Angeklagter muss nach Messerattacke ins Jugendgefängnis

Stand
AUTOR/IN
Lisamarie Haas

Das Landgericht Tübingen hat heute einen 18-Jährigen unter anderem wegen versuchtem Totschlag zu sechs Jahren und sechs Monaten Freiheitstrafe verurteilt. Er hat im vergangenen Jahr einen Mann beim Jugendzentrum "Zelle" in Reutlingen niedergestochen. Lisamarie Haas berichtet:

Stand
AUTOR/IN
Lisamarie Haas