Westerwald

Drei Verletzte nach Auffahrunfällen auf der A3

STAND

Auf der A3 zwischen Ransbach-Baumbach und Montabaur haben am Mittwochvormittag zwei Auffahrunfälle einen Stau auf der A3 und im weiteren Verlauf einen Stau auf der A48 verursacht. Nach Polizeiangaben wurde die Unfallstelle bereits wieder für den Verkehr freigeben. Zu dem Unfall sei es gekommen, nachdem auf der A3 wegen Mäharbeiten der Mittelstreifen vorübergehend gesperrt worden war. Die Unfallverursacher waren laut Polizei offenbar zu schnell und fuhren auf die abbremsenden Autos auf. Drei Personen seien dabei leicht verletzt worden.

STAND
AUTOR/IN