Deutschlandticket ab Mai: Wie stellen sich Verkehrsbetriebe darauf ein?

Stand
AUTOR/IN
Arne Wiechern

Audio herunterladen (3,9 MB | MP3)

Ab Mai soll es möglich sein, mit dem 49-Euro-Ticket durch ganz Deutschland fahren zu können. Das sogenannte Deutschlandticket muss dann aber auch überall erhältlich und gültig sein. Das ist aber für viele Verkehrsbetriebe nicht so einfach, denn damit ist viel Aufwand verbunden. Im Gespräch mit SWR Aktuell-Moderator Arne Wiechern erklärt Silke Meyer, Geschäftsführerin des Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbunds, welche Aufgaben die Betriebe lösen müssen, um das Ticket tatsächlich anbieten zu können.

Stand
AUTOR/IN
Arne Wiechern