SWR2 Treffpunkt Klassik extra

Gast im Studio: Elisabeth Scholl, Sängerin und Gesangsprofessorin

Stand
INTERVIEW
Eva Pobeschin

Manchmal sind Umwege am Ende echte Glücksfälle: Die international etablierte Sopranistin Elisabeth Scholl fand ihre Liebe zur Barockmusik erst durch das Studium der Musikwissenschaft, die sie auch viele Jahrzehnte später immer noch begleitet – ob als aktive Interpretin oder als Professorin für Gesang an der Musikhochschule in Mainz.

Gesang studierte sie selbst dann an der Schola Cantorum Basiliensis bei René Jacobs, gemeinsam mit ihrem Bruder, dem Countertenor Andreas Scholl. Im Gespräch erzählt sie unter anderem von der Kunst des gemeinsamen Musizierens, welche Anforderungen sie an junge Sängerinnen und Sänger hat und warum ihr Heimatdorf Kiedrich im Rheingau eine wichtige Stütze im Musikeralltag ist.

Mehr zur Barockmusik

Europas größtes Festival für Alte Musik Alte Musik, experimentelle Konzerte: Das Festival Oude Muziek in Utrecht

In Utrecht, der viertgrößten Stadt der Niederlande, findet einmal im Jahr das „Festival Oude Muziek“ statt. Es ist das größte Festival für Alte Musik in Europa. Das Motto in diesem Jahr: „Revival“ – „Wiedererweckung“. SWR2 Musik-Redakteurin Ilona Hanning ist vor Ort und berichtet von ihren Eindrücken.

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

SWR Web Concerts SWR Vokalensemble: Von der Kunst zu leben – und der Kunst zu sterben

Das SWR Vokalensemble singt Chorwerke von Schütz, Bach, Schein, Tomkins, Weelkes und Wilbye. Konzertmitschnitt aus der Stuttgarter Stiftskirche vom 25.7.2020.

Stand
INTERVIEW
Eva Pobeschin