Tankstelle Symbolfoto (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Lennart Preiss)

Vorfall an Tankstelle

Autos mit verunreinigtem Benzin aus Zell-Barl bleiben liegen

Stand

Mehrere Autofahrer haben an einer Tankstelle in Zell-Barl getankt und sind anschließend liegengeblieben. Der Grund: Der Kraftstoff war verunreinigt.

Das Auto vollgetankt und nach nur kurzer Fahrt bleibt es plötzlich stehen. So ging es mehreren Autofahrern in Zell an der Mosel. Sie mussten abgeschleppt werden.

Verunreinigter Kraftstoff an Globus-Tankstelle

Der Grund für die liegen gebliebenen Autos lag in einem verunreinigten Kraftstoff, den sie zuvor bei einer Globus-Tankstelle in Zell-Barl in ihr Auto getankt hatten. Laut einer Sprecherin der Globusgruppe hatten alle betroffenen Autofahrer Super E5 getankt.

Diesel- und Benzinpreise So tanken Sie heute günstig

Spritpreise am 19. April 2024: Superbenzin kostet im Mittel 1,91€, E10 1,85€ und Diesel 1,72€ in Deutschland. So teuer ist es in Ihrer Nähe.

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Der Kraftstoff sei mit Wasser verunreinigt gewesen. Der Fehler ist nach Globus-Angaben beim Lieferanten des Kraftstoffs aufgetreten.

Bisher 13 Fälle bekannt

Betroffene Autofahrer, die bei Globus getankt haben, sollen sich beim Markt in Zell melden. Bisher haben das nach Angaben der Globusgruppe 13 Betroffene gemacht. Wie viele Autofahrer den verunreinigten Kraftstoff aber tatsächlich getankt haben, sei derzeit noch unklar. Die Schadenshöhe könne noch nicht beziffert werden.

Mehrere Tankstellen betroffen

Nach Angaben der Globusgruppe sind mehrere Tankstellen in der Region um Zell betroffen. Sie seien mit demselben Kraftstoff beliefert worden.

ADAC: Verunreinigter Kraftstoff kann dem Motor schaden

Wenn Autos mit verunreinigtem Kraftstoff betankt werden, dann kann das zu Schäden an der Einspritzanlage des Motors führen, sagt Katja Legner vom ADAC. Dabei seien Dieselmodelle tendenziell gefährdeter als Autos, die mit Benzin fahren.

Schutzmechanismen, die verunreinigten Kraftstoff erkennen, gibt es ihren Kenntnissen nach nicht. Schließlich sei Kraftstoff genau genormt und werde regelmäßig überprüft. Eine Überwachung sei deshalb nicht notwendig. Das, was in Zell vorgefallen sei, sei ein Einzelfall, so Legner.

Wie hoch der Schaden nach so einem Vorfall ist, kann man laut Legner nicht genau sagen. Das könne zwischen wenigen Euro und mehreren tausend Euro liegen. Vor allem bei Dieselmodellen werde es teuer.

Mehr zum Thema Kraftstoff

Kurze Frage, kurze Antwort Woher weiß die Zapfpistole, dass der Tank voll ist? 

Beim Tanken den Zapfhahn ins Auto stecken, Hebel drücken, irgendwann klackt es und der Zapfhahn hat von ganz allein gemerkt, dass das Auto vollgetankt ist. Aber wie funktioniert das?

Kraftstoffe Was ist der Unterschied zwischen Diesel und Benzin?

Diesel ist schwerer. Sowohl Benzin – also Otto-Kraftstoff – als auch Diesel werden aus Rohöl gewonnen. Öl besteht chemisch gesehen aus Kohlenwasserstoffen. Diesel ist dichter und schwerer als Benzin. Er enthält 13 Prozent mehr Kohlenstoffatome. Von Gábor Paál | Text und Audio dieses Beitrags stehen unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Stand
AUTOR/IN
SWR