SWR2 Wissen

Der Hype um Zimmerpflanzen

Stand
AUTOR/IN
Sofie Czilwik
Sofie Czilwik (Foto: Birte Mensing)
Christina Spitzmüller

Audio herunterladen (26,6 MB | MP3)

Auf Instagram wimmelt es von perfekt inszenierten Forellenbegonien, Start-ups werden mit Monsteras und Efeututen reich: Das Geschäft mit dem Urban Jungle in Deutschlands Wohnungen boomt.

Doch für manche sind Zimmerpflanzen, die gehegt und gepflegt werden wollen, mehr als grüne Deko-Objekte. Sie sind auch Ausdruck der tiefen Sehnsucht des Menschen nach Natur.

Grünpflanzen sind oft gar nicht so grün, wie sie scheinen (Grafik) (Foto: Britta Wagner)
Grünpflanzen sind oft gar nicht so "grün", wie sie scheinen; sie werden nicht nachhaltig produziert. Beispiel: Torf. Diese organische Substanz befindet sich in Blumenerde und kommt vor allem in der Aufzucht großflächig zum Einsatz. Der Abbau von Torf schädigt jedoch das Ökosystem der Moore. Bild in Detailansicht öffnen
Verlässliche Siegel für Grünpflanzen gibt es (noch) nicht (Grafik) (Foto: Britta Wagner)
Verlässliche Siegel für Grünpflanzen gibt es (noch) nicht Bild in Detailansicht öffnen

Wie viel Natur steckt wirklich in dem teils hochgezüchteten Grün? Und ist der Hype um die Topfpflanze auch ökologisch nachhaltig?

SWR 2021

Social Media

Gesundheit Schweden: Keine Faltencremes für Jugendliche unter 15 in Apotheken

Hautärzte warnen vor dem Beauty-Tiktok-Trend „Sephora Kids“. Kinder nutzen und werben für Faltencremes. Das kann der Haut schaden. Eine Apothekenkette in Schweden hat den Verkauf an Unter-15-Jährige gestoppt und hofft auf Nachahmer, auch in Drogerien.

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Social-Media-Fasten: Wird man glücklicher durch Glücks-Entzug?

Viele Menschen macht es glücklich, in den sozialen Netzwerken gelikt zu werden, ihr Dopamin-Level steigt. Doch ständiges swipen, liken und vor allem darauf hoffen, selbst Likes zu kriegen – das stresst und stumpft ab. Im Silicon Valley schwört man daher auf Dopamin-Fasten. Funktioniert das?

SWR2 Impuls SWR2

Wald und Bäume

Botanik Heidelberger Studie untersucht Baum-Thesen von Peter Wohlleben

Die Thesen von Peter Wohlleben zu Bäumen und ihrem geheimen Leben sind wissenschaftlich sehr umstritten. Eine neue Studie aus Heidelberg hat Wohllebens Aussagen untersucht. Der Studienleiter kommt zu dem Fazit. „Pflanzen haben keine Gefühle. Es ist alles falsch."

SWR2 Impuls SWR2

Klimawandel Tag des Waldes: Wie lange sind Wälder noch CO2-Senken?

Rheinland-Pfalz ist Waldland. Laut den Landesforsten kompensiert er in Rheinland-Pfalz rund ein Viertel unseres klimaschädlichen CO2-Ausstoßes. Aber die Folgen des Klimawandels wie Dürren und Borkenkäfer-Befall machen den Wäldern zu schaffen. Wie lange können sie noch eine CO2-Senke sein?

SWR2 Impuls SWR2

Apfelblüte Melden Sie uns Ihren blühenden Apfelbaum!

Zum 19. Mal hat der SWR die Apfelblüten-Aktion gestartet. Aus dem Westen Deutschlands wurden bereits die ersten blühenden Apfelbäume gemeldet. Wie mild oder kalt die Frühlingswochen in Deutschland verlaufen sind, ist mittlerweile in 46.000 Apfelblüten-Datensätzen dokumentiert.
Stefan Troendle im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR-Wissenschaftsredaktion.

SWR2 Impuls SWR2