Blutprobe (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa/dpa pool | Marijan Murat)

Ermittlungen gegen 57-Jährige

Haftbefehl: Versuchter Mord mit Blutgerinnungsmittel?

STAND

Die Staatsanwaltschaft Freiburg hat Haftbefehl gegen eine 57-jährige Frau aus dem Kreis Emmendingen erlassen. Sie soll versucht haben, ihren Lebenspartner zu ermorden.

Verdacht auf versuchten Mord - so lautet der Tatvorwurf gegen eine 57-Jährige aus dem Kreis Emmendingen. Sie soll ihrem Lebenspartner über längere Zeit einen Blutgerinnungshemmer verabreicht haben, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Aufgefallen sei das, als der Hausarzt ein Blutbild erstellt habe.

SWR-Reporterin Jasmin Bergmann berichtet über den Haftbefehl:

Labor bestätigte Gabe des Gerinnungsmittels

Die Blutuntersuchung hatte ergeben, dass der Mann nahezu keine Blutgerinnungswerte mehr hat. Die folgende Laborunteruchtung ergab, dass ihm der Gerinnungshemmer Marcumar verabreicht worden sei. Hätte sich der Mann verletzt oder wären Einblutungen entstanden, wäre das lebensgefährlich gewesen, so die Polizei.

Seit Anfang September ermittelt die Kriminalpolizei Emmendingen gegen die Frau. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten zahlreiche Beweismittel, die den Tatverdacht gegen die Frau bestärkten.

Weitere Justizmeldungen aus dem Südwesten

Frankenthal

Tat am Willersinnweiher in Ludwigshafen Mord-Prozess dauert zu lange: Verurteilter 19-Jähriger vorerst frei

Ein im August wegen Mordes und Vergewaltigung verurteilter 19-Jähriger ist auf freiem Fuß. Da das Urteil noch nicht rechtskräftig war, saß er weiter in U-Haft. Zu lange schon, wie das Oberlandesgericht Zweibrücken nun befand. Die Entscheidung sorgt für Empörung.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Heidelberg

Prozess in Heidelberg Angeblicher Paketbomber ist frei - Gutachten gab den Ausschlag

Der für die Absendung explosiver Postsendungen an süddeutsche Lebensmittelfirmen angeklagte Mann ist aus der U-Haft entlassen. Der Prozess geht aber dennoch weiter.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR