Esslingen

Messerangriff im Stadtteil Brühl - Tatverdächtiger festgenommen

STAND

In Esslingen wurde ein 27-Jähriger festgenommen. Er steht im Verdacht am Donnerstagabend einen 21-Jährigen mit einem Messer angegriffen zu haben. Die Polizei fahndete noch in der Nacht mit mehreren Streifenwagen und einem Helikopter, konnte jedoch keinen Tatverdächtigen finden. Über die Nacht seien jedoch neue Indizien, wie die mutmaßliche Waffe gefunden worden, so die Polizei. Die Polizei durchsuchte daraufhin die Wohnung des Tatverdächtigen. Er selbst war zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung. Als er am Freitagmorgen gegen 8:30 Uhr zurück zu seiner Wohnung kam, konnten die Beamten ihn festnehmen. Nun ermitteln die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft gegen den 27-Jährigen wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Das Opfer des Angriffs wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht, schwebt jedoch laut Polizei nicht in Lebensgefahr.

STAND
AUTOR/IN
SWR