Fünf Hühner sind in Alzey gestohlen worden (Symbolbild).

Rassehühner verschwunden

Hühnerdieb in Alzey unterwegs

Stand
AUTOR/IN
Christiane Spohn
Christiane Spohn ist Reporterin im SWR Studio Mainz

Fünf Rassehühner sind bei einem Züchter in Alzey verschwunden. Einen Fuchs als Hühnerdieb schließt die Polizei aus.

Tierische Liebhaber sollen die fünf Hühner der Rasse Amrock nicht aus dem Gehe geholt haben. Dafür gibt es laut Polizei keine Spuren. Viel eher weise alles auf einen menschlichen Dieb hin.

Hühnerdieb hinterließ kaum Spuren

Die Hühner waren auf einem Gartengrundstück in Alzey, das mit einem Maschendrahtzaun und einer Hecke umzäunt ist. Wie die Polizei jetzt mitteilt, sind die fünf Hühner in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verschwunden.

Noch weiß die Polizei nicht, wie der oder die Täter auf das Grundstück gelangt sind. Wer etwas beobachtet hat, soll sich bei der Alzeyer Polizei melden.

MEHR ZU HÜHNERN