SWR2 Wissen | Porträt zum 100. Geburtstag

Die Schauspielerin Judy Garland – Ikone der LGBTQ-Bewegung

Stand
Autor/in
Silke Merten

Audio herunterladen (26,8 MB | MP3)

Berühmt wurde Judy Garland bereits mit 17 Jahren durch ihre Hauptrolle im Filmklassiker "Der Zauberer von Oz" von 1939. Ihre Fans liebten sie für ihre tiefe, ausdrucksvolle Stimme und eine Performance, die auf der Grenze zwischen Drama und Kitsch balancierte.

Dass sie sich immer wieder aus den Tragödien ihres Lebens – gescheiterte Ehen, Alkoholismus und Tablettensucht – ins Rampenlicht zurückkämpfte, machte sie zur Ikone der Schwulenbewegung. Und ihren bekannten Film-Song "Over the Rainbow" zu deren Hymne.

Judy Garland starb 1969 mit 47 Jahren. Am 10. Juni 1922 wäre sie 100 Jahre alt geworden.

Stand
Autor/in
Silke Merten