Sprechen wir über Mord!?

Habgier | Mit Angela Merkel über Wagners „Ring des Nibelungen“ (1/3)

Stand
Autor/in
Holger Schmidt
Prof. Dr. Thomas Fischer

Audio herunterladen (29,9 MB | MP3)

Erstmals ist die ehemalige Bundeskanzlerin Angela Merkel Gesprächsgast in einem Podcast-Format. Drei Sonderfolgen „Sprechen wir über Mord!?“ über strafrechtliche Zusammenhänge und Motive in Richard Wagners „Ring des Nibelungen“.

Folge 1: Habgier

„Ein Ring, sie zu knechten“ ... dieses Zitat kennen viele aus einem anderen Epos. Hier ist die Quelle dazu: Der Ring der Macht, geschmiedet von Alberich, dem Nibelungen-König. Ein fataler Ring, denn jeder will ihn haben. So werden Gier und Habgier zum Leitmotiv für alles Weitere. Und einiges davon ist übertragbar: auf das wahre Leben ebenso wie auf die Politik.

Angela Merkel: „Der Ring ist so universell anwendbar auf die Menschheit, dass man vom Familienleben bis zum politischen Leben immer wieder Dinge findet, die einfach immer wieder vorkommen bei uns Menschen.“

Stand
Autor/in
Holger Schmidt
Prof. Dr. Thomas Fischer