SWR2 Wissen

Johannes Kepler – Astronom auf Gottes Spuren

Stand
AUTOR/IN
Marianne Thoms
Marianne Thoms

Audio herunterladen (24,6 MB | MP3)

Sein Leben lang glaubte der geniale Astronom, Gott habe den Kosmos nach Gesetzen geschaffen, die der Mensch entschlüsseln könne. Der gebürtige Württemberger, der eigentlich Theologe werden wollte, entdeckte auf der Suche nach "Gottes Sprache" Bewegungsgesetze der Planeten, die in der Raumfahrt bis heute gelten.

Sein Leben war turbulent: Er heiratete zweimal, hatte viele Kinder und diente drei Kaisern als Hofmathematiker. Er rettete seine der Hexerei bezichtigte Mutter vor dem Scheiterhaufen, wurde als Protestant während der Gegenreformation vertrieben und erlebte schmerzlich, wie seine Werke auf dem päpstlichen Index landeten.

SWR 2017