Thema Musik

Singende Großmeister und tanzende Türme – Musik und Schach

Stand
AUTOR/IN
Almut Ochsmann

Schach spielen und Musik machen, das musste ein Ritter im Mittelalter können. In der Manesseschen Liederhandschrift von 1340 sieht man einen Minnesänger beim Schachspiel und dazu erklingt Blasmusik. Im 18. Jahrhundert entwickelte Philidor eine Schach-Theorie, die auf Rameaus Generalbasslehre aufbaut. Schach-Virtuosen waren Schumann, Mendelssohn, Brahms und Prokofjew. Schönberg entwickelte 1920 sein eigenes Koalitions-Schach. Vom Spiel der 64 Felder inspiriert entstanden zahlreiche Kompositionen, auch das Musical Chess von ABBA. Almut Ochsmann geht den Verbindungen der beiden Künste nach und erzählt, was es mit dem Seekadettenmatt auf sich hat.

Weitere Informationen zum Thema

SWR2 Thema Musik Singende Großmeister und tanzende Türme – Musik und Schach

Über die Jahrhunderte pflegten Komponistinnen und Komponisten das „Spiel der Könige“. Almut Ochsmann geht den Verbindungen der beiden Künste nach und erzählt, was es mit dem Seekadettenmatt auf sich hat.

SWR2 Thema Musik SWR2

Stand
AUTOR/IN
Almut Ochsmann