Überlingen

Flugzeugabsturz vor 20 Jahren: Russische Angehörige zu Gedenkfeier willkommen

STAND

Die baden-württembergische Landesregierung bereitet derzeit gemeinsam mit der Stadt Überlingen die Gedenkfeier 20 Jahre nach dem Flugzeugabsturz in Überlingen am 1. Juli vor. Russische Hinterbliebene der Absturzopfer seien willkommen, betonte Regierungssprecher Arne Braun gegenüber dem SWR. Kosten und Organisation für die Anreise würden allerdings nicht übernommen.

STAND
AUTOR/IN