Jazz

Me and My Music – Satoko Fuji

Stand

Von Konrad Bott

Ob sie tatsächlich Jazz spielt? Das zu entscheiden, überlässt Satoko Fuji lieber den Zuhörenden. Für sie ist die Essenz des Jazz, das grenzenlose Experimentieren, weit weg vom Reißbrett der Genrebegriffe. Die japanische Pianistin und Komponistin hat unter anderem bei George Russell und Paul Bley studiert. Über Jahrzehnte hat sie sich von traditionellem Jazz und Big Band-Sounds beeinflussen lassen, hat experimentelle Musik gemacht, unberechenbare Stücke geschrieben und ist tief in die freie Improvisation getaucht. In dieser Sendung lassen wir Satoko Fuji selbst über sich und ihre Musik sprechen.

Satoko Fujii:
On the road
Satoko Fujii
Taiko Saito

Satoko Fujii:
Go on foot
Satoko Fujii Trio

Satoko Fujii:
Crustal movement
Ikué Mori
Natsuki Tamura
Christian Pruvost
Satoko Fujii
Peter Orins

Satoko Fujii:
Jet Black
Satoko Fujii Tokyo Trio

Satoko Fujii:
Gentle slope
Satoko Fujii Tokyo Trio


Stand
Autor/in
SWR