. Klar, dass in der ältesten Stadt auch der Rundfunk schon lange zuhause ist. 1933 nahm die Sendestelle Trier des damaligen Südwestdeutschen Rundfunks den Sendebetrieb auf.

Dauer

Berichtsgebiet

Die Regionen Eifel, Hunsrück, Mosel, Saargau, Kreis Birkenfeld und die Europäische Großregion Luxemburg, Lothringen, Saarland, Rheinland-Pfalz und Wallonien.

STAND
AUTOR/IN