SWR Kultur – neu entdecken

300 Jahre Immanuel Kant Kant. Vom Aufbruch der Gedanken – Graphic Novel über den Philosophen der Aufklärung

Vor 300 Jahren wurde Immanuel Kant geboren. Viele seiner Ideen sind heute noch aktuell. Jörg Hülsmann erinnert mit seiner Graphic Novel an Kants Leben und Werk.

SWR Kultur am Abend SWR Kultur

Treuer Gefährte, Nationalsymbol, Serienheld 125 Jahre Deutscher Schäferhund: Zwischen Rassenwahn und Kommissar Rex

Vor 125 Jahren wird in Karlsruhe der Verein für Deutsche Schäferhunde gegründet. Seine Geschichte beginnt mit militärischer Härte und grausamen Ideen.

Auf der Suche nach Deutschlands Stärken Essay „Wir“ des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier

In seinem Essay „Wir“ blickt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf die deutsche Geschichte nach 1945 und versucht, ein positives Deutschlandbild zu zeichnen.

SWR Kultur am Morgen SWR Kultur

Bühne

Heilbronn

Bühne Sexarbeit als Performance auf dem Theaterschiff Heilbronn

Was sind SexarbeiterInnen? Auf dem Theaterschiff Heilbronn erzählen PerformerInnen von ihrem Leben in der Sexbranche. Es wird getanzt, gestrippt und mit Vorurteilen aufgeräumt.

SWR Kultur SWR

Nationaltheater Mannheim Wie geht es den Millennials? Das Theaterstück „Generation Lost“ versucht eine Bestandsaufnahme

„Wir sind nie richtig erwachsen geworden“, sagt Autor Greg Liakopoulos über Millennials in Deutschland und Griechenland. Nun hat er ein Theaterstück geschrieben: „Generation Lost“ heißt es. Regie am Nationaltheater Mannheim führt Branko Janack.

SWR Kultur am Mittag SWR Kultur

Kunst & Ausstellung

300 Jahre Immanuel Kant Kants Forderung nach Vernunft als Grundlage für moralisches Handeln bis heute relevant

Vor 300 Jahren, am 22. April 1724, wurde der Philosoph Immanuel Kant geboren. Sein kategorischer Imperativ ist bis heute eine moralische und auch philosophische Herausforderung, sagt Kristina Engelhard, Leiterin der Kant-Forschungsstelle an der Uni Trier.

SWR Kultur am Morgen SWR Kultur

Reichenau

Große Landesausstellung Welterbe des Mittelalters – 1300 Jahre Klosterinsel Reichenau

Wie haben Mönche im Mittelalter gelebt? Gab es gleichgeschlechtliche Liebe? Mussten bei der Gründung des Klosters auf der Insel Reichenau unzählige Schlangen vertrieben werden?

SWR Kultur SWR

Film & Serie

Neuer Film von Oscargewinner Ryūsuke Hamaguchi „Evil Does Not Exist“: Ein Plädoyer für mehr Achtsamkeit gegenüber der Natur

Oscargewinner Ryusuke Hamaguchi erzählt nach „Drive My Car“ eine poetische Parabel über die komplexe Beziehung zwischen Mensch und Natur. Sein neuer Film spielt in einer kleinen, ländlichen Gemeinde in der eine hippe Tokioter Agentur beschließt, einen Luxus-Campingplatz für ermüdete Großstadtmenschen zu bauen.

SWR Kultur am Morgen SWR Kultur

Blick in eine beängstigende Zukunft der USA Roadmovie durch ein Amerika im Bürgerkrieg: „Civil War“ mit Kirsten Dunst

„Civil War“ von Alex Garland ist Roadmovie, Kriegsreporter-Film, und Near-Future-Drama über eine beängstigende Zukunft in den USA. In der Hauptrolle: Kirsten Dunst.

SWR Kultur am Morgen SWR Kultur

Jazz & Pop

Jazz Der Spirit von Kansas City – Count Basie als Bandleader und Pianist

In Kansas City fing alles an: Als der Bandleader Bennie Moten 1935 überraschend starb, übernahm sein Pianist William Basie die Band und machte sie zu seiner eigenen. Zwei Jahre später eroberte sie New York und wurde eines der führenden Schwarzen Orchester des Swing.

Jazztime SWR Kultur

Jazz Me and My Music – Satoko Fuji

Ob sie tatsächlich Jazz spielt? Das zu entscheiden, überlässt Satoko Fuji lieber den Zuhörenden. Für sie ist die Essenz des Jazz, das grenzenlose Experimentieren, weit weg vom Reißbrett der Genrebegriffe. In dieser Sendung lassen wir Satoko Fuji selbst über sich und ihre Musik sprechen.

Jazz SWR Kultur

Klassik

Musikgespräch SWR Kultur New Talent Valerie Eickhoff wird Mitglied der Semperoper

Die Mezzosopranistin Valerie Eickhoff wird seit zwei Jahren als SWR Kultur New Talent gefördert – und beginnt in der nächsten Saison ein neues Kapitel in ihrer noch jungen Karriere: Sie wird Mitglied im Ensemble der Dresdner Semperoper. In SWR Kultur spricht sie über ihr bevorstehendes Debüt, die künftigen Aufgaben und ihr neu erschienenes Album mit Hanns Eislers „Hollywood Songbook“.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Literatur

Buchkritik Kant. Vom Aufbruch der Gedanken – Graphic Novel über den Philosophen der Aufklärung

Vor 300 Jahren wurde Immanuel Kant geboren. Viele seiner Ideen sind heute noch aktuell. Jörg Hülsmann erinnert mit seiner Graphic Novel an Kants Leben und Werk.

SWR Kultur am Abend SWR Kultur

Buchkritik Essay „Wir“ des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier: Auf der Suche nach den Stärken Deutschlands

In seinem Essay „Wir“ blickt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auf die deutsche Geschichte nach 1945 und versucht, ein positives Deutschlandbild zu zeichnen.

SWR Kultur am Morgen SWR Kultur

Hörspiel

Hörspiel Marguerite Duras: Der Liebhaber

Sinnliches Hörspiel nach Duras’ internationalem Bestseller über eine kühne Beziehung zwischen Amour fou und Prostitution.
Aus dem Französischen von Ilma Rakusa
Mit: Dagmar Manzel, Paula Beer, Alexander Fehling und Nina Kunzendorf
Musik: Yuzhe Song
Hörspielbearbeitung und Regie: Kai Grehn
(Produktion: SWR 2016)

Hörspiel SWR Kultur

Leben & Gesellschaft

Zeitwort 22.04.1889: Der erste Oklahoma Land Run findet statt

Viele, die im 19. Jahrhundert in die USA auswanderten, wollten ihr eigener Herr auf eigenem Grund und Boden sein. In Oklahoma bekamen die Siedler sogar Land geschenkt.

Zeitwort SWR Kultur

Doku & Feature

Feature Mein Pakt mit den Pillen – Die Sache mit den Antidepressiva

Irgendwann hat auch sie zu den Antidepressiva gegriffen. Wie nach einem Strohhalm gegen Schmerzen und Schwermut. Doch wie kommt sie wieder von den Pillen los?

Feature SWR Kultur

Feature Förderbedarf – Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung

Menschen mit einer Lernbehinderung arbeiten meist in „Werkstätten“ (WfbM). Die sind umstritten, weil die Löhne dort sehr gering sind. Wie kann Teilhabe im Arbeitsleben gelingen? Von Nele Dehnenkamp

Feature SWR Kultur

Wissen

Landwirtschaft Strenge Düngeregeln bringen Landwirte in Not

In vielen Gegenden in Rheinland-Pfalz dürfen Landwirte aufgrund hoher Nitratwerte im Grundwasser nur wenig Gülle und Dünger auf die Felder ausbringen. Dadurch bildet das Getreide weniger Eiweiß und ist nur noch als Tierfutter geeignet.

Impuls SWR Kultur

Zoologie Hummeln überleben unter Wasser

Hummelköniginnen können bis zu einer Woche unter Wasser bleiben. Obwohl Hummeln normalerweise atmen müssen, fährt ihr Stoffwechsel im Winterschlaf so weit runter, dass der Sauerstoff in ihrem gespeicherten Rest-Atem fürs Überleben ausreicht.

Impuls SWR Kultur

SWR Kultur Veranstaltungen

SWR live vor Ort

Stuttgart

SWR Kultur Ticketverlosung „Das letzte Abendmahl“ von Leonardo da Vinci als 360 Grad-Erlebnis in Stuttgart

SWR Kultur verlost 10 x 2 Tickets für die 360 Grad-Ausstellung „Leonardo da Vinci – Das letzte Abendmahl“, die vom 30. April bis zum 28. Juli in der Hanns‐Martin‐Schleyer‐Halle Stuttgart zu erleben.

SWR Web Concerts

Stuttgart

Offene Probe des SWR Symphonieorchesters Video vom Currentzis LAB: Teodor Currentzis probt Schostakowitschs Sinfonie Nr. 13

Öffentliche Probe: Teodor Currentzis arbeitet mit dem SWR Symphonieorchester an der 13. Sinfonie von Dmitrij Schostakowitsch. Livemitschnitt in der Stuttgarter Liederhalle vom 20.9.2023.

Stuttgart

SWR Web Concerts Elegie – Martina Batič dirigiert das SWR Vokalensemble

Das SWR Vokalensemble singt Werke von Herbert Howells, Toshio Hosokawa, Heinz Holliger, Edward Elgar und Einojuhani Rautavaara. Livemitschnitt in der Evangelischen Kirche Gaisburg vom 29. Juli 2023.