Forum

Rasen, Drängeln, Schimpfen – Woher der Stress auf Deutschlands Straßen?

Stand

Bernd Lechler diskutiert mit
Siegfried Brockmann, Unfallforschung der Versicherer, Berlin
Prof. Dr. Barbara Krahé, Aggressionsforscherin, Uni Potsdam
Kirsten Lühmann, Verkehrsexpertin und Polizistin, Hannover

Audio herunterladen (42,2 MB | MP3)

Die Unfallforschung der Versicherer kommt in einer neuen Studie zu dem Ergebnis, dass es im Straßenverkehr in Deutschland rücksichtsloser und aggressiver zugeht als früher.

Überholen mit Lichthupe, Missachten von Rettungsgassen, Fluchen und Schimpfen, all dies wird offenbar immer schlimmer.

Ist es wirklich so? Was bedeutet das für die Unfallgefahr? Was sind die Ursachen? Spiegelt sich hier im Verkehr ein allgemeiner gesellschaftlicher Trend? Und was kann man dagegen tun?

Karlsruhe

Sprechen wir über Mord?! Der Autobahnraser – True Crime | Auf der A5 in den Tod gedrängelt

Eine Frau ist mit dem Auto auf der Autobahn nahe Karlsruhe unterwegs. Mit im Wagen sitzt ihre Tochter, zwei Jahre alt. Plötzlich rast ein Mercedes heran, kommt dichter, immer dichter. Vor Schreck verreißt die Frau das Steuer. Ihr Auto prallt gegen einen Baum. Mutter und Kind sterben. Ist der Mercedes-Fahrer für den Unfall verantwortlich?

Nordrhein-Westfalen

Leben Ausgerast - Zwei Männer im Kampf gegen illegale Autorennen

Illegale Straßenrennen und getunte Fahrzeuge, das gehört häufig zusammen. Eine Sondereinheit in Köln spürt getunte Fahrzeuge auf und legt sie still. Sofort. Auch mitten in der Nacht. Von Anja Kempe

Stand
AUTOR/IN
SWR