Kommunalwahl A bis Z

W wie Wählergruppen

STAND
Bunte Spielfiguren auf einem Spielbrett (Foto: Colourbox)

Eine Besonderheit bei Kommunalwahlen ist, dass auch Wählergruppen und Wählervereinigungen zugelassen sind. Hierbei handelt es sich um Zusammenschlüsse von Wahlberechtigten, die ausschließlich kommunalpolitische Ziele verfolgen. Häufig sind diese örtlichen Wählergruppen als eingetragene Vereine organisiert.

Da sie nicht als Parteien im Sinne des deutschen Parteiengesetzes gelten, dürfen sie nur zu Kommunalwahlen und unter bestimmten Umständen als sogenannte "Sonstige Politische Vereinigungen" zu den Europawahlen antreten.

Kommunalwahl A bis Z A wie Ausschuss

Fit für die Kommunalwahl? Mit unserem "A bis Z" bringen Sie Ihr Politik-Wissen auf den neuesten Stand. A wie Ausschuss

Kommunalwahl A bis Z A wie Auszählung

Fit für die Kommunalwahl? Mit unserem "A bis Z" bringen Sie Ihr Politik-Wissen auf den neuesten Stand. A wie Auszählung

STAND
AUTOR/IN
SWR