Auf dem Weihnachtsmarkt in Bitburg hat am Sonntagvormittag eine der Buden Feuer gefangen und ist ausgebrannt. (Foto: SWR, Steil)

Ermittlungen zur Brandursache laufen

Nach Feuer: Weihnachtsmarkt in Bitburg öffnet am Donnerstag wieder

Stand

Der Weihnachtsmarkt in Bitburg bleibt wegen eines Feuers bis einschließlich Mittwoch geschlossen. Laut Polizei war dort am Sonntag ein Imbissstand in Brand geraten.

Gegen 10 Uhr am Sonntagmorgen kam die Meldung, dass es auf dem Weihnachtsmarkt in Bitburg brennt. "Bei Eintreffen der Polizei und der Feuerwehr stand ein Imbissstand mit starker Rauchentwicklung in Vollbrand", teilte die Polizei mit.

Menschen sind nicht verletzt worden. Allerdings sind auch nebenstehende Zelte und Stände beschädigt worden. Der Weihnachtsmarkt war zum Brandzeitpunkt noch nicht geöffnet.

Video herunterladen (46,6 MB | MP4)

Schaden nach Feuer im hohen fünfstelligen Bereich

Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Weil auch die benachbarten Stände stark beschädigt wurden, geht die Polizei von einem Schaden im hohen fünfstelligen Bereich aus. Warum das Feuer ausbrach, sei noch unklar.

Auf Grund eines Brandes auf dem Bitburger Weihnachtsmarkt schließen wir den Markt bis einschl. Mittwoch, den 13.12.2023....Posted by Gewerbeverein Bitburg e.V. on Sunday, December 10, 2023

Weihnachtsmarkt in Bitburg bleibt geschlossen

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der Weihnachtsmarkt bleibt nach Angaben der Veranstalter bis einschließlich Mittwoch geschlossen. "Nach den Ermittlungs- und Aufräummaßnahmen werden wir den Markt wieder aufbauen und am Donnerstag mit unserem Programm fortfahren", teilte der Gewerbeverein Bitburg auf Facebook mit.

Region Trier

Geheimtipps für die Adventswochenenden Klein, aber fein: Mini-Weihnachtsmärkte in der Region Trier

Es gibt sie nur einmal, deshalb schnell sein, um nichts zu verpassen: Zahlreiche Weihnachtsmärkte in der Region Trier laden nur an wenigen Tagen zum Stöbern und Staunen ein.

SWR4 am Nachmittag SWR4

Rheinland-Pfalz

Nach Ende der Weihnachtszeit Winter- und Silvestermärkte begleiten RLP ins neue Jahr

Landauf und landab lockten Weihnachtsmärkte in Rheinland-Pfalz mit Lebkuchen, Verkaufsbuden und Glühweinständen. Der Großteil ist geschlossen und abgebaut, andere sind nach den Feiertagen in Wintermärkte übergegangen.

SWR4 am Wochenende SWR4

Trier

Höhere Kosten für Veranstalter Weihnachtsmarkt in Trier öffnet: GEMA will mehr Geld für Musik

Am Freitag startet der Trierer Weihnachtsmarkt. Festlich dekorierte Buden sorgen für weihnachtliche Stimmung. Hinter den Kulissen gibt es Gespräche über die Höhe der GEMA-Gebühren.

SWR4 RP am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Stand
AUTOR/IN
SWR