Landau

580.000 Euro Corona-Hilfe für die Stadt

STAND

Die Stadt Landau erhält vom Land 580.000 Euro zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie. Das teilte Oberbürgermeister Thomas Hirsch mit. Über die genaue Verwendung muss der Stadtrat entscheiden. Der Oberbürgermeister will unter anderem vorschlagen, mit dem Geld die ausgefallenen Gebühren für die Außengastronomie auszugleichen. Die Stadtverwaltung hatte den Wirten diese Gebühr erlassen, um sie während der Pandemie zu unterstützen.

STAND
AUTOR/IN