Die Kulturretter - deutsch-ukrainische Künstlernetzwerke im Krieg: Musik (1/4)

STAND
AUTOR/IN
Leonore Kratz

Audio herunterladen (23,1 MB | MP3)

Als Russland am 24. Februar die Ukraine angriff, lebte die Ukrainerin Darja Springer als Klavierstudentin in Moskau. Sie wollte schnellstmöglich weg und kontaktierte Musikhochschulen in Deutschland. Nach wenigen Tagen bekam sie Antwort von der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HMDK) Stuttgart, wo sie nun ihren Bachelor macht. Darja ist eine von rund 30 ukrainischen Musikstudierenden, die die HMDK seit Kriegsausbruch aufgenommen hat. Hendrikje Mautner, Professorin für Kulturvermittlung, hat sie bei der Ankunft in Stuttgart unterstützt. In SWR Aktuell Mondial erzählen Darja Springer und Hendrikje Mautner, warum die ukrainische Musikszene durch den Krieg stark bedroht ist und was zu ihrer Rettung getan werden kann.

STAND
AUTOR/IN
Leonore Kratz