OPAL: Eröffnungstermin 12. Oktober

Stand
AUTOR/IN
Smolka, Thomas

Im Juni vergangenen Jahres hatte der Gemeinderat Mannheim beschlossen, dass OPAL in Eigenregie weitergebaut werden soll. Die Kosten für den Bau liegen bei mittlerweile 25,4 Mio. Euro - ursprünglich war mit einer Summe von 16 Mio. Euro geplant worden. Mittlerweile wurden die Trockenbauarbeiten weitgehend fertiggestellt, in den kommenden Wochen wird die Zuschauertribüne eingebaut. Ab Juni starten dann die Einrichtungsarbeiten. OPAL soll Platz für maximal 800 Zuschauende bieten. Nach der ersten Premiere am 12. Oktober sollen für die Dauer der Generalsanierung in vier Spielzeiten etwa 80 Produktionen realisiert werden. Sobald die Generalsanierung des Nationaltheaters abgeschlossen ist, kann die Leichtbauhalle OPAL komplett zurückgebaut und anders genutzt werden.

Stand
AUTOR/IN
Smolka, Thomas