Strand mit Palmen (Foto: Colourbox)

Schwerpunkte: Reisen, Camping, Fahrrad

Mannheim: Touristikmesse "ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz" startet wieder

STAND

Nach zweijähriger Corona-Pause findet in Mannheim der "ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz" wieder statt. Bis zum 8. Januar wird über Reisen in ferne Länder und Ausflugstipps informiert.

Rund 65 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren ihre Angebote in der Mannheimer Maimarkthalle. Damit fällt die Touristikmesse "ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz" deutlich kleiner aus als vor der Corona-Pandemie. Da waren teilweise bis zu einhundert Aussteller mit dabei. Grund dafür sei, dass sich kleinere Reiseveranstalter während des Lockdowns nicht gehalten haben und ihr Reisebüro schließen mussten, so Veranstalter Frank Baumann.

Vielfältiges Programm: Von Fahrradtour bis Kreuzfahrt

Trotz geringerer Ausstellerzahl werde ein vielfältiges Programm geboten: Von Fahrradtouren bis hin zu Schiffsreisen, Kreuzfahrten und Campingurlaub - sei alles dabei. Auch die Region stellt auf der Messe touristische und kulturelle Angebote vor. Darüber hinaus soll es einen Workshop zum Thema Reisefotografie geben. Parallel dazu finden auf der Bühne verschiedene Vorträge rund ums Thema "Reisen" statt.

Zentrale Themen in diesem Jahr: Campingurlaub und Fahrradtouren

Der 27. ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz nimmt in diesem Jahr außerdem den Trend rund ums E-Bike auf. Gerade für Fahrradurlaube und Camping-Touren sieht der Veranstalter großes Potenzial für die Zukunft.

Mehr zum Thema Urlaub und Reisen

Machen Sie es sich schön Urlaubsfeeling für Zuhause

Nichts erinnert mehr an den Urlaub als Sonne, Strand und Meer. Holen Sie sich doch das Urlaubsfeeling nach Hause. Mit unseren Ideen ist das ganz einfach!

Baden-Baden

Griechenland, Türkei, Italien und Co. Wo kann ich trotz Corona Urlaub machen?

Urlaub im Ausland? Trotz Corona-Pandemie ist das in einigen Ländern möglich. Von Spanien bis in die Türkei – wir geben einen Überblick, was wo geht.

Stornierungsbedingungen genau beachten Urlaub 2022: Früh buchen oder lieber abwarten?

Normalerweise erledigt man die Urlaubsplanung im Januar oder Februar. Aber auch dieses Jahr wirft die Pandemie Fragen auf: Wohin können wir denn überhaupt noch reisen?

STAND
AUTOR/IN
SWR