Merklingen

Auto überschlägt sich auf A8 - Fahrer stirbt

STAND

Ein mutmaßlich geplatzter Reifen hat einem Transporterfahrer auf der A8 bei Merklingen (Alb-Donau-Kreis) das Leben gekostet. Der Mann war laut Polizei am Dienstagabend in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich und kam hinter der Leitplanke zum Stehen. Der Fahrer war nach Polizeiangaben nicht angegurtet und wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Er starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei vermutet, dass ein geplatzter Reifen den Unfall ausgelöst hat.

STAND
AUTOR/IN
SWR