Oberbürgermeister Horn steht neben dem Bürgermeister von Lwiw Moskalenko (Foto: SWR, Nadia El-Gonemy)

Neue SWR-Produktion im Fernsehen

Im Fokus: Martin Horn - Ein Jahr mit dem Freiburger Oberbürgermeister

STAND

Neue SWR-Langzeitreportage: Vom Neujahrsempfang der Stadt Freiburg an begleitet eine Kamera den OB, Martin Horn, ein Jahr lang.

Ob Angela Merkel, Barack Obama oder Karl Lauterbach - in der ARD-Mediathek finden sich zahlreiche Reportageformate, in denen bekannte Politiker und Politikerinnen eng und mit der Kamera begleitet werden. Daran orientiert sich das neueste Projekt des SWR und ist doch komplett anders. Denn intensive Einblicke in das Leben von Kommunalpolitikern gibt es bislang kaum. Jetzt steht der Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn vor der Kamera. Genau ein Jahr lang wird er vom SWR filmisch beobachtet werden, vom Neujahrsempfang 2023 an diesem Mittwoch bis zur gleichen Veranstaltung 2024. Autorin der Langzeitreportage ist die bekannte Filmemacherin Sigrid Faltin.

Zu sehen ist eine Frau mit kinnlangen, braunen Haaren. Sie lacht. Um den Nacken hat sie Kopfhörer hängen,  (Foto: SWR, Nadia El-Gonemy)
Die mehrfach ausgezeichnete Filmemacherin Sigrid Faltin beim Neujahrsempfang 2023 der Stadt Freiburg. Nadia El-Gonemy

Die Kommunalpolitik steckt voller seltener Einblicke

2018 haben die Freiburger überraschend den parteilosen Martin Horn als Nachfolger des weithin bekannten Grünen-Politikers Dieter Salomon zum Oberbürgermeister gewählt, mindestens für acht Jahre, bis zur nächsten Wahl 2026.

Im Vordergrund ist ein Mann von hinten zu sehen. Er hält eine Kamera und filmt Martin Horn. Horn ist von der Seite zu sehen, er klatscht gerade in die Hände.  (Foto: SWR, Nadia El-Gonemy)
Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn wird beim Neujahrsempfang von einem SWR-Team gefilmt. Es war der erste Drehtag für eine SWR-Langzeitreportage der Filmemacherin Sigrid Faltin. Nadia El-Gonemy

OB – das ist kein gewöhnlicher und oft auch kein glamouröser Beruf, ein Amt mit vielen Herausforderungen und zunehmend mit aggressiven Anfeindungen. Martin Horn musste das schon am Wahlabend erfahren, als er auf seiner Party körperlich attackiert wurde.

Natürlich macht dem jungen Amtsinhaber auch die schwierige politischen Großwetterlage zu schaffen – etwa wenn es um den Kontakt zur ukrainischen Partnerstadt Lwiw (Lemberg) geht. Solidarität zu einer Stadt zu zeigen, die sich mitten in Europa im Kriegszustand befindet – auch das gehört zu den Aufgaben eines OB. Beim Neujahrsempfang der Stadt begrüßt er als Gast den Ersten Bürgermeister von Lwiw, Andriy Moskalenko.

Freiburg

Solidarität in Kriegszeiten Lwiws Erster Bürgermeister besucht Partnerstadt Freiburg

Besuch aus Freiburgs Partnerstadt Lwiw: Der Erste Bürgermeister Andriy Moskalenko ist am Mittwoch in Freiburg unterwegs. Es geht den Partnerstädten um Hilfe und Zusammenhalt.

SWR4 BW aus dem Studio Freiburg SWR4 BW Südbaden

Herzensprojekt: Filmemacherin und Oberbürgermeister teilen eine Motivation 

Für die renommierte und mehrfach ausgezeichnete Filmemacherin Sigrid Faltin ist die Begleitung des Freiburger Oberbürgermeisters ein Herzensprojekt.

"Ich durfte in meinem Beruf schon vielen Menschen mit der Kamera folgen. Dabei hatte ich das Privileg, in für mich oft fremde Berufs- und Lebenswelten eintauchen zu dürfen, ob es sich um prominente Künstlerinnen wie Anne-Sophie Mutter oder eine Patchwork-Familie mit vier Kindern handelte. Der Alltag eines Kommunalpolitikers ist für mich nicht weniger fremd und exotisch." 

Einblicke in eine für die meisten Menschen unbekannte Welt zu ermöglichen: das, so Faltin, habe auch Martin Horn reizvoll gefunden, der sich deshalb für die ungewöhnlich lange und dichte Kamerabegleitung geöffnet habe. Gerade jungen Menschen Kommunalpolitik transparent zu machen, vielleicht sogar sie dafür zu begeistern, verstehe er ohnehin als Teil seines politischen Auftrags.

Martin Horn steht hinter einem Rednerpult auf einer Bühne. Er trägt einen schwarzen Anzug. Links im Bild ist ein Kameramann zu sehen. Er filmt Martin Horn. (Foto: SWR, Nadia El-Gonemy)
Freiburgs Oberbürgermeister Martin Horn beim Neujahrsempfang 2023 der Stadt Freiburg. Vielleicht ist diese Szene später auch in der SWR-Langzeitreportage über ihn zu sehen. Nadia El-Gonemy

Die hochgelobte und mit Preisen überhäufte Dokuserie "Kevin Kühnert und die SPD" in der ARD-Mediathek habe ihn letztlich überzeugt, dass es sich lohnen würde, dem SWR Einblicke in ein Politikerleben auch hinter den Schlagzeilen zu ermöglichen.  

STAND
AUTOR/IN
SWR