Musikstunde

Die schillernde Gräfin von Königsmarck (3/4) - Mätresse in Dresden

Stand
AUTOR/IN
Roth, Sylvia

Als Mätresse Augusts des Starken ist sie in die Geschichte eingegangen - dabei war Maria Aurora von Königsmarck so unendlich vieles mehr: Kreative Dichterin und politische Strategin, Muse und Mäzenin, eine unabhängige, geistreiche Frau, die ihr breites Netzwerk unermüdlich für die Kunst einsetzte. Sie förderte Komponisten wie Reinhard Keiser und Johann Mattheson, prägte die barocke Festkultur von Stockholm bis Dresden. Ihr emanzipiertes Leben und ihr starkes kulturelles Engagement machen sie zu einer der faszinierendsten Frauen der Barockzeit - George Sand war stolz darauf, ihre Ururenkelin zu sein.

Musikliste

Emilia Giuliani:
Präludium op. 46 Nr. 1
Siegfried Schwab (Gitarre)

Jan Dismas Zelenka:
5. Follie
Collegium 1704

Johann Adolf Hasse:
Siam navi all'onde algenti, Arie aus der Oper: L'Olimpiade
Max Emanuel Cenčić (Countertenor)
Armonia Atenea
Leitung: George Petrou

Johann David Heinichen:
3. Satz: Presto aus dem Concerto grosso F-Dur, Seibel 233
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel

Jan Dismas Zelenka:
3. Largo aus der Sonata Nr. 3 in Es-Dur
Collegium 1704

Johann Georg Pisendel:
3. Satz: Gigue aus der Violinsonate a-Moll
Isabelle Faust (Violine)

Johann Christoph Schmidt:
1. Satz: Intrade. Allegro, 2. Satz: Ouvertüre aus der Partie à deux choeurs B-Dur
Freiburger Barockorchester
Leitung: Petra Müllejans

Johann David Heinichen:
4. Satz: La chasse aus dem Concerto grosso F-Dur für Orchester
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel

Adam Jarzębski:
„Chromatica“ aus dem Concerto à 3
Intemperata

Johann Adolf Hasse:
Duett Cleofide - Poro: Se mai piú sarò geloso aus der Oper "Cleofide"
Emma Kirkby (Sopran)
Derek Lee Ragin (Countertenor)
Capella Coloniensis
Leitung: William Christie

Leopold Sylvius Weiss:
Gigue aus der Sonate d-Moll
Joachim Heldt (Laute)

Antonio Lotti:
Inganni dell' umanità
Il Complesso Barocco
Leitung: Alan Curtis


SWR2 Musikstunde Die schillernde Gräfin von Königsmarck (1-4)

Von Sylvia Roth

SWR2 Musikstunde SWR Kultur

Stand
AUTOR/IN
Roth, Sylvia