Auto prallt bei Asbach gegen einen Baum (Foto: Pressestelle, Feuerwehr Asbach)

Auto prallt gegen Baum

Tödlicher Unfall auf der L272 bei Windhagen

STAND

Am Sonntagmorgen hat es in der Verbandsgemeinde Asbach einen tödlichen Verkehrsunfall gegeben. Auf der L272 war ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall etwa gegen 7 Uhr zwischen den Ortschaften Stockhausen und Germscheid. Der 60-jährige Fahrer sei mit seinem Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit einer massiven Eiche zusammengestoßen. Der Mann wurde demnach in seinem Wagen eingeschlossen.

Fahrer nach Unfall nicht bei Bewusstsein

Demnach war der Mann aus der Verbandsgemeinde Linz beim Eintreffen der Feuerwehr bereits nicht mehr bei Bewusstsein. "Es musste alles sehr schnell gehen", erklärte der Pressesprecher der Feuerwehr Asbach, Tim Wessel, im Gespräch mit dem SWR. Mithilfe von hydraulischem Rettungsgerät sei direkt mit der Befreiung des Mannes begonnen worden.

Währenddessen sei das Unfallopfer schon im Fahrzeug wiederbelebt worden. Wie Wessel berichtet, konnte der Mann nach kurzer Zeit befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden. Er wurde danach in ein umliegendes Krankenhaus transportiert, wo er nach Polizeiangaben später jedoch seinen Verletzungen erlag.

L272 war mehrere Stunden lang gesperrt

Während der Rettungsarbeiten musste der betroffene Streckenabschnitt der L272 voll gesperrt werden. Gegen 10:30 Uhr konnte die Straße nach Polizeiangaben wieder freigegeben werden. Ein Sachverständiger soll nun mit einem Gutachten dabei helfen, zu klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Durch die Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergestellt und im Anschluss die Fahrbahn gereinigt. Im Einsatz waren rund 20 Kräfte der Feuerwehr Asbach, der Rüstwagen aus Neustadt sowie der Rettungsdienst mit Notarzt und Polizei.

Windhagen

Fiktives Feuer und viele Verletzte Nächtliche Großübung im ICE-Tunnel bei Windhagen

Mehr als 350 Einsatzkräfte haben in der Nacht zum Sonntag den Ernstfall im ICE-Tunnel Günterscheid bei Windhagen geübt. Alle drei Jahre gibt es solche Übungen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR