Daun

Wiesen werden seltener gemäht

Stand

Die Kreisverwaltung Vulkaneifel will Wiesen vor öffentlichen Gebäuden seltener mähen - beispielsweise vor der Kreisverwaltung, vor Schulen oder der Kreisbibliothek. Wie die Verwaltung mitteilte, sollen so "Hot-Spots" für Insekten geschaffen werden. Durch intensive Pflege werde es für die Tiere immer schwerer, geeignete Lebensräume zu finden. Daher sollen die Wiesen künftig nur noch zweimal im Jahr gemäht werden. Das Grünflächenkonzept wird mit Geld vom Leader-Projekt der Europäischen Union gefördert.

Stand
Autor/in
SWR